NÄCHSTE BEGEGNUNG

17. Spieltag 1. Bundesliga
Sonntag, 17.12.2017, 18:00 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
Hertha BSC
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
41
2
FC Schalke 04
30
3
Borussia Dortmund
28
4
RB Leipzig
28
5
Bor.Mönchengladbach
28
6
Bayer 04 Leverkusen
27
7
1899 Hoffenheim
26
8
Eintracht Frankfurt
26
9
FC Augsburg
24
10
Hannover 96
22
11
Hertha BSC
21
12
VfL Wolfsburg
19
13
SC Freiburg
19
14
VfB Stuttgart
17
15
1. FSV Mainz 05
17
16
SV Werder Bremen
15
17
Hamburger SV
15
18
1. FC Köln
6

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

TABELLENFÜHRER ZEIGT ERNEUT GRENZEN AUF

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (04.12.2017) Weiße Weihnachtszeit wünschen wir uns sicherlich alle. Doch nicht nur für Autofahrer hat das Nachteile, auch einem gepflegten Fussballspiel ist Schnee und Eis eher nicht zuträglich.

Eine Szenerie wie aus dem Film „Star Wars - Das Imperium schlägt zurück“ fanden die Mannschaften am Sonntag in Magdeburg wieder. Schnee, Schnee und vor allem Schnee lag auf dem Platz. Vielleicht saß auch ein Eisbär, ein Albino oder ein Schneeadler noch irgendwo, man hätte sie nicht gesehen vor lauter weiß. Fußball im eigentlichen Sinne war nicht möglich, so stellte Trainer Sebastian Popp seine Mannschaft auf die anstehende Schneeballschlacht entsprechend ein: „Wir wollten mit vielen hohen Bällen agieren, um die zweiten Bälle kämpfen“.


In der Anfangsphase klappte das auch recht gut, doch dann gelang dem Gastgeber mit dem ersten richtigen Angriff direkt der Führungstreffer (7.) und im Anschluss auch gleich das 2:0 (8.) Das junge RBL-Team bekam einen Bruch ins Spiel, wirkte verunsichert. Es wurden nun flache Bälle gespielt, Querpässe, flache Bälle in die Spitze, die bei dem schneebedeckten Boden aber zu oft liegen blieben. Bis zur 20. Minute sah das nicht gut aus, Magdeburg konnte durch eine Ecke sogar noch auf 3:0 erhöhen bevor RB langsam wieder zeigte, wozu sie eigentlich fähig sind. In der 20. Minute wurde Jasmin Petters gut in die Tiefe geschickt, setzte sich mit Ball am Fuß prima durch und netzte zum 3:1 links unten ein (20.). Es blieb allerdings nur ein kleiner Hoffnungsschimmer. Magdeburg dominierte die erste Hälfte und kam mit den Bedingungen besser klar, konnte in der 24. Minute sogar noch auf 4:1 erhöhen.


Bei RB schien die Ansage des Trainers zur Pause deutlich auszufallen, denn mit Wiederanpfiff war seine Mannschaft besser im Spiel, nahm die Zweikämpfe an, gewann die zweiten Bälle und spielte aktiv nach vorn. Laufbereitschaft und Wille waren klar erkennbar, leider oft noch zu ineffektiv – richtige Torchancen waren weiter Mangelware. Lisa Pfetzschner mit der besten Möglichkeit mit einem Kopfball nach Freistoß, der aber nichts einbrachte. RB war in Hälfte zwei zwar überlegen, ging offensiv immer mehr Risiko und so bekam der Gastgeber Raum für Konter. Einer führte in der 78. Minute zum 5:1 Endstand. Am Ende ein verdienter Sieg für Magdeburg, Leipzig war zu harmlos und brauchte zu lange, um sich auf die widrigen Bedingungen einzustellen. RB-fans.de Experte Martin Hoch: „Eine Einschätzung der Partie fällt aufgrund der Umstände sehr schwer, es bestand aus viel Zufall, phasenweise Slapstick. Ein Wettkampf, wer den schönsten Schneemann baut, hätte mehr Sinn gemacht. Das Spiel und Ergebnis sollte nicht zu hoch gehangen werden, nächste Woche kommt Neubrandenburg und da muss gepunktet werden.“

Endlich wieder ein Heimspiel! Am 10. Dezember, dem 2. Advent, empfängt das RB Leipzig Frauenteam 13 Uhr (!) den 1. FC Neubrandenburg am heimischen Gontardweg. Glühwein und Würstl stehen bereit und der Eintritt ist wie immer frei.


RB Leipzig:
Schüller – Pfretzschner, Uhlig (C), Friedrich, Zimmermann (67. Perschneck), Benedetto, Görner, Erdmann (31. Schuster), Topf, Engler, Petters
Tore: 1:0 Grenz (7.), 2:0 Grenz (8.), 3:0 Puschmann (19.) 1:3 Petters (20.), 1:4 Knothe (24.), 1:5 Mauly (78.)

Heiko Müller / Rojiblanco

Foto: https://twitter.com/HenzeJens

Weitere Informationen zur Saison auf der Facebookseite der RBL-Frauen


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20171204-spielbericht-rbl_frauen_magdeburg.html

  • 2017/18
  • Auswärtsniederlage
  • Frauenfußball
  • Hinrunde
  • Magdeburger FFC
  • RBLFrauen
  • Regionalliga
  • Saison 2017/2018
  • Schnee
  • spitzenspiel

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Leipzig bleibt europäisch! Die EL Auslosung folgt am Montag

Unglaubliche Stimmung in Schottland genießen.
30.81%
Worst Case! Neapel!
18.6%
Atze besuchen in Kopenhagen.
18.02%
Bulgarien, Belgrad, Bukarest. I bims Balkan.
7.56%
In Lyon fürs Endspiel üben.
5.81%
Kicken wie Gott in Südfrankreich.
5.81%
Gratis Regeneration in der Kältekammer Moskau.
5.81%
Baskenland; Ab in die Heimat von Xabi Alonso.
3.49%
Die wilde Romantik der kasachischen Steppe!
2.91%
Forsbergs Gucci-Jacke zurück in Schweden.
1.16%
Umfrageteilnehmer: 172

RB-FANS.DE FACEBOOK