Entwicklung TV-Quoten bei RB Leipzig

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 1974
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von schmidder » Mi 23. Nov 2016, 10:52

...oder eine Xbox One!

Aber obacht, ist ein eingeschränktes Angebot, geht nur Stream an und Vollbild (kein Stadionton oder andere Kameras). Für mein Bedürfnis aber vollkommen ausreichend, habe gerade für 2 Monate das komplette Sportpaket für 14,99€ im Monat.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5239
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von raceface » Mi 23. Nov 2016, 20:37

Fanblock-Gänger hat geschrieben:Danke. Also für das Tagesticket brauche ich eine extra Internet-Box, um auf meinem TV gucken zu können. Außer ich habe Glück und meine TV-Marke hat Sky als App im eigenen App-Shop.
Verstehe ich das richtig?

Ich will ja kein Sky für teuer Geld abonnieren, nur um das auf meinem Lappi mit Kopfhörern genießen zu können.
Ich kenne da eine gute Alternative! Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 16. Jan 2017, 14:05

Quote beim Rangers-Spiel im MDR:

1. HZ 360 000
2. HZ 400 000

Sehr ordentliche Quote. http://www.mdr.de/tv/quoten/index.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Servus TV - keine Ahnung. Vielleicht auch noch mal 200 000.

Übrigens war RB bei Sky bis Weihnachten auf Rang 4 der Sky-Quoten:
In der Saison 2016/2017 haben bisher rund 820.000 Menschen durchschnittlich die Spiele des FC Bayern München geschaut. Es folgen Borussia Dortmund mit 590.000 Fans und der FC Schalke mit 510.000 Interessierten im Durchschnitt. RB Leipzig hat sich direkt mit 430.000 Zuschauern auf den vierten Platz katapultiert. Zwischen Köln (420.000) auf Rang 5 und Hoffenheim auf Platz 14 (mit 280.000 Fans) klafft keine riesige Lücke. Am Ende stehen dann noch Wolfsburg und Augsburg (je 240.000), Freiburg (210.000) sowie Ingolstadt und Darmstadt (jeweils 170.000 Zuschauer im Schnitt).
http://www.quotenmeter.de/n/90258/die-e ... anuar-2017" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14046
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Mo 30. Jan 2017, 15:44

Es bleibt dabei, dass die Quoten bei Einzelspielen bei uns als polarisierender Verein gut sind, aber in der Konferenzschaltung gibt es nur ein geringes Interesse für unsere Partien: http://meedia.de/2017/01/30/bundesliga- ... offenheim/" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8830
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Mo 30. Jan 2017, 16:00

Daran trägt aber Hoffenheim auch einen Anteil. Es wurde ja nicht mal das Stadion voll...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14046
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Mo 30. Jan 2017, 16:12

Das ist richtig. Bei Darmstadt war ja die Quote damals sogar im nicht-messbaren Bereich. Es gibt vermutlich einfach noch deutlich weniger RBL-Fans mit Sky, so dass die Quote nur begrenzt durch eigene Fans nach oben getrieben wird. Der BVB oder die Bayern haben bspw. immer ihre Zuschauerzahlen. Auch das muss langsam bei uns wachsen. Wichtig für mich aber erstmal, dass auswärts und zu Hause unser Team in möglichst hoher Zahl und lautstark unterstütz wird. Die Quoten sind aber natürlich bspw. für die weitere Sponsorensuche durchaus von Relevanz.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

tortor_et
Beiträge: 1301
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22

Re: Entwicklung Sky-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von tortor_et » Di 7. Feb 2017, 06:41

Jupp hat geschrieben:....Auch das muss langsam bei uns wachsen. Wichtig für mich aber erstmal, dass auswärts und zu Hause unser Team in möglichst hoher Zahl und lautstark unterstütz wird. Die Quoten sind aber natürlich bspw. für die weitere Sponsorensuche durchaus von Relevanz.
Gibt es eigentlich Anzeichen, dass mehr Leute Konferenz schauen, wenn RB Nachmittag spielt?


Würde ich (wenn ich neutral wäre) auswählen....

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14046
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Entwicklung TV-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Fr 6. Apr 2018, 09:36

Erfolgreicher #UEL-Abend für @DieRotenBullen & @SPORT1: Bis zu 3,37 Millionen Zuschauer sehen 1:0-Heimsieg im Viertelfinal-Hinspiel vs @OM_Officiel. Bester Spitzenwert in dieser Saison! Dazu auch starker Durchschnitts-Reichweite von 2,32 Mio & Gesamt-Marktanteil von 8,5% #SP1EL
https://twitter.com/SPORT1_PR/status/982154783460016128" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4121
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Entwicklung TV-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Stiller_Support » Sa 7. Apr 2018, 22:32

Auch in Frankreich war man zufrieden ;)
https://twitter.com/W9/status/982163985939120128
........

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14046
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Entwicklung TV-Quoten bei RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 15. Mai 2018, 09:40

Am Ende Platz 6 bei den TV-Quoten und dabei den drittgrößten Zuwachs verzeichnet:
Erfolgreichste Bundesliga-Saison für Sky beschert BVB und HSV das größte Zuschauer-Plus gegenüber 2016/17

Auch wenn Sky in der Saison 2017/18 erstmals seit Ewigkeiten nicht mehr alle Spiele zeigen durfte, weil ein Teil der Rechte bei Eurosport lag, kann der Pay-TV_Anbieter überaus zufrieden sein: Nie zuvor sahen im Durchschnitt so viele Fans zu. Alle Bundesliga-Vereine erreichten im Durchschnitt mehr Sky-Zuschauer als in der vorigen Saison. Deutscher Quotenmeister ist erneut Bayern München.
http://meedia.de/2018/05/14/erfolgreich ... r-2016-17/" onclick="window.open(this.href);return false;

Für die Suche neuer Sponsoren sind das natürlich sehr gute Nachrichten für unsere Verantwortlichen. :thumb:
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Antworten