NÄCHSTE BEGEGNUNG

13. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 25.11.2017, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
SV Werder Bremen
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
29
2
FC Schalke 04
23
3
RB Leipzig
23
4
Bor.Mönchengladbach
21
5
Borussia Dortmund
20
6
1899 Hoffenheim
20
7
Eintracht Frankfurt
19
8
Hannover 96
18
9
Bayer 04 Leverkusen
17
10
FC Augsburg
16
11
VfB Stuttgart
16
12
1. FSV Mainz 05
15
13
VfL Wolfsburg
14
14
Hertha BSC
14
15
Hamburger SV
10
16
SV Werder Bremen
8
17
SC Freiburg
8
18
1. FC Köln
2

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

NACH DER PFLICHT KOMMT DIE KÜR – TOPSPIEL IN DER RED BULL ARENA

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (12.05.2017) Am vorletzten Saison- und dem gleichbedeutenden letzten Heimspiel, empfangen die Rasenballer den Rekordmeister in der Red Bull Arena. Nachdem zuvor die direkte CL-Qualifikation erreicht wurde, kann RBL dabei frei und ohne Druck aufspielen. Es kommt zum Aufeinandertreffen der zwei Spitzenteams der Bundesliga-Saison.

Topspiel sorgt für ausverkauftes Stadion

Nachdem an den letzten Spieltagen sämtliche Entscheidungen (Meisterschaft und direkte Qualifikation der Königsklasse) gefallen sind und beide Mannschaften nicht mehr allzu  viel erreichen können, kommt es am 33. Spieltag zum Schaulaufen beider Teams. RB Leipzig und der FC Bayern München, die über weite Teile der Saison die ersten beiden Plätze belegten, treffen am kommenden Samstag, bei bestem Wetter (Sonne und bis 21°C), zum zweiten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Da die Red Bull Arena seit vielen Wochen ausverkauft ist und einige große Persönlichkeiten das Spiel verfolgen werden, ist von einer großen Brisanz zu sprechen. Beide Teams werden topmotiviert sein.

Wie im Hinspiel (3:0 für Bayern), ist der Rekordmeister aus München bestrebt, seinem Verfolger erneut die Grenzen aufzuzeigen und gewillt, seine Stärke zu demonstrieren. Daher kann davon ausgegangen werden, dass die Münchner Gäste annähernd ihre Topformation ins Spiel schicken werden. Außerdem will das Team um Trainer Carlo Ancelotti, seinen Fans einen versöhnlichen Saisonabschluss bieten. 

Andererseits ist den Messestädtern die aktuelle Saison, nachdem alle bedeutenden Ziele erreicht wurden, nicht mehr zu vermiesen. Nach einer frenetischen Feier von Spielern und Fans im Olympiastadion, einem Kurzurlaub sowie einer kurzen Vorbereitung auf das Topspiel, können die Leipziger befreit aufspielen und beweisen, dass sie die zweite Kraft der aktuellen Bundesliga-Saison sind. Dennoch ist ein Punkt aus zwei Spielen noch notwendig, um den Platz hinter Meister Bayern zu sichern und sich vor dem Dritten zu behaupten. Fraglich ist jedoch, ob es beiden Teams noch gelingt, eine Topleistung am Ende der Saison abzurufen, nachdem ein wenig die Luft raus sein könnte.


Rückkehr des "verlorenen Sohnes" Top-Elf in Leipzig erwartet

Nachdem unter der Woche mehrere Spieler (Coman, Robben, Lewandowski...) kürzer treten mussten, werden diese voraussichtlich für Samstag im Kader des Rekordmeisters erwartet. Wie Nationalspieler Thomas Müller bestätigte, werden für das anstehende Spiel bei den Münchnern alle Kräfte gebündelt, um ihren Status des Deutschen Meisters zu bekräftigen. Zudem werden die Teamkollegen Robert Lewandowskis alles geben, um ihm sein persönliches Ziel erreichen zu lassen - die Torjägerkanone (aktuell 28 Tore). Allerdings taten sich die Bayern, gerade in der Fremde gegen Topteams der Liga, schwer. Gegen Champions League Aspiranten, wie Dortmund und Hoffenheim leisteten sie sich knappe Niederlagen (beide Spiele gingen mit 0:1 verloren). Zudem schaffte es Bayern erst mithilfe der Nachspielzeit, einen Punkt aus Berlin mitzunehmen.  

