Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 19:47
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT     



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30 Uhr) 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Beiträge: 4426
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O
Warum möchtest du dich anmelden?: Um endlich eine Antwort auf die uralte Menschheitsfrage zu erhalten: Warum?
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Jekk hat geschrieben:
Warum wird die Mehrbelastung so hoch aufgehangen, haben doch die anderen Mannschaften auch mehr oder weniger, wann z.B. wird ein Lewandowski geschont ?

Es macht aber auch wenig Sinn, Spieler auf Verschleiß zu fahren. Ich erachte es als sinnvoller den Spielern die Pausen zu gönnen, wenn es nötig ist und nicht erst, wenn es zu spät ist. Über neun Wechsel kann man ja wirklich streiten, aber alles an der Rotation festzumachen ist zu einfach und geht voll am eigentlichen Problem vorbei. Hasenhütl hatte recht, als er bei Sky im Interview fragte, ob weniger Wechsel ihm Punkte gebracht hätten.
Diese Truppe hätte einfach in der Lage sein müssen, gegen clevere Augsburger zumindest einen Punkt zu holen. Aus diesem Anspruch kann ich Orban, Demme und Kampl etc. einfach nicht entlassen. Das war gestern keine Schülertruppe, die sich mal eben per Absprache auf dem Bolzplatz getroffen haben.
Zorniger hat es damals schon gesagt und dieser Satz sollte mit zu den Motivationssprüchen ins Trainingszentrum: „Mentalität schlägt Klasse!“
Da kann Bruma sieben Spieler im Mittelfeld austanzen, wenn der achte einfach nur einen Schritt nach vorn macht und den Ball dadurch erobert. Da können Demme und Kampl mit dem Ball am Fuß lange Kreise um die Mittellinie ziehen, wie sie wollen, wenn alle andern an ihrem Platz stehen und sich verstecken. Die Mängelliste ist endlos lang und Trainerentscheidungen stehen da ziemlich weit vorn mit drauf, aber die wenigsten Mängel haben was mit der Rotation zu tun!
Das ist meine Meinung.

_________________
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)


Mi 20. Sep 2017, 16:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Nov 2014, 15:52
Beiträge: 296
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich bin kein Klugscheißer, ich weiss es wirklich
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Die Saison ist noch lang und es ist noch nichts Schlimmes passiert. Alles ist (noch) gut. Auch das Schimpfen könnte man noch einige Zeit unterdrücken, wenn man es kann. Aber was raus muss, muss raus.

Was nun, Herr Hasenhüttl?
Verzockt mit der Total-Operation/Rotation? Das grenzt für mich schon an leichten Größenwahn, wenn man glaubt gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner die Truppe "wahllos" zu formieren. Die Startelf gegenüber dem letzten Spiel auf 9 bzw. 10 Positionen zu verändern ist schon sehr ambitioniert.

Die sogenannten engl. Wochen haben noch nicht einmal richtig begonnen und ohne Not werden sogar Notnägel (Compper, Kaiser) zum Einsatz gebracht, die schon seit geraumer Zeit nicht mehr den Leistungsansprüchen von RBL genügen.
Mit dem Geschwafel von Dreifachbelastung und engl. Wochen muss Schluss sein. Die Spieler und das Trainerteam brauchen dieses "Schutzschild" nicht, das ist ein künstlich geschaffenes Alibi für evtl. schlechte Leistungen.

Und das diese Aufstellung alternativlos war, erzeugt bei mir .........ein Kopfschütteln. Irgendwas von Automatismen wurde gefaselt und auch deshalb diese Aufstellung. Die beiden besten Leute bei RBL waren Neuzugänge mit Kampl und Bruma!!
Kopfschütteln auch wegen der obszönen Geste vom Augsburger Kapitän (!) und auch das damit verbundene Echauffieren von RH. Für mich Kinderkram, finde auch RH ist zur Zeit etwas dünnhäutig und darunter leidet seine Souveränität.

Da selbst die Halbzeitpause keine spürbare oder erkennbare Verbesserung brachte, sollte man langsam mit dem Hinterfragen beginnen. Zitat ".....Wehret den Anfängen....."
Frage: Werden die taktischen Vorgaben des Trainers bei tiefstehenden, spielerisch limitierten Gegnern umgesetzt und sind die Vorgaben mit dem vorhandenen, eigenen Spielermaterial auch realistisch und umsetzbar?

