NÄCHSTE BEGEGNUNG

6. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 23.09.2017, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
Eintracht Frankfurt
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Borussia Dortmund
13
2
FC Bayern München
12
3
1899 Hoffenheim
11
4
Hannover 96
11
5
FC Augsburg
10
6
FC Schalke 04
9
7
Bor.Mönchengladbach
8
8
Hertha BSC
8
9
RB Leipzig
7
10
Eintracht Frankfurt
7
11
Hamburger SV
6
12
VfB Stuttgart
6
13
VfL Wolfsburg
5
14
Bayer 04 Leverkusen
4
15
1. FSV Mainz 05
3
16
SC Freiburg
3
17
SV Werder Bremen
2
18
1. FC Köln
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

MIT RÜCKENWIND NACH EUROPA – 4:0 SIEG GEGEN FREIBURG

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (16.04.2017) Der Sensationsaufsteiger siegt souverän gegen den Sensationsaufsteiger und macht damit das internationale Geschäft fix. Vor dem Spiel werden Kleider gespendet und die Mannschaft gibt das letzte Hemd.

April Wetter und ein guter Zweck

Bereits vor dem Spiel zeigt Leipzig wieder wofür die Menschen stehen und die ausgerufene Kleiderspende für Bedürftige egal welcher Nation, Hautfarbe oder Religion fand zum 6. Mal statt. Etwas ganz wichtiges. Nicht nur zuschauen sondern auch mitmachen. Auch wenn es leicht weht, sind Sommerklamotten besser Second Hand, als die erzwungene Transformation zum Putzlappen. Schöne Aktion wieder. Das gehört mit dazu und soll gerne wieder kommen.

Ohne Krieger, dafür Dayot

Die Aufstellung birgt wenige Überraschungen. Nur eine kleine, denn Krieger Ilsanker, der bisher mehr als einmal seinen Willen in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, musste auf der Bank Platz nehmen. Stattdessen ersetzt der zuletzt nicht ganz souveräne 18-jährige Dayotchanculle Upamecano, kurz Upa, den gesperrten Kapitän Willi Orban.

Der junge Franzose hat seine Sache gut gemacht. Als Wand hinten, hat er viele Bälle im Kopfballduell gewonnen und so das Umschaltspiel forciert. Zusammen mit einer gewohnten weit auseinanderstehenden Innenverteidigung und einem zurückrückenden Sechser schnürte man die Freiburger schon am Mittelkreis ein. Als Aufbauspieler diente zumeist Diego Demme und als aufgefächerte Dreierkette schob man immer wieder kompakt den Ball in die Hälfte des Gegners.

Erst eins, dann zwei, schon drei und die 4...Jetzt steht Europa vor der Tür

Mit der Aufstellung von Demme bewies Hasenhüttl bekanntermaßen Mut zur Lücke, aber schon davor haben die Roten Bullen ihre Klasse eines Tabellen Zweiten gezeigt. Nur wenige Wackler und eine geschlossene Mannschaftsleistung ermöglichten Yussuf Poulsen nach Freistoß von Emil Forsberg den zweiten Treffer nach zwei Spielen. Das überragende Umschaltspiel wurde beim 2:0 noch vor der Pause zur Schau gestellt. Timo Werner wurde von Poulsen steil geschickt und sorgte so für eine entspannte Halbzeitdebatte.

Die Änderung seitens Christian Streichs zur Pause mit der Hereinnahme von Nils Petersen und Nicolas Höfler liefen ins Leere. Zumal mit Karim Guedé und Julian Schuster zwei der Fantastic Four den Platz verlassen mussten und somit der Silversäufer die Oberhand weiter behielt.

Nach Wiederanpfiff darf natürlich einer nicht fehlen. Wäre er nicht Fußballer geworden, müsste Naby Keita als Flipperautomat sein Geld verdienen. So wie das 3:0 gefallen ist, braucht man sich jedoch keine Sorgen machen, dass er dort kein Geld verdienen müsste. Und ja am Ende schießt der Wadenbeißer, der auch zuvor einstecken musste, sein erstes Profitor und macht die Feierstimmung perfekt.

Wir haben Grund zum Feiern, keiner kann mehr laufen...

Zwei taktische Wechsel musste der Trainer jedoch vornehmen. Zum einen war Keita vom Platzverweis gefährdet. Zum anderen hat es Marcel Sabitzer erwischt, der ungünstig am Standbein getroffen wurde.
Hinderte jedoch die wenigsten und am wenigsten ihn daran, nach Abpfiff den gesicherten Einzug in den internationalen Wettbewerb zu feiern. Die Mannschaft, die Fans und die Stadt feierten noch lange gemeinsam nach dem Schlusspfiff im und gemunkelterweise außerhalb des Stadions.

Ja, falls jemand einen Ohrwurm braucht, der sollte nun nach Leipzig hören. Denn nach über dreißig Jahren wurde im Stadion mehrstimmig angesungen:

Europapokal, Europapokal, Europapokal --- Leipzig international!


Und auch am nächsten Tag verklingen die Klänge nicht, weil zahlreiche Messestädter ihre Helden beim Training begrüßten und zwar ganz genau mit den Worten:

Europapokal, Europapokal, Europapokal --- Leipzig international!

Wir sind EINS

Im Vorfeld des Spiels kam es leider am Stadion zu einem Todesfall. Den Freunden, den Angehörigen und der Familie richten wir unser herzliches Beileid aus und wünschen ihnen Stärke und Kraft in dieser Situation.

tony4arsenal


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20170416-spielbericht-freiburg-lang.html

  • 2016/17
  • Champions League
  • Diego Demme
  • Fanszene
  • Freiburg
  • Heimsieg
  • Heimspiel
  • Kleiderspende
  • Ostern
  • Rückrunde
  • SC Freiburg

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Drei sieglose Spiele in Folge - wo liegen die Probleme?

Die Angst vor der Dreifachbelastung.
Zu viel Rotation bei erst einem Spiel mehr.
Ballbesitzfußball können wir noch nicht.
Fehlender Teamspirit.
Leistungsträger im Formtief.
Probleme? Alles noch im Rahmen!

RB-FANS.DE FACEBOOK