NÄCHSTE BEGEGNUNG

Testspiel
Freitag, 20.07.2018, 18:30 Uhr
Ort: Stadion der Freundschaft, Grimma
FC Grimma
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
RB Leipzig
0
2
Hannover 96
0
3
Hertha BSC
0
4
SV Werder Bremen
0
5
VfL Wolfsburg
0
6
1. FC Nürnberg
0
7
FC Augsburg
0
8
Fortuna Düsseldorf
0
9
VfB Stuttgart
0
10
SC Freiburg
0
11
Bayern München
0
12
Borussia Dortmund
0
13
Bayer 04 Leverkusen
0
14
Bor.Mönchengladbach
0
15
FC Schalke 04
0
16
1. FSV Mainz 05
0
17
1899 Hoffenheim
0
18
Eintracht Frankfurt
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

GELUNGENER ABSCHIED!

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (17.04.2018) 3:0 gewonnen, Platz 4 gefestigt und bei bestem Wetter mit 230 Fans einen vorgezogenen Saisonabschluss gefeiert – schöner Sonntag für die Damen von RBL!

Zwar sind noch drei Spiele (22.4. Bischofswerda / 6.5. Union Berlin / 13.5. Beelitz) zu absolvieren, diese aber allesamt auswärts und damit hieß es am vergangenen Sonntag die erste Saison in der Regionalliga vor und mit den Fans zu feiern.

Zunächst staunten diese nicht schlecht als sich die Verantwortliche für den Frauen- und Mädchenfußball bei RB, Anja Kühn, von Trainer Sebastian Popp verabschiedete und ihm Blumen und Trikot überreichte. Der Stadionsprecher verkündete, er würde aus „beruflichen Gründen“ aufhören. Aha. Dazu in einem separaten Artikel in den kommenden Wochen mehr!

16 von 18 möglichen Punkten haben sie nun seit der Winterpause geholt und sind nur noch vier Punkte hinter dem Magdeburger FFC, der auf Rang 3 liegt aber auch zwei Spiele weniger hat. Dennoch gilt, was schon Rocky Balboa zu sagen pflegte: „Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist.“ Wenn auch Platz 4 in der ersten Regionalligasaison ein voller Erfolg ist, warum nicht doch noch das selbstgesteckte Ziel „Platz 3“ mitnehme? Aber dazu in den kommenden Wochen mehr!

Die Geschichte des Spiels gegen Marzahn ist schnell erzählt. RB mit mehr Spielanteilen, aber in der ersten halben Stunde wenig Zug zum Tor und kaum Highlights. Kurz vor der Pause aber blitzte das Potential dieser Truppe auf, als eine Lehrbuchkombination vor das gegnerische Tor perfekt von Nina Schuster abgeschlossen wurde. Mit der knappen Führung ging es in die Pause. Für die zahlreichen Zuschauer gab es als Dankeschön für den höchsten Besucherschnitt der Liga selbstgemachten Kuchen von der Mannschaft. Das bringt dann auch den Verfasser dieses Artikels dazu, die phasenweise eklatanten Defizite, die sich phasenweise in dieser ersten Halbzeit zeigten, schweigend und kauend zu verdrängen. In den kommenden Wochen vielleicht mehr dazu, hoffentlich aber nicht.

Denn in der zweiten Halbzeit nutzte RB die Räume besser, bewegte sich engagierter und endlich auch mit Zug zum Tor. Die in dieser Saison so markante Abschlussschwäche durfte man nochmal bewundern, bevor dann zwei Ecken (78‘ und 86‘) zu zwei weiteren Toren führten. Einmal verwandelte Lisa Pfretzschner und kurz vor dem Ende dann noch Sophie Görner. Am Ende ein hochverdienter Erfolg gegen einen Gegner, der zu keiner Zeit große Gefahr verbreitete. Der Trainer ist aber nicht ganz zufrieden: „Wir waren in vielen Phasen zu hektisch, daran arbeiten wir in der kommenden Woche.“ Auf seine Verabschiedung angesprochen meinte er: „Ich bin ja noch da. Verabschieden tu ich mich erst nach dem letzten Spiel, trotzdem eine schöne Aktion, über die ich mich sehr gefreut habe. Noch mehr aber über die drei Punkte heute.“


Aufstellung: Schüller – Ebersbach (55. Topf), Pfretzschner, Metzner, Uhlig (C), Löser, Frank (82. Teubner), Föster, Reichenbach, Schuster (55. Görner), Engler
Tore: 1:0 Schuster (41.), 2:0 Pfretzschner (79.), 3:0 Görner (86.)
Zuschauer: 226

Heiko Müller / Rojiblanco
Foto: Arielle

Weitere Informationen zur Saison auf der Facebookseite der RBL-Frauen


Permalink:
http://www.rb-fans.de/artikel/20180416-spielbericht-marzahn-frauen.html

  • Abschied
  • BSC Marzahn
  • Heimsieg
  • Heimspiel
  • RBLFrauen
  • Regionalliga
  • Saisonabschluss
  • Sebastian Popp

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Mintzlaff kündigt eine Überraschung bei der Trainersuche an! Wer übernimmt den einzig wahren Rasenballsport?

Überraschung; Es wird eine echte Überraschung.
54.87%
Überraschung; Rangnick machts!
17.89%
Überraschung; Guido S aus Leipzig machts.
10.74%
Überraschung; Zizou "tritt" erneut auf.
7.16%
Überraschung; Zornigers zweite Amtszeit!
4.97%
Überraschung; Mintzlaff hat nen Trainerschein!
1.99%
Überraschung; Rose hat gar nicht verlängert.
1.19%
Überraschung; Fanliebling Oral kommt zurück!
1.19%
Umfrageteilnehmer: 503

RB-FANS.DE FACEBOOK