_________________
Entschuldigung, mein Duktus hängt vom Blutdruck ab!


Mi 20. Sep 2017, 16:11
Profil

Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 1464
Warum möchtest du dich anmelden?: Um mal mitreden respektive Fragen stellen zu können!
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Zitat:
Ein Spiel Sperre für Daniel #Baier und 20.000 € Geldstrafe - so hat das Sportgericht entschieden. Alle Infos: http://bit.ly/Sperre_Baier #FCA


https://twitter.com/FCAugsburg/status/9 ... 9388237824


Mi 20. Sep 2017, 17:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
Beiträge: 2033
Warum möchtest du dich anmelden?: Um mitzureden.
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Ein paar Gedanken zum Spiel...

Zunächst ist es enttäuschend. Vor allem, weil locker mehr drin war. Das Spiel erinnterte an manche vergessen geglaubte Auswärtspartien der ersten Zweitligasaison in denen es erst eines frühen Rückstandes mit Ansage bedurfte um unser Team zu wecken. Was dann gegen einen euphorisierten Gegner mit Betonmischer auch meist zu spät war.

Aber genau solche Spiele waren vor der Saison zu erwarten. Es ist eben doch ein Unterschied ob man sich bequem und entsprechend gründlich die ganze Woche vorbereiten kann oder praktisch nur regeneriert hat. Der Kopf steckt irgendwo zwischen Monaco, Porto und den Bayern - wer ist da schon Augsburg? Unterbewußt steckt das bei aller Professionalität drin. Und beim FCA ists natürlich genau umgekehrt. Baiers Aussetzer zeigt ja nur, dass er 200% Adrenalin drin hatte. Mit 90% kommst du da nicht weit.

Die Rotation möchte ich nicht überbewerten. Da stand eine nominell tolle Mannshaft auf dem Platz. Für die Teamchemie ist es wichtig, allen mal Spiele zu geben. Und für die Saison muss ich sehen, wer sich bewährt. Wer nicht ist dann hinten dran und kann sich nicht beschweren, aber dafür muss manns auch erstal probieren. Wann wenn nicht jetzt?

Nach Umschaltspiel zu schreien hat keinen Sinn. Gegen einen tiefstehenden Gegner gibt es keinen Raum in den man schnell gegenstoßen könnte. Es adelt unseren enormen Erfolg, dass wir nun meist als Ballbesitzteam auftreten müssen, erfordert aber eben auch andere Lösungsansätze. Es sieht auch gar nicht so schlecht aus, wenn wir das Spiel machen. Aber die Hilflosigkeit bei der letzten Aktion ist erschreckend. In 6 Auswärtshalbzeiten haben wir nur ein Tor gegen defensive Gegner erzielt. Zu verdanken einer Unaufmerksamkeit der HSV Defensive und einem Geniestreich von Keita. Das ist viel zu dünn.

Zum Videobeweis. Ich verstehe die Intention der Regelung, aber das geht so nicht. Es kann nicht sein, dass eine Szene überprüft wird, um dann eine offensichtliche Fehlentscheidung bestehen zu lassen. Als "Abfallprodukt" der Elferentscheidung muss es auch möglich sein, hier einzugreifen. Sonst wird es albern.

_________________
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein


Mi 20. Sep 2017, 17:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:08
Beiträge: 6764
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Die Sache mit RB ist ein echtes Glück für die Region!
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Ich finde 1 Spiel Sperre eigentlich zu wenig aber im Prinzip ist es auch egal da wir eh nichts davon haben. Die 20k wiederum sind ganz nett :mrgreen:
Nichtsdestotrotz sollten wir die Puppenkiste im Rückspiel aus unserem Wohnzimmer fegen. Baier wird dann sicher ausgepfiffen. Ich hoffe dass hier dann die Zartbesaiteten nicht gleich wieder auf die Barrikaden gehen :roll:

_________________
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.


Mi 20. Sep 2017, 17:24
Profil

Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 1464
Warum möchtest du dich anmelden?: Um mal mitreden respektive Fragen stellen zu können!
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
roger hat geschrieben:

Zum Videobeweis. Ich verstehe die Intention der Regelung, aber das geht so nicht. Es kann nicht sein, dass eine Szene überprüft wird, um dann eine offensichtliche Fehlentscheidung bestehen zu lassen. Als "Abfallprodukt" der Elferentscheidung muss es auch möglich sein, hier einzugreifen. Sonst wird es albern.


So wie ich es verstanden habe wurde der Fall ordnungsgemäß gehandhabt. Es kam zur Prüfung, ob ein Handspiel im Straufraum vorlag. Zuvor hat der Schiri auf Abstoß entschieden. Da jedoch der VAR nicht einzugreifen hat bei Eckball oder Abstoß, bleibt die