NÄCHSTE BEGEGNUNG

19. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 20.01.2018, 15:30 Uhr
Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg
SC Freiburg
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
44
2
RB Leipzig
31
3
Borussia Dortmund
30
4
FC Schalke 04
30
5
Bayer 04 Leverkusen
28
6
Bor.Mönchengladbach
28
7
FC Augsburg
27
8
1899 Hoffenheim
27
9
Eintracht Frankfurt
27
10
Hannover 96
26
11
Hertha BSC
25
12
VfL Wolfsburg
20
13
VfB Stuttgart
20
14
SC Freiburg
20
15
1. FSV Mainz 05
17
16
SV Werder Bremen
16
17
Hamburger SV
15
18
1. FC Köln
9

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

RBL FRAUEN HOLEN DIE ERSTEN PUNKTE

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (11.09.2017) Die RBL-Frauen haben sich nach der 0:6 Pleite gegen Magdeburg rehabilitiert und 2:0 in Neubrandenburg gewonnen. Eine schlechte Chancenverwertung machte das Spiel unnötig spannend und verhinderte einen höheren Sieg.

Nach dem desolaten Auftritt vergangene Woche gegen Magdeburg zeigte sich RB diesmal von Beginn an mit alter Spielfreude und drückender Überlegenheit. Das aggressive Pressing sorgte für viele Balleroberungen und gefährliche Situationen im Strafraum der Gastgeber. Eine davon nutzte Chiara Graf in der 9. Minute, als sie energisch zum Tor zog und ihre Gegenspielerin unter Druck setzte. Das gute Nachsetzen führt zu einem Pressschlag, von wo aus der Ball im Tor landete. Ein toll erarbeiteter Treffer und damit die frühe Führung für unsere Mädels. Das Spiel kannte auch nach dem 1:0 weiterhin nur eine Richtung und es folgten ca. zehn bis zwölf hundertprozentige Chancen, die aber allesamt teilweise fahrlässig ungenutzt blieben. Immer wieder erspielten sie sich unsere Mädels eins gegen eins Situationen gegen die gegnerische Torhüterin, die dann entweder angeschossen oder der Ball am Tor vorbei geschoben wurde. Dennoch ging es "nur" mit einem 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hielt Neubrandenburg besser dagegen und RB verlor den spielerischen Faden. Viele Ballverluste auf beiden Seiten und wenig Strafraumszenen sorgten für Stirnfalten auf dem Gesicht von Trainer Sebastian Popp. Die Teams neutralisierten sich im Mittelfeld und ließen Struktur im eigenen Spiel vermissen. Dennoch ergaben sich für RB noch vier bis fünf gute Chancen – eine davon war ein schnell und wunderbar gespielter Konter, den erneut Chiara Graf in der 90. Minute zum erlösenden 2:0 Endstand abschließen konnte.

Am Ende ein verdienter Sieg, da RB vor allem in der ersten Halbzeit überzeugte und Neubrandenburg über 90 Minuten keine Torgefahr ausstrahlte. An der Chancenverwertung muss aber zwingend gearbeitet werden und auch andere Baustellen waren offensichtlich. Das größte Augenmerk in der kommenden Trainingswoche wird sicher auf dem Zweikampfverhalten liegen müssen, da sich hier teilweise erneut große Defizite zeigten.


Trainer Sebastian Popp: „Das Wichtigste für uns waren heute die drei Punkte um in der Liga anzukommen. Dennoch haben wir noch viel Arbeit in den kommenden Wochen vor uns. Für Chiara Graf freut es mich besonders, da sie ihren großen läuferischen Aufwand heute auch in zwei Tore umsetzen konnte.“

Martin Hoch (RB-Fans.de Experte): „Es war schön zu sehen, dass die Mannschaft eine Reaktion gezeigt und den ersten Sieg geholt hat. Das Trainerteam hat sicherlich noch einiges zu tun. Wenn an die vielen positiven Punkte – vor allem in der ersten Hälfte – angeknüpft wird, bin ich sehr optimistisch, das schon beim nächsten Spiel am Sonntag gegen Fortuna Dresden noch mehr Sicherheit im Spiel und Konzentration vor dem Tor einkehrt.“


Am kommenden Sonntag empfängt RBL am heimischen Gontardweg 14 Uhr den 1. FFC Fortuna Dresden, die am Wochenende mit 0:8 gegen den Magdeburger FFC verloren – zuvor unterlagen sie aber nur knapp mit 1:2 Union Berlin. Es erwartet uns also ein spannendes Heimspiel! Der Eintritt am Gontardweg ist wie gewohnt frei. 

RB Leipzig: Schüller – Pfretzschner, Ebersbach, Benedetto, Friedrich – Uhlig (C), Topf, Graf, Petters (69. Wegerdt) – Förster, Görner
Tore: 0:1 Graf (9.), 0:2 Graf 90.+2)
Zuschauer94 

Heike Müller / Rojiblanco
Foto: Arielle


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20170911-spielbericht-rblfrauen_neubrandenburg.html

  • 2017/18
  • Auswärtssieg
  • Chiara Graf
  • Graf
  • Neubrandenburg
  • RBLFrauen
  • Regionalliga
  • Saison 2017/2018

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Kaiser zum Dino - geht unser Aufstiegsheld und damit der letzte Feldspielmohikaner?

Alles - nur nicht zu diesem Chaos Klub!
Wenn, dann nur zu Atze!
*Dor Domme zum Dom nach Kölle...*
Kaiser gehen zu lassen, ist ein Fehler.
Bitte bleib Domme!
Richtige Entscheidung - Kaiser kann Bundeliga.
Quatsch - Unbedingt verlängern!

RB-FANS.DE FACEBOOK