Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 03:09
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT     



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1855 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186  Nächste
 Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019) 
Autor Nachricht

Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Beiträge: 2059
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: muss es dafür einen Grund geben?
gut, mir war gerade langweilig ....
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
nevermore hat geschrieben:
Die Meisterprämie in Leverkusen steht natürlich nur auf dem Papier, aber generell muss man sich doch fragen - und deshalb habe ich das auch so breit getreten - warum Leipzig Prämien für Aufstieg und CL-Qualifikation schon in der dritten Liga in die Verträge schreibt, während es in Leverkusen anscheinend für CL-Quali keine Prämien gibt. Jedenfalls nicht im Vertrag von Chicharito. Und die Prämien fürs Weiterkommen in der CL im Vergleich zum Grundgehalt ein Witz sind.


Weil RR seinen Wunschspielern eine Vision verkauft hat damit sie nach Leipzig kommen und die sich in den Verträgen wiederspiegeln sollte.
Hat ja wohl auch funktioniert und die Meisten haben alles gegeben um die Prämien zu bekommen.


So 17. Sep 2017, 21:17
Profil

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
Beiträge: 208
Warum möchtest du dich anmelden?: Interesse an RBL
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Truckle hat geschrieben:
nevermore hat geschrieben:
Die Meisterprämie in Leverkusen steht natürlich nur auf dem Papier, aber generell muss man sich doch fragen - und deshalb habe ich das auch so breit getreten - warum Leipzig Prämien für Aufstieg und CL-Qualifikation schon in der dritten Liga in die Verträge schreibt, während es in Leverkusen anscheinend für CL-Quali keine Prämien gibt. Jedenfalls nicht im Vertrag von Chicharito. Und die Prämien fürs Weiterkommen in der CL im Vergleich zum Grundgehalt ein Witz sind.


Weil RR seinen Wunschspielern eine Vision verkauft hat damit sie nach Leipzig kommen und die sich in den Verträgen wiederspiegeln sollte.
Hat ja wohl auch funktioniert und die Meisten haben alles gegeben um die Prämien zu bekommen.

Wenn du meinen Beitrag nochmal liest, wirst du vllt. merken, dass es mir genau darum geht, und ich das keineswegs kritisiert habe - ganz im Gegenteil.


So 17. Sep 2017, 21:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Dez 2011, 00:08
Beiträge: 3446
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?:             
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Ich sehe höhere Prämien bei geringerem Grundgehalt oder Ablöse auch eher positiv.

Gerade das Ding mit Poulsen, zeigt doch, dass so etwas wie ein "Fußballmärchen" wahr werden kann. Man hat ihm die Vision Bundesliga aufgezeigt, er hat es mitgetragen und sich diese Prämie reinschreiben lassen. Es hat funktioniert und damit WinWin Situation für beide....Verein und Spieler.
Aber wer RB nicht mag...sieht das halt negativ. Siehe Buschmann.


So 17. Sep 2017, 21:29
Profil

Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Beiträge: 2059
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: muss es dafür einen Grund geben?
gut, mir war gerade langweilig ....
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
nevermore hat geschrieben:
Truckle hat geschrieben:
nevermore hat geschrieben:
Die Meisterprämie in Leverkusen steht natürlich nur auf dem Papier, aber generell muss man sich doch fragen - und deshalb habe ich das auch so breit getreten - warum Leipzig Prämien für Aufstieg und CL-Qualifikation schon in der dritten Liga in die Verträge schreibt, während es in Leverkusen anscheinend für CL-Quali keine Prämien gibt. Jedenfalls nicht im Vertrag von Chicharito. Und die Prämien fürs Weiterkommen in der CL im Vergleich zum Grundgehalt ein Witz sind.


Weil RR seinen Wunschspielern eine Vision verkauft hat damit sie nach Leipzig kommen und die sich in den Verträgen wiederspiegeln sollte.
Hat ja wohl auch funktioniert und die Meisten haben alles gegeben um die Prämien zu bekommen.

Wenn du meinen Beitrag nochmal liest, wirst du vllt. merken, dass es mir genau darum geht, und ich das keineswegs kritisiert habe - ganz im Gegenteil.


Habe Deinen Beitrag nicht als kritik aufgefasst sondern das markierte als Frage.
Und was ich dazu denke.
Übrigens erzählt RR ja gerne die Poulsengeschichte genau so selbst.
Dass er Ihm gesagt hat was sein Plan ist und sozusagen Wort gehalten hat.