Wenn man von den Stärken der Bayern spricht, ist vor allem auch Acht auf Lewandowskis kongenialen Partnern Robben und Ribery zu geben. Zusammen sorgt dieses Trio für eine enorme Torgefahr. Dies belegen die Zahlen mit insgesamt 43 Toren und 27 Torvorlagen. Komplettiert wird das Trio von Spielmacher Thiago, welcher im Hinspiel eine hervorragende Leistung abrief und insgesamt in dieser Saison eine bestechende Form ausweist. Das Mittelfeld sowie die Defensive der Bayern gehören ebenfalls zu den besten Europas und sind nicht zu vernachlässigen. Abgesehen von dieser Reihe an Weltklasse-Spielern, könnte ein ehemaliger Publikumsliebling der Leipziger zurückkehren - Joshua Kimmich. Angesichts der scheinbaren Bedeutungslosigkeit der ausstehenden Spiele, könnte es ihn, wie einige andere Spieler (Coman, Costa, Renato Sanches), in die Startelf spülen. Demnach wird der Empfang Kimmichs, aufgrund vergangener Tage im Leipziger Trikot, vom Leipziger Publikum mit viel Applaus quittiert werden. Personell müssen die Gäste auf Welttorhüter Manuel Neuer, Ersatztorhüter Sven Ulreich und Javi Martinez verzichten. Demnach wird Tom Starke, das Tor der Bayern, hüten.

Mögliche Aufstellung: Starke – Lahm, Boateng, Hummels, Alaba – Alonso, Vidal, Robben, Thiago, Ribery Lewandowski


Mögliche Rotation der "Roten Bullen" Orban fehlt erneut

Den Spielern aus der Heldenstadt steht das letzte Spiel vor heimischer Kulisse bevor. Dementsprechend gewillt wird die Mannschaft sein, den Fans einen versöhnlichen Abschluss zu liefern. Zumal noch ein Punkt benötigt wird, um den zweiten Platz endgültig zu sichern. Dies scheint aber nur ein kleines Ziel, im Vergleich zum Erreichen der Champions League, zu sein. Dennoch werden alle Spieler fokussiert an die nächste Aufgabe gehen. Schließlich will RBL das Ziel, bester Aufsteiger aller Zeiten zu sein, erreichen.  Dazu müssen mindestens 68 Punkte erreicht werden. Mit einer Serie von sieben ungeschlagenen Spielen, gehen die "Roten Bullen" dieses Spiel an. Ein weiterer Faktor, könnte die Unterstüzung der heimischen Anhänger sein. 

Trainer Ralph Hasenhüttl steht dasselbe Personal, wie aus der Vorwoche, zur Verfügung. Lediglich Vizekapitän Willi Orban scheint immer noch an seinen Sprunggelenksproblemen zu laborieren. Außerdem wird Lukas Klostermann, nach langer Verletzungspause, nicht mehr zum Einsatz kommen. Möglicherweise kommen einige Spieler zu Startelfeinsätzen, die in den Vorwochen ein wenig außer Acht gelassen worden. Dabei ist vor allem an Stürmer Davie Selke sowie an den eigentlichen Kapitän Dominik Kaiser zu denken. Ansonsten ist im Spitzenspiel gegen die Bayern mit wenigen Änderungen in der Startelf zu rechnen. Die Defensive könnte in gleicher Formation, wie vorherige Woche, auflaufen. 

Mögliche Aufstellung: Gulácsi Ilsanker, Upamecano, Compper, Bernardo (Halstenberg) Demme, Keita (Kaiser) Sabitzer, Forsberg Werner, Poulsen (Selke)


Fazit

Um Rekordmeister Bayern München zu schlagen, muss alles passen. Die Rasenballer müssen sich ihrer Leistung von Berlin besinnen und effektiv sich ihre bietenden Chancen verwerten. Vermutlich wird auch eine Portion Glück notwendig sein, um siegreich den Platz zu verlassen. Im Vordergrund steht natürlich ein guter Abschluss vor heimischen Fans. 

Unabhängig vom Ergebnis soll, an diesem Tag zusammen  mit den Fans, eine glorreiche Saison gefeiert werden. Wie schon in unserem vorangegangenen Bericht erwähnt, findet um das Spiel herum ein großes Fanfest statt. Hierbei wird die Mannschaft nach dem Spiel, auf die Festwiese kommen und sich auf einer Bühne präsentieren. Auch wer kein Ticket fürs Spiel hat, sollte unser Team für diese Saison feiern! Alle auf die Festwiese!

Wer keine Karte besitzt, kann das Spiel auf der Festwiese (Verbindung per Bullenfunk an zwei Leinwänden) oder wie gewohnt bei Sky verfolgen. Alternativ stehen der Bullenfunk oder unser Fanticker, für alle Ereignisse auf und außerhalb des Platzes, zur Verfügung. Das Team von RB-Fans.de wünscht den "Roten Bullen" wie immer maximalen Erfolg und das Beste im letzten Heimspiel der Saison. 

RB-Danny


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20170511-vorbericht-fcbayern.html

  • 2016/17
  • Bayern
  • FC Bayern München
  • Festwiese
  • Heimspiel
  • Red Bull Arena
  • Rückrunde
  • Saisonende
  • spitzenspiel

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Hopp oder Top in Monaco - Holt RBL an der Côte d'Azur den ersten CL-Auswärtsdreier?

Sieg - Leipzig hat genug Lehrgeld gezahlt!
59.12%
Hauptsache wir haben Spaß!
20.44%
Unentschieden - Europa League wir kommen.
16.79%
Nieder mit der Doppelbelastung...
3.65%
Umfrageteilnehmer: 137

RB-FANS.DE FACEBOOK