Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
84
2
FC Schalke 04
63
3
1899 Hoffenheim
55
4
Borussia Dortmund
55
5
Bayer 04 Leverkusen
55
6
RB Leipzig
53
7
VfB Stuttgart
51
8
Eintracht Frankfurt
49
9
Bor.Mönchengladbach
47
10
Hertha BSC
43
11
SV Werder Bremen
42
12
FC Augsburg
41
13
Hannover 96
39
14
1. FSV Mainz 05
36
15
SC Freiburg
36
16
VfL Wolfsburg
33
17
Hamburger SV
31
18
1. FC Köln
22

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

GELINGT IM NÄCHSTEN HEIMSPIEL DAS 100. BUNDESLIGATOR?

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (05.02.2018) Vor 75 Wochen war es soweit. Unsere Bullen bestritten ihr erstes Bundesligaspiel auswärts gegen Hoffenheim. Was dann folgte war für alle Beteiligten und Zuschauer kaum vorhersagbar und gleichermaßen überaus erfreulich. Auch wenn aktuell nicht alles auf Rosen gebettet ist, hat sich unser Verein und die Mannschaft eine gewisse Qualität erarbeitet, die uns zu den Spitzenteams der Bundesliga empor geschwungen hat. Wir ziehen eine kleine statistische Bilanz.

Vor 525 Tagen standen unsere Bullen zum ersten Mal für ein Bundesligaspiel auf dem Platz. Dominik Kaiser war es überlassen, sich gegen Hoffenheim als erster Bundesligatorschütze in die Geschichtsbücher unseres noch jungen Vereins einschreiben zu lassen. Nicht nur das errungene Unentschieden damals war aller Ehren wert, sondern auch der fortlaufende Weg bis zum heutigen Datum.


55 Bundesligaspiele – 30 Siege für unsere Bullen!

Die Zeit schreitet unaufhörlich voran. Nun sind schon 55 Bundesligaspiele bestritten und es kann voller Stolz eine erfolgreiche Bilanz gezogen werden, die uns mit euphorischen Glücksmomenten überschüttete und nur teilweise überschattet wurde mit leichten Rückschlägen - wer hätte das gedacht! Mit dem Erfolg am letzten Wochenende in M’gladbach konnte schließlich schon der 30. Bundesligasieg eingefahren werden. Dem stehen gegenüber noch 12 Unentschieden und 13 Niederlagen. Satte 102 Punkte stehen bis dato zu Buche, wie auch ein positives Torverhältnis von 99:68 Toren.

Vor allem präsentierte man sich in den 27 Bundesligaheimspielen insgesamt als sehr heimstark, auch wenn es hin und wieder Aussetzer gab, was aber ganz normal ist. Größtenteils entwickelte sich unsere Red Bull Arena als Festung, so dass wir Fans bis dato 18 Bundesligasiege bejubeln durften. Lediglich 5 Unentschieden und 4 Niederlagen stehen in keinem Verhältnis zu den vielen Heimsiegen - ach was haben wir Fans daheim es gut; und das in Deutschlands höchster Spielklasse! 59 Punkte konnten somit schon errungen werden, während unsere Bullen vor heimischen Publikum 56 Treffer erzielten, bei nur 28 Gegentoren. Damit steht man über den gesamten Zeitraum betrachtet gleich hinter dem Ligaprimus Bayern auf Platz Zwei in der Heimtabelle.

Nicht nur mit den ständigen vorderen Platzierungen in der Bundesligatabelle konnten unsere Bullen sich weitestgehend Respekt verschaffen, sondern auch auswärts trat man selbstbewusst auf und vor allem über die spielerische Klasse erarbeitete sich die jüngste Bundesligamannschaft sich den Erfolg. Bei 28 Auswärtsspielen verlor man nur 9 Mal. Dem gegenüber stehen 12 Siege und holte zudem weitere wichtige Punkte mit 7 Unentschieden in der Fremde. Letztendlich stehen 43 Punkte auf dem Konto bei 43:40 Toren.


18 Torschützen – Werner und Forsberg in der Offensive das Nonplusultra

18 "Bullen" konnten sich in den 1,5 Jahren bisher in der 1. Bundesliga als Torschütze eintragen. Mit sensationellen 31 Treffern erzielte Timo Werner ca. ein Drittel aller RB-Tore in der Bundesliga. Dahinter reiht sich Naby Keita mit 11 Treffern ein, gefolgt von Marcel Sabitzer mit 10 und Emil Forsberg mit 9 Toren für unsere Bullen.

Bei den Torvorlagen ist weiterhin der verletzte Emil Forsberg das Nonplusultra mit insgesamt 24 Assists. Dahinter platziert ist Timo Werner mit 12 Torvorbereitungen, der an 43 Toren aller RB-Bundesligatoren und somit an fast jedem zweiten Bullentreffer beteiligt war! Marcel Sabitzer mit 11 und Naby Keita mit 10 Torvorlagen unterstreichen hier auch ihre Offensivqualitäten in der höchsten deutschen Spielklasse. Hervorzuheben sind auch die Defensivspieler Diego Demme (6) und Marcel Halstenberg mit 5 Torvorlagen, die unser Bullenspiel auch von hinten angeschoben gewinnbringend unterstützen. Schließlich wurden 9 Elfmeter bisher unseren Bullen zugesprochen, während 8 davon verwandelt werden konnten.



http://www.tagesmutter-taucha.de/55BL_6.png

http://www.tagesmutter-taucha.de/55BL_1.png



30 Spieler in 2 Spielzeiten der Bundesliga eingesetzt

Insgesamt hat unser Trainerteam um Ralph Hasenhüttl 30 Spieler eingesetzt. 16 Neuzugänge sind für beide Spielzeiten zu verzeichnen – in jeder Saison gab es je 8 neue Spieler. Dem gegenüber bilden mit Burke, Selke, Compper und Khedira nur 4 namentlich bekannte Fußballer Abgänge, während andere Verträge ausliefen, Spieler verliehen wurden oder ihre Karriere beendeten.