So 17. Sep 2017, 22:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Beiträge: 179
Wohnort: Harz
Warum möchtest du dich anmelden?: Aus Freude an der Entwicklung von RBL, der Region und dem Fußball
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Als Eröffner des Hinweises auf den Wontorra-Talk dachte ich schon es allein verfolgt zu haben und muß freudig konsternieren dem war wohl gar nicht so. Da mir RR insbesondere mit den Früchten seiner Arbeit incl. den dazugehörigen Verträgen in Form von Bundesliga und sogar CL für uns wesentlich näher ist, geht mir schon die Hutschnur hoch das ein offensichtlich schrumpfendes Blatt einen auf reißerischen Voyeurismus macht um noch
irgendwelche Absätze zu generieren.

Wahrscheinlich hätte ich den Fuschmann lächelnd gefragt was er (natürlich nicht als Person, denn der arme nagt ja bestimmt am Hungertuch und ärgert sich maßlos schon sein ganzes Leben lang das es Ihm nicht gelang mit den Ball über 3 m geradeaus eine Häuserwand zu treffen) dafür bezahlte, das andere aller Wahrscheinlichkeit nach illegal beschafft haben. Da er zu seriöser Berichterstattung nicht fähig ist - übrigens etwas was sich im vorhergehenden Thema in der Sendung schon andeutete, ich sage nur Lewandowski- Interview vorbei am Arbeitgeber Bayern, ist er gezwungen andere zu illegalen Beschaffen von Daten anzustiften oder glaubt einer diese Mär es wäre anders als durch Bestechungsgeld an derartige Infos gelangt?

So geben die Enthüller, selber schließlich jedoch zu, „mehrere Gesetze über geistiges Eigentum verletzt zu haben“, was nichts anderes als illegalen Hacken heißt. Für mich betreibt der Fuschmann und sein Verein damit direkt Anstiftung zu Straftaten und das sollte einmal ausdiskutiert werden. Da hätte ich für RR Verständnis gehabt wenn er gesagt hätte mit Verbrechern setz ich mich nicht an einen Tisch, stattdessen hat er für ich ziemlich souverän diesem Klugscheißer abtropfen lassen, meinen Respekt! :thumb: :schal: :schal: :schal:

_________________
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21


So 17. Sep 2017, 23:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 13:33
Beiträge: 5176
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Harzer hat geschrieben:
Als Eröffner des Hinweises auf den Wontorra-Talk dachte ich schon es allein verfolgt zu haben und muß freudig konsternieren dem war wohl gar nicht so. Da mir RR insbesondere mit den Früchten seiner Arbeit incl. den dazugehörigen Verträgen in Form von Bundesliga und sogar CL für uns wesentlich näher ist, geht mir schon die Hutschnur hoch das ein offensichtlich schrumpfendes Blatt einen auf reißerischen Voyeurismus macht um noch
irgendwelche Absätze zu generieren.

Wahrscheinlich hätte ich den Fuschmann lächelnd gefragt was er (natürlich nicht als Person, denn der arme nagt ja bestimmt am Hungertuch und ärgert sich maßlos schon sein ganzes Leben lang das es Ihm nicht gelang mit den Ball über 3 m geradeaus eine Häuserwand zu treffen) dafür bezahlte, das andere aller Wahrscheinlichkeit nach illegal beschafft haben. Da er zu seriöser Berichterstattung nicht fähig ist - übrigens etwas was sich im vorhergehenden Thema in der Sendung schon andeutete, ich sage nur Lewandowski- Interview vorbei am Arbeitgeber Bayern, ist er gezwungen andere zu illegalen Beschaffen von Daten anzustiften oder glaubt einer diese Mär es wäre anders als durch Bestechungsgeld an derartige Infos gelangt?

So geben die Enthüller, selber schließlich jedoch zu, „mehrere Gesetze über geistiges Eigentum verletzt zu haben“, was nichts anderes als illegalen Hacken heißt. Für mich betreibt der Fuschmann und sein Verein damit direkt Anstiftung zu Straftaten und das sollte einmal ausdiskutiert werden. Da hätte ich für RR Verständnis gehabt wenn er gesagt hätte mit Verbrechern setz ich mich nicht an einen Tisch, stattdessen hat er für ich ziemlich souverän diesem Klugscheißer abtropfen lassen, meinen Respekt! :thumb: :schal: :schal: :schal:

Du solltest dich noch einmal mit Footballeaks und seinen Hintergründen beschäftigen, bevor du dir anmaßest hier über Leute wie Buschmann zu urteilen. Vll. einfach mal das Buch lesen?

_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


Mo 18. Sep 2017, 00:14
Profil

Registriert: Do 23. Jul 2015, 21:49
Beiträge: 16
Warum möchtest du dich anmelden?: mich alles von RBL interessiert
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Du solltest dich noch einmal mit Footballeaks und seinen Hintergründen beschäftigen, bevor du dir anmaßest hier über Leute wie Buschmann zu urteilen. Vll. einfach mal das Buch lesen?

