NÄCHSTE BEGEGNUNG

6. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 23.09.2017, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
Eintracht Frankfurt
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Borussia Dortmund
13
2
FC Bayern München
13
3
1899 Hoffenheim
11
4
Hannover 96
11
5
FC Augsburg
10
6
FC Schalke 04
9
7
Bor.Mönchengladbach
8
8
Hertha BSC
8
9
RB Leipzig
7
10
Eintracht Frankfurt
7
11
VfL Wolfsburg
6
12
Hamburger SV
6
13
VfB Stuttgart
6
14
Bayer 04 Leverkusen
4
15
1. FSV Mainz 05
3
16
SC Freiburg
3
17
SV Werder Bremen
2
18
1. FC Köln
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

21. SAISONSIEG IM 22. SPIEL – U15 POKALSIEG

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (08.05.2017) Die RBL-Frauen ziehen in der Landesliga weiterhin von Erfolg zu Erfolg. Die zweite Mannschaft von Fortuna Dresden kämpfte zwar aufopferungsvoll, war letztlich aber hoffnungslos überfordert gegen den Landesliga-Meister.

Diesmal wurde an der Sportschule Egidius Braun gespielt, da am Gontardweg das Pokalfinale des Sächsischen Fußball-Verbandes zwischen der U15 von RB Leipzig und Dresdens U17 stattfand (im Pokal und Futsal spielen die Teams des Leistungszentrums gegen die nächsthöhere Altersklasse). Dennoch fanden sich wieder zahlreiche Augenpaare auf den Rängen ein, die nach dem Anpfiff nicht hätten blinzeln dürfen, denn Lena Zimmermann brachte ihr Team gleich mit dem ersten Angriff in Führung. Das Spielfeld hätte in den folgenden Spielminuten auch eine 30 Grad Neigung haben können, denn der Ball kannte nur eine Richtung - Dresden! RB hatte aber zunächst wenig Glück im Abschluss. Ally Sophie Erdmann setzte eine perfekte Eingabe aus kurzer Distanz über das Tor (11') Aline Wegerdts Schuss streifte die Querlatte (20'), Lena Zimmermann traft den Pfosten (22') und Chiara Grafs toller Fernschuss wurde von Dresdens Schlussfrau in der 25. Minute mit einer Glanzparade entschärft.

Lisa Uhlig traf in der 30. Minute zum 2:0, als sie einen Freistoß vom Strafraumrand über die Mauer direkt und unhaltbar versenkte. Maria Ebersbach kam kurz nach Wiederanpfiff mitten im Strafraum frei an den Ball und traf auf die denkbar spektakulärste Art per Fallrückzieher (47') zum 3:0. Zwei Minuten später bedient Aline Wegerdt, die sich über rechts gut durchsetzen konnte, Lisa Pfretzschner, die wie ein Stoßstürmer vor dem Kasten eiskalt verwandelte. Die Partie flachte im weiteren Spielverlauf etwas ab, auch weil Desden aufopferungsvoll kämpfte und sich um den Straffaum herum in jeden Ball warf. RB fuhr Angriff um Angriff und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die Kräfte der Gäste schwanden. Mit dem Tor von Laura Perschneck fiel in der 78. Minute der Startschuss einer torreichen Schlussphase. Nur eine Minute später bedankte sich Lisa Pfretzschner bei Aline Wegerdt für die Torvorlage und bediente sie ihrerseits zum 6:0. U17-Talent Lisa Engler legte in der 84. einen weiteren Treffer nach. Ihr wunderschöner Fernschuss aus gut 25 Metern passte perfekt in den rechten, oberen Winkel. Das letzte Tor des Spiels erzielte Michelle Förster, die ein Solo durch die spalier stehende Gästeabwehr in der 88. Minute erfolgreich abschloss.

Ein absolut verdienter und zu keiner Zeit gefährdeter Sieg des feststehenden Landesmeisters. Nächsten Sonntag gehts ans Elbufer zum SV Johannstadt in Dresden und am 19.5. gibt es das letzte Spiel am heimischen Gontardweg unter Flutlicht um 19:30 Uhr gegen Heidenau. Bis dahin steht auch fest, ob das Team von Sebastian Popp in die Relegation muss oder direkt in Liga 3 aufsteigt.

RBL-Aufstellung: Deutrich (46. Glaser) – Ebersbach, Uhlig (C), Erdmann, Graf, Benedetto (46. Pfretzschner), Engler, Zimmermann (62. Perschneck), Müller (46. Förster), Wegerdt, Topf.
Tore:
1:0 Zimmermann (1.), 2:0 Uhlig (30.), 3:0 Ebersbach (47.). 4:0 Pfretzschner (49.), 5:0 Perschneck (78.), 6:0 Wegerdt (79.), 7:0 Engler (84.), 8:0 Förster (88.)


Auch für den Nachwuchs ist gesorgt

Während die Damen die Saison ausklingen lassen, ging es am Sonntag für die U15 Mädels um den Pott! Im B-Juniorinnen (!) Sachsenpokalfinale gegen den 1. FFC Fortuna Dresden sicherten sich die Mädchen von Übungsleiter Fabian Grigat den Pokal völlig verdient in der Verlängerung als Lucy Hüllmann zum 2:1 Siegtreffer einnetzte. Schon über weite Strecken des Spiels hatten die C-Juniorinnen den Ton auf dem Feld angegeben, gingen früh durch Giulia Eckert in Führung (15.), vergaben jedoch hochkarätige Chancen selbige auszubauen (u.a. einen Elfmeter) und mussten kurz vor der Pause den 1:1 Ausgleich hinnehmen.



Herzliche Glückwünsche auch an dieser Stelle zum Pokalsieg!

Bericht von Heiko Müller / Rojiblanco sowie Rumpelstilzchen
Foto von Arielle (weitere Fotos auf der Facebook-Seite der Frauen)


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20170508-spielbericht-frauen-dresden.html

  • Fortuna Dresden
  • Frauenfussball
  • Landesliga
  • Mädchen
  • Nachwuchs
  • RBL-Frauen
  • Sachsenpokal
  • U15

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Drei sieglose Spiele in Folge - wo liegen die Probleme?

Die Angst vor der Dreifachbelastung.
Zu viel Rotation bei erst einem Spiel mehr.
Ballbesitzfußball können wir noch nicht.
Fehlender Teamspirit.
Leistungsträger im Formtief.
Probleme? Alles noch im Rahmen!

RB-FANS.DE FACEBOOK