Die Mannschaft hat viele Gesichter, wird aber größtenteils geprägt durch die Spieler mit den meisten Einsätzen. Im Tor konnte sich "Pete" als starker Rückhalt entwickeln, so dass es keinen Grund gibt, ihm die Einsätze streitig zu machen. Schließlich hielt er wieder mit dem richtigen Stellungsspiel und Paraden den Sieg im Borussia-Park fest und kam somit zu seinem 53. Bundesligaspiel für unsere Bullen. Dicht gefolgt von "Kilometerfresser" Diego Demme (52), der im defensiven Mittelfeld kaum wegzudenken ist, erst recht nicht wenn Naby Keita zum FC Liverpool wechselt. Ganz vorn mit dabei und mit 50 Bundesligaeinsätzen befindet sich auch Timo Werner, der immerhin an 43 Toren beteiligt war somit im Schnitt zu fast jedem Spiel zu einem Torerfolg beigetragen hat.


http://www.tagesmutter-taucha.de/55BL_4.png



Hoher Zuschauerzuspruch – gute Fanunterstützung

Auch die Euphoriewelle schwappte auf das Leipziger Publikum über. Konnte in diesem Jahr die Red Bull Arena gekauft und soll in Zukunft optimiert werden hinsichtlich höherer Kapazitäten und besserer hygienischer Bedingungen, kamen schon insgesamt über eine Millionen Zuschauer zu den 27 Bundesligaheimspielen in das Stadion – genauer gesagt 1.104.783. Dies entspricht einem Durchschnitt von 40.918 Zuschauern je Partie, während über die Hälfte der Heimspiele ausverkauft waren. 39 OFC bilden nun im weiten Rund eine wachsende Fanszene, deren Fankultur bunt und frisch ist, aber auch mit fortschreitender Zeit nach der ersten Saison weiterhin entwicklungsbedürftig ist, so dass die vielen Fanclubs darüber hinaus auch als geschlossene Einheit auftreten sollten.

Zählen wir die drei internationalen Heimspiele im ChampionsLeague-Wettbewerb hinzu, wie auch das Pokalspiel gegen die Bayern, kamen zwischen den Bundesligaspielen noch einmal 166.680 Zuschauern zusätzlich in die Arena, um unseren Bullen beizuwohnen. Zwei weitere Heimspiele waren hier ausverkauft, während insgesamt bei den vier Partien 41.670 Fans im Schnitt das Stadion füllten.


http://www.tagesmutter-taucha.de/55BL_5.png

http://www.tagesmutter-taucha.de/55BL_3.png



Wer schießt das 100. Bundesligator für unsere Bullen?

Bundesligaübergreifend fehlen RB nur noch 3 Siege zum 200. Pflichtspielsieg. Aber auch für "Hasi" war es im Borussia-Park das 450. Tor als Trainer und feierte zudem seinen 40. Bundesligasieg. Das war immens wichtig für das zuletzt gebeutelte Gemüt, wie auch für die Mannschaft und brachte uns schließlich aktuell wieder auf einen ChampionsLeague-Platz. Platz 2 in der Premierensaison und nun Platz 3 nach 21 Spielen in der zweiten Bundesligasaison lassen die aufkommenden Problemchen, mit denen wir uns als Fans und Verein kritisch auseinandersetzen, in gewisser Weise als Luxus entpuppen.

Nun drücken wir zum nächsten Heimspiel gegen den FC Augsburg die Daumen, dass den Bullen das 100. Bundesligator in der Geschichte unseres jungen Vereins gelingt. Gleichermaßen gibt es auch noch genügend Tickets, um unsere Mannschaft dabei zu unterstützen – schließlich braucht unser Team unser Rückhalt, so wie wir uns auch an ihrem Spiel als Fan erfreuen können. Also ran an die Tickets und dabei sein, wenn es darum geht, beim nächsten Jubiläum dabei zu sein?!

oligei


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20180205-special-55_Bundesligaspiele_RBL.html

  • 100. Bundesligator
  • Bundesliga
  • Jubiläum
  • Ralph Hasenhüttl
  • Siege
  • Statistik
  • Timo Werner
  • Zuschauer

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Hasenhüttl weg! Was ist eure Meinung zum Hasi-Aus?

#TeamHasi - nach Platz 2 & 6 unverständlich!
Eine Verlängerung wäre angebracht gewesen.
Die letzten Monate waren nicht überzeugend.
Hasenhüttl hätte sich durchbeißen sollen!
Einfach nur sprachlos & traurig!
Wir werden so schnell keinen Besseren finden...
Hasenhüttl hat sich im Winter verzockt!
Lieber ein Ende mit Schrecken...

RB-FANS.DE FACEBOOK