Ach Wuppertaler, ich kann Bücher über Bücher (oder Footballeaks) lesen. Trotzdem kam mir Herr Buschmann wie die Werbeplattform hoch 3 für Spiegel oder sein Buch vor. Schade - konstruktiv sieht anders aus.


Mo 18. Sep 2017, 01:33
Profil

Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:14
Beiträge: 462
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich habe schon zu viel falsche oder schlecht informierte Nachrichten gelesen.
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
goldi-RBL hat geschrieben:
Du solltest dich noch einmal mit Footballeaks und seinen Hintergründen beschäftigen, bevor du dir anmaßest hier über Leute wie Buschmann zu urteilen. Vll. einfach mal das Buch lesen?

Ach Wuppertaler, ich kann Bücher über Bücher (oder Footballeaks) lesen. Trotzdem kam mir Herr Buschmann wie die Werbeplattform hoch 3 für Spiegel oder sein Buch vor. Schade - konstruktiv sieht anders aus.


Ralle hat uns wie immer hervorragend gegen den Milchreisbubi und Klassenbesten ( Herr Lehrer ich weiß was !! ) vertreten. Er hat eine beschränkte Ahnung vom Fussball und ist lediglich ein Kenner ( wahrscheinlich Klassenbester beim Spiegel ) von den ganzen illegalen Daten die er wochenlang im Kämmerlein auswertet ( Er sah sehr blass aus - fehlendes Sonnenlicht ?? ).
Wenn es wie bei Assange Daten sind um Kriegsverbrechen und Verbrechen an der Menschlichkeit aufzudecken, habe ich dafür halbwegs Verständnis. Obwohl Assange das Ganze wohl mehr aus Narzissmus gemacht hat als als Weltfriedensretter.
Alles andere ist kriminell. Wie würdest Du es finden Wuppertaler, wenn alle Welt erfährt , was für dunkle Geheimnisse Du hast !? Ich finde es insgesamt pervers das jeder mit sehr guten Computerkenntnissen die Scheisse dieser Welt aufquirlt. Für mich sind das alles Straftaten !!!!


Mo 18. Sep 2017, 02:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 13:33
Beiträge: 5176
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
goldi-RBL hat geschrieben:
Du solltest dich noch einmal mit Footballeaks und seinen Hintergründen beschäftigen, bevor du dir anmaßest hier über Leute wie Buschmann zu urteilen. Vll. einfach mal das Buch lesen?

Ach Wuppertaler, ich kann Bücher über Bücher (oder Footballeaks) lesen. Trotzdem kam mir Herr Buschmann wie die Werbeplattform hoch 3 für Spiegel oder sein Buch vor. Schade - konstruktiv sieht anders aus.

Deshalb war er von Sky eingeladen worden!

Und ansonsten: beeindruckend wie hier alle "Ralle" beipflichten. Die Wagenburgmentalität ist intakt. Die Welt gegen uns! Und was denn nun, Hendrik? Hat RBL "dunkle Geheimnisse im Keller", die der blasse Buschmann in persönlicher krimineller Arbeit in seiner Kammer jetzt hervor holt? Oder hat er lediglich am Selbstbild von Rangnick kratzen wollen, dass RBL ein ganz normaler Verein mit normaler finanzieller Ausstattung und konservativem Finanzgebaren ist (wir geben Geld nur so aus, als wäre es unser eigenes Geld etc.). Buschmann hat RBL nichts Illegales vorgeworfen! Er (und sene weltweiten Kollegen, die Zugriff auf den Datensatz haben, den irgendjemand Drittes weitergibt) bringt mit seinen Veröffentlichungen höchstens etwas Transparenz in den Bereich Profifussball. Etwas was gerade bei RBL sehr wünschenswert ist, da der finanzielle Einsatz von Mateschitz vollkommen unklar ist.

_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


Mo 18. Sep 2017, 06:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27
Beiträge: 5103
Warum möchtest du dich anmelden?: Eventfan
Beitrag Re: Ralf Rangnick (Sportdirektor - Vertrag bis 2019)
Mit seinem unsouveränen Auftritt hat sich Ralf Rangnick auf jeden Fall einen Bärendienst erwiesen.

Nun werden alle Medien vermuten das es noch viel mehr zu entdecken gibt, was ihn aus der Fassung bringt und ihr möglichstes tun, um an entsprechende Infos zu kommen.

Weiß auch nicht was genau ihm nun peinlich war, das Vertragsinhalte ans Licht kommen, ist im Fußball ja nun keine Einmaligkeit, damit muss man im Grunde rechnen. In den USA beispielsweise ist es sogar völlig normal das Konditionen von Profisportlern öffentlich sind.

Und dieses "Ich weiß nicht was mein Vater verdient hat und meine Söhne wissen nicht..." hört sich ja fast schon an, als wäre er in irgendwas Illegales verstrickt.


Mo 18. Sep 2017, 07:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1855 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: