Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8831
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Do 6. Jul 2017, 16:06

mahe hat geschrieben:
In der vergangenen Saison kamen zehn Prozent der RB-Dauerkartenbesitzer aus Sachsen-Anhalt. Damit waren bei insgesamt 705 121 Heimspielzuschauern etwa 70 000 aus dem Nachbar-Bundesland.
mal einfach so von den 10% DKs auf die gesamtsituation geschlossen, sehr unseriös.
Naja, es könnten ja sogar mehr gewesen sein. Die Rechnung bezieht sich ja eigentlich auch nur auf die DK. Ist schon merkwürdig wie man diesen Schluss daraus zieht. Und das von der MZ. Die schlussfolgern dass der Anteil der übrigen Karten ähnlich aussieht. :? Aber letztendlich ist es ein Trend. Der stimmt schon irgendwie - glaube ich...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5503
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von mahe » Do 6. Jul 2017, 16:21

im freien verkauf können doch sich eventuell anhaltiner (un)cleverer anstellen und dann deutlich mehr oder weniger als die 10% abstauben
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 6877
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von elbosan » Sa 8. Jul 2017, 13:27

mahe hat geschrieben:
In der vergangenen Saison kamen zehn Prozent der RB-Dauerkartenbesitzer aus Sachsen-Anhalt. Damit waren bei insgesamt 705 121 Heimspielzuschauern etwa 70 000 aus dem Nachbar-Bundesland.
mal einfach so von den 10% DKs auf die gesamtsituation geschlossen, sehr unseriös.
(20.000 / 10 ) * 17 = 34.000

Sommerloch!

Eventi.absolut
Beiträge: 2264
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 31. Jul 2017, 20:43

Auch wenn es noch ein wenig hin ist mit den ersten Heimspielen, finde ich es schon etwas "merkwürdig", dass es schon noch sehr viele Karten für die ersten drei Heimspiele gibt.

Für die ersten Auswärtsspiele sind ja auch noch genügend Karten verfügbar.

Ob es schon eine gewisse Sättigung gibt?

Bin sehr gespannt auf die Entwicklung der Zuschauerzahlen, denke jedoch, dass aufgrund des Aufstieges von H96 und dem VfB sowie der Abstiege vom FCI und des SVD ggf. die Zuschauerzahlen in etwa gleich bleiben zur neuen Saison.


Was meint ihr dazu?

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2094
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von katmik » Mo 31. Jul 2017, 21:57

Ich wundere mich bis jetzt noch nicht, dass es noch Karten gibt. Bis zu den Spielen wird die Hütte schon voll werden. Immerhin ist Urlaubszeit, da sind ev. einige Interessenten gar nicht zu Hause im Moment. Außerdem kann man die Situation nicht mit letztem Jahr vergleichen. Da war das erste Heimspiel das erste Bundesligaheimspiel in Leipzig nach gefühlt 50 Jahren und dann auch noch gegen den BVB. War klar, dass das super schnell ausverkauft sein würde. Zumal da ja auch jede Menge BVB-Fans auch außerhalb des Gästesektors anwesend waren. Freiburg-Fans gibt es dann eher nicht so viele.
Wieviele Karten für das Schalke-Spiel gibt es eigentlich noch?
Das HSV- Spiel ist Freitagabend, blöder Termin, auch Augsburg ist unter der Woche. Da werden nicht so rasend viele hinfahren.
Glaube nicht, dass jetzt schon eine Sättigung eintritt. Aber ich denke, der Ausbau der Kapazität im Stadion sollte moderat und mit Augenmaß vonstatten gehen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Eventi.absolut
Beiträge: 2264
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 31. Jul 2017, 22:30

Nun, bin gespannt insbesondere wegen den Heimspielen.

Auch wenn gerade noch Ferien sind, dass aber eben noch so viele Karten für das erste Heimspiel gegen Freiburg verfügbar sind, finde ich dennoch verwunderlich.

Auswärts ist eben auffällig, dass es zu den ersten Spielen noch Busfahrkarten gibt. Für mich immer ein Anhaltspunkt, dass noch nicht so viele Karten weg sind.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14047
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 1. Aug 2017, 08:18

Hätte mir bei den Heimspielen auch etwas mehr Nachfrage erwartet. Die Spiele gegen Frankfurt und Gladbach waren letzte Saison schnell ausverkauft. Das wird dieses Mal länger dauern, aber ausverkauft werden die beiden Partien trotzdem sein.
Klar aber auch, dass diese Saison die Leute aus Zeit- oder Geldgründen mehr zwischen den Spielen wählen. Allein durch die Champions League haben wir drei Heimspiele mehr, die auch ordentlich Geld kosten. Der ein oder andere wird Champions League zudem auch mal auswärts fahren wollen. Unsere Fanszene ist dennoch weiter am Wachsen, alles aber eben Schritt für Schritt. ;)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Fanblock-Gänger » Di 1. Aug 2017, 09:51

Noch knapp 4 Wochen bis zum ersten Spiel, gestern ging der freie VVK los und einige wundern sich, dass noch nix ausverkauft ist. :roll:

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von bruno » Di 1. Aug 2017, 10:33

ES gibt auch Menschen die haben resigniert um an günstige Karten zu kommen , wenn man es wie letzte Saison vergeblich versucht hat, und dann die nicht besetzten Plätze im TV gesehen hat ist man natürlich frustriert. Ich glaube es wird etwas entspannter zugehen und schwieriger werden den Zuschauerschnitt zu wiederholen. Hoffentlich täusche ich mich , daß ist aber zur Zeit der Tenor, wenn man sich mit ganz normalen Fußballfreunden unterhält.
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 167
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von lukahai » Di 1. Aug 2017, 15:16

Wenn ich andie Diskussionen im Vorfeld betreffs 5-Phasen-Vorverkauf denke, bin ich auch über den schleppenden Verlauf des Vorverkaufs verwundert! Hätte gedacht, dass das Eröffnungsspiel gegen Freiburg von vielen ersehnt und ganz schnell ausverkauft ist. Auch wenn Freiburg nicht DER Gegner ist! Trotzdem!
Von den Spielen gegen Gladbach und Frankfurt ganz zu schweigen!
Aber wir hier im Forum stellen sicher nicht den Meinungsschnitt aller Fans dar!
Die Realität scheint anders auszusehen. Dennoch glaube ich fest daran, dass alle drei Spiele ausverkauft sein werden. Ob wir aber eine Vergrößerung der Platzkapazität wirklich brauchen, bezweifle ich nach wie vor! Die Spiele gegen den FCB und den BVB sollten da nicht den Maßstab darstellen. Wer dazu keine Tickets bekommt, hat einfach Pech!

Antworten