NÄCHSTE BEGEGNUNG

2. Spieltag 1. Bundesliga
Sonntag, 27.08.2017, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
SC Freiburg
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Borussia Dortmund
3
2
FC Bayern München
3
3
FC Schalke 04
3
4
Hertha BSC
3
5
Hamburger SV
3
6
Hannover 96
3
7
1899 Hoffenheim
3
8
1. FC Köln
0
9
Bor.Mönchengladbach
0
10
Eintracht Frankfurt
0
11
SC Freiburg
0
12
1. FSV Mainz 05
0
13
FC Augsburg
0
14
SV Werder Bremen
0
15
Bayer 04 Leverkusen
0
16
RB Leipzig
0
17
VfB Stuttgart
0
18
VfL Wolfsburg
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB-FANS.DE FACEBOOK

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

PFLICHTSIEG IN HEIDENAU

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Heidenau - (20.03.2017) Auch im 16. Pflichtspiel blieben die RBL-Frauen in der Landesliga ungeschlagen und setzten sich in Heidenau mit 4:0 durch.

In der Vorwoche konnte die Mannschaft zwar gegen Westsachsen Zwickau hoch gewinnen (6:0), zeigte aber die wohl schlechteste Saisonleistung. Diesen Sonntag konnten die Zuschauer vom Anpfiff weg eine ganz andere Mannschaft sehen. Laufintensiv, engagiert und vor allem: Erkennbarer Spaß am Fussball! Immer wieder setzten unsere Mädels den Gegner früh unter Druck und ließen kaum Chancen zu. Heidenau versteckte sich aber keineswegs, die Gastgeber boten eine äußerst bissige Zweikampfführung und beeindruckende läuferische Leistung. Das Tor in der 28. Minute fiel aber für uns, als Chiara Benedetto nach einem Eckball am höchsten stieg und einnickte. Drei Minuten später folgte direkt das 2:0 durch die U17-Spielerin Lena Zimmermann, die beherzt aus gut 20 Metern abzog und einen sehenswerten Treffer erzielte. Aufgrund ihrer guten Leistung sollte der geneigte Fan diesen Namen für die Zukunft im Hinterkopf behalten. Nächste Saison kommt sie mit einigen weiteren aus dem Nachwuchs ins Frauenteam. Auch Chiara Graf sollte Erwähnung finden, das Geburstagskind hatte die erste Chance des Spiels und war am Sonntag ein Motor ihres Teams.

In der zweiten Halbzeit drückte die RBL-Frauen auf ein weiteres Tor. Kurz nach Wiederanpfiff schoss Michelle Förster das Leder volley ins Netz und sorgte somit nach 47 Minuten mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Die Gastgeberinnen waren jetzt nur noch in der eigenen Hälfte gebunden und durch schnelle Konter gefährlich. Auch wenn die Geschichte hier klar war, so darf man den Hut ziehen, denn die die Mannschaft gab sich bis zum Schlusspfiff nicht auf. Den Endstand und das 4:0 erzielte in der 60. Minute Sophie Görner mit dem Kopf nach sehenswerter Eingabe von Außen.

Fazit: Das war im Vergleich zur vorherigen Woche ein richtig gutes Fussballspiel! Jetzt muss das Team von Sebastian Popp am nächsten Sonntag daheim am Gontardweg 14 Uhr gegen Wacker Leipzig (4.) den eigenen Fans genau so eine Leistung bieten, damit sie wieder so zahlreich die RBL Mädels unterstützen kommen.

Bericht von Heiko Müller
Foto von Arielle (weitere Fotos auf der Facebook-Seite der Frauen)


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20170320-spielbericht-frauen-heidenau.html

  • Frauen
  • Heidenau
  • Landesliga
  • RB-Frauen

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

RB-FANS.DE VOTING

Unbesiegt zum Ligastart - hält die Serie auch auf Schalke?

Der statistisch anwesende Chinese sagt; Sieg!
33.69%
Der Tradition verbunden; Erneute Punkteteilung.
26.24%
Egal; Hauptsache es geht wieder los!
20.92%
Alles wird gut; "Wern-Air" vollbringt "Wund-Air"!
15.6%
Alles hat ein Ende - bes. beim Wurstproduzenten.
3.55%
Umfrageteilnehmer: 282

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website