Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 19:00
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT   Tippspiel  



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1761 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 135, 136, 137, 138, 139, 140, 141 ... 177  Nächste
 Ralph Hasenhüttl [ehemaliger Trainer] 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:08
Beiträge: 8636
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Die Sache mit RB ist ein echtes Glück für die Region!
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Der_wahre_Fan hat geschrieben:
http://www.sportbuzzer.de/artikel/das-ende-ralph-hasenhuttl-verlasst-rb-leipzig/amp/?__twitter_impression=true

Es ist amtlich!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Zitat:
Die zuerst von Bild und Kicker vermeldete Kernbotschaft deckt sich mit unserem Kenntnisstand: Das Misstrauensvotum der RB-Chefs wird in einer zeitnahen Trennung münden

Naja, die haben jetzt aber auch nur kopiert. ;) Nach einem neuen Kenntnisstand sieht das nicht aus. .

_________________
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.


Mi 16. Mai 2018, 08:03
Profil

Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:13
Beiträge: 1
Warum möchtest du dich anmelden?: Weil RB Leipzig im Fussball unser Mittelpunkt ist.
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Guten Morgen.
Das nun auch RBLive ebenfalls das vermeldet, machen meine Hoffnungen nun noch geringer.


Mi 16. Mai 2018, 08:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Beiträge: 5001
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O
Warum möchtest du dich anmelden?: Um endlich eine Antwort auf die uralte Menschheitsfrage zu erhalten: Warum?
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
EisenerBulle hat geschrieben:
Weiß irgendwer wann die PK heute stattfindet?

Also ich hab nirgendwo was von einer PK gelesen.

_________________
¡Hoy más que nunca!


Mi 16. Mai 2018, 08:38
Profil

Registriert: Di 14. Apr 2015, 11:43
Beiträge: 546
Warum möchtest du dich anmelden?: RB interessiert mich
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Spätestens nach Rangnicks Äußerung vom Wochenende den "Hasenhüttl" überschwänglich zu schätzen und "natürlich" ihn als Trainer weiter zu beschäftigen wurde ich stutzig. Das war das klarste Zeichen für eine Trennung was es gab.

Wir sind nicht anders als andere Vereine. Das Geschäft ist für den normalen Fan einfach nur noch eklig.


Mi 16. Mai 2018, 08:43
Profil

Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Beiträge: 14
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Seit Regionalliga-Zeiten in der Kurve
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Mit einer Nacht drüber schlafen sehe ich das Ganze etwas entspannter.
Sicherlich gab es in der Saison einiges, was schief gelaufen ist und was dem Trainer anzulasten ist (z.B. die permanente Standardschwäche oder missglückte Taktik-Experimente).
Im Prinzip ganz normal und nahezu unvermeidlich, aber insofern scheint mir der Schritt aus Sicht von RR vielleicht sogar teilweise nachvollziehbar.

Andererseits hätte RH evtl. den einen oder anderen Punkt mehr holen können, wenn man z.B. nicht im Winter einen erfahrenen Top-Verteidiger wie Compper hätte ziehen lassen...
Und dass man mit einer "defacto U23" mit schmalem Kader nicht die CL gewinnen kann, sollte auch RR klar sein ...
Menschlich fand ich RR noch nie sonderlich sympathisch (ich denke da z.B. an die Zorniger-Nummer und an das stillose Abservieren von Frahn und einiges mehr).
Diese Aktion nun lässt seine Sympathiewerte bei mir natürlich nicht steigen.
Andererseits wissen wir alle, dass er einen Plan hat und den rigoros umsetzt und wie schrieb hier east-west so schön: "... wir sind nicht der FC Hasenhüttl!".
Insofern wollen wir mal hoffen, dass RR eine verdammt gute Alternative hat (Rose wäre z.B. toll ;) ) - in dem Fall kann es durchaus einen Schritt nach vorn bedeuten.


Mi 16. Mai 2018, 09:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
Beiträge: 736
Warum möchtest du dich anmelden?: bla blub *****
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Der Beitrag „DAS ENDE: RALPH HASENHÜTTL VERLÄSST RB LEIPZIG“ in der LVZ lässt nun leider keinen Spielraum mehr für Interpretationen https://goo.gl/Cy8Vah

_________________
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“


Mi 16. Mai 2018, 09:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:08
Beiträge: 8636
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Die Sache mit RB ist ein echtes Glück für die Region!
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Adamson hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Weiß irgendwer wann die PK heute stattfindet?

Also ich hab nirgendwo was von einer PK gelesen.

Stand gestern in der LVZ. @Rind hat dann hier gestern Abend geschrieben dass diese abgesagt wurde aber ohne eine Quelle anzugeben. RBlive hat zum gestrigen Beitrag noch folgendes ergänzt:
Zitat:
Update: RB Leipzig mochte das am Dienstagabend nicht dementieren. Mittwoch oder Donnerstag könne tatsächlich eine Entscheidung fallen, erfuhr RBLive. Noch sei aber nichts entschieden.

https://rblive.de/2018/05/15/ralph-hase ... more-25308

Dann wird es heute wohl vielleicht doch keine PK geben. Man ist das nervig... :roll:

_________________
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.


Mi 16. Mai 2018, 09:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Mai 2010, 21:43
Beiträge: 2783
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: RBL - Leipzigs Fußballzukunft!
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
EisenerBulle hat geschrieben:
Adamson hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Weiß irgendwer wann die PK heute stattfindet?

Also ich hab nirgendwo was von einer PK gelesen.

Stand gestern in der LVZ. @Rind hat dann hier gestern Abend geschrieben dass diese abgesagt wurde aber ohne eine Quelle anzugeben. RBlive hat zum gestrigen Beitrag noch folgendes ergänzt:
Zitat:
Update: RB Leipzig mochte das am Dienstagabend nicht dementieren. Mittwoch oder Donnerstag könne tatsächlich eine Entscheidung fallen, erfuhr RBLive. Noch sei aber nichts entschieden.

https://rblive.de/2018/05/15/ralph-hase ... more-25308

Dann wird es heute wohl vielleicht doch keine PK geben. Man ist das nervig... :roll:


Dann habe ich jetzt wieder Hoffnung.


Mi 16. Mai 2018, 09:32
Profil ICQ

Registriert: So 22. Jan 2017, 13:30
Beiträge: 1435
Warum möchtest du dich anmelden?: Stadionstammgast möchte sich austauschen
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Da sich die Medien heute überschlagen, wird RB auf schnelle Einigung und Bekanntgabe drängen.

Alle, die jetzt im Netz #teamHasenhüttl skandieren, haben ein schlechtes Gedächtnis.

Hasenhüttl überhaupt aus Ingolstadt nach nach Leipzig zu holen, war ein Kraftakt. 2. Liga war ihm nicht gut genug. Doch RR war so überzeugt, dass er zur Überbrückung übernahm. Das ist Überzeugung.
Dann wollte RR nach nicht mal ganz 1 1/2 Jahren den Vertrag verlängern. Weiteres Vertrauensbekenntnis. Aber Hasenhüttl war das wieder nicht gut genug. Wollte pokern, abwarten, welche ernstzunehmenden Angebote größerer Vereine ins Haus flattern. Beim Trainer des Vizemeisters. Die Aussage mit zu unerfahren für Bayern - reines kokettieren.

Doch statt Angebote kamen Niederlagen. Sehr schmerzhafte. Irgendwas geriet ins Stocken, die leichten Anpassungen der Spielweise brachten große Verunsicherung auf dem Platz. Die vielleicht üblichen Kniffe halfen nicht zurück in die Spur. Hasenhüttl hatte erstmals keinen Erfolg. Übte öffentlich Kritik an Transferpolitik und Einstellung zur EL.

Erst an den letzten beiden Spieltagen gelang es wieder Chancen zu nutzen und Tore zu erzielen.

Das es im Resümee der Saison auch Kritik am Trainer gab, ist nachvollziehbar. Trotzdem war RB überzeugt mit Hasenhüttl in die kommende Saison zu gehen. Wohl mit Aussicht auf spätere Vertragsverlängerung. Oder die Verlängerung war an die Rückkehr zum RB Spielstil gekoppelt.

So oder so will Hasenhüttl wieder nicht.

Dann soll er eben gehen.
Der rote Teppich lag im Winter schon bereit. Hochmut kommt vor dem Fall.


Mi 16. Mai 2018, 09:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2016, 15:08
Beiträge: 43
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich habe diesen Sommer viel Zeit
Beitrag Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]
Haufischbecken Bundesliga

Das RB Leipzig und Hasenhüttl (höchstwahrscheinlich) getrennte Wege gehen ist wohl nicht mehr zu vermeiden. Wie konnte es dazu kommen?

Die Ziele von RB Leipzig (Rangnick, Mintzlaff, Mateschitz) sind wohl noch ehrgeiziger, wie die des Trainers (vor allem wann diese Ziele erreicht werden sollen).

Das wurde mir klar nachdem der Trainer im Interview auf das bis dahin durch die junge Mannschaft Erreichte mehrmals hingewiesen hat.

Im ersten Jahr Bundesliga wurde aussergewöhnliches erreicht, dafür gebührt Hassenhüttl Respekt. Der ganze Verein wurde von einer Erfolgswelle ergriffen, mit einem 2.Platz als Resultat. Hier hat Hasenhüttl auch noch den RB Pressing-Fußball spielen lassen, welche uns allen zu recht begeistert hat. Auch die Spieler stiegen über sich hinaus. Der Mannschaft spielte wie aus einem Guss. Der Trainer hatte öfters ein goldenes Händchen bei seine Einwechslungen. Spielglück, individueller Qualität und jugendliche Frische (keine Doppel/Dreifachbelastung) taten den Rest.
Im zweiten Bundesligajahr hat sich da vieles geändert, wie wir des Öfteren im Stadion mitbekommen haben. Allen war zwar klar dass eine erneute Vizemeisterschaft wohl nicht erreicht wird (auch wegen die zusätzliche Europa/Pokalspiele), jedoch erhoffte man eine Stabilisierung der Mannschaft (es wurden keine Leistungsträger abgegeben!) und den Einbau einiger neue talentvolle Spieler. Selbst der Trainer sprach davon auch in der Champion League eine Überraschung landen zu können (sprich: mindestens über die Gruppenphase hinaus).

Leider kam es dann doch anders.
Waren die Resultate in der erste Saisonhälfte noch gut bis sehr gut, ab Dezember 2017 gab es einen deutlichen Leistungsabfall. Nur noch sporadisch wurde die Leistung aus dem Vorjahr abgerufen. Vor allem gegen in die untere Tabellenhälfte agierende Mannschaften wurden Führungen hergegeben und sogar Spiele verloren. Meine Tiefpunkte: Hertha und Köln zu Hause.

Konnte Hasenhüttl im ersten Jahr die Mannschaft noch ausgiebig auf jedes Bundesligaspiel vorbereiten, fehlte diese Zeit durch die Doppelbelastung. Für den Trainer war das auch neu, wie er selber öfters betont hat. Da hat wohl leider die Erfahrung gefehlt, was aber den Trainer nicht anzukreiden ist. Ich persönlich finde schon dass ein Lernprozess beim Trainer und seinem Team in dieser Sache kaum zu erkennen war. Erst nachdem wir im Viertelfinale ausgeschieden waren, lief es wieder besser. Auch hier gab der Trainer an dass er jetzt wieder Zeit hat das Team auf das nächste Bundesligaspiel vorzubereiten.
Das ist dann aber doch eine Schwäche vom Trainer (und Team) die Mannschaft auch in Zeiten der Doppelbelastung nicht richtig vorbereiten zu können. Und da RB doch jedes Jahr mindestens Europa League spielen möchte, wird es diese Doppel- und Dreifachbelastung auch weiterhin geben. Natürlich ist dies auch schwierig mit so einer junge Mannschaft, aber wurde nicht immer betont das die junge Spieler schneller regenerieren?

Auch den Umgang mit verschiedene Spieler hat mir nicht gefallen. Das fing an mit Commper, über Schmitz und Mvogo, teilweise auch Kaiser. Sollte auch nur die Hälfte davon stimmen, das der Trainer kaum mit diese Spieler gesprochen hat, ist dies schon bezeichnend. Warum er Mvogo nie eine echte Chance gab zum Beispiel. Er durfte nur einmal ran, in Augsburg. Und hier wurde fast die ganze Mannschaft raus rotiert, wie soll dann der Torwart da eine gute Figur abgeben? Er hätte Mvogo im Pokal bringen können (müssen?) Das kreide ich Hassenhüttl an.

Auch Schmitz ist so eine Sache. Er durfte auch nur in Augsburg ran. Durch den Ausfall von Halstenberg, die Leistungsabfall von Klostermann hätte ich Schmitz öfters sehen mögen.
Ich glaube nicht das seine Leistung schlechter war wie die von Klostermann oder (weniger) Bernardo. Ich habe den Eindruck das Spieler, wenn Hassenhüttl sie einmal aussortiert hat (warum auch immer) keine richtige Chance mehr bekommen. Und wegen die Doppelbelastung wäre es bestimmt schlauer gewesen, nicht nur mit 14-16 Spieler zu rotieren.

Dann war da über die ganze Saison hinweg (von einer kurze Phase abgesehen) die eklatante Standard Schwäche. Die viele Gegentore welche wir nach Standards gefangen haben, müssen auch teilweise das Trainerteam angelastet werden. Auch unsere eigene Ecken, Freistöße usw. waren über die ganze Saison grausam. Hier kann und soll ein Trainer eingreifen.

Und warum haben die Spieler sich nicht so weiterentwickelt wie erhofft?
Stärker noch, einige Spieler haben eher noch einen Schritt zurück gemacht, hier denke ich an Orban, Bernardo, Ilsanker. Diese Spieler haben oder im ersten Jahr Bundesliga überperformt, oder kamen mit dem RB Stil Fußball besser zurecht.

Die Weiterentwicklung der Mannschaft ist Hasenhüttl leider nicht so gelungen, wie vom Verein erhofft. Er wirkte auf mich auch öfters ratlos.. Einwechslungen kamen zu spät oder gar nicht, über sein goldenes Händchen wurde einen Gummihandschuh gezogen.

Fazit: ich finde es zwar bedauernswert das Hasenhüttl wahrscheinlich geht (gehen muss), kann es aber in vielerlei Hinsicht aus RB Sicht verstehen

Marcel

_________________
1982 bis 1999 FC Den Haag..dann lange nichts.. ab 2011 RB Leipzig!


Mi 16. Mai 2018, 10:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1761 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 135, 136, 137, 138, 139, 140, 141 ... 177  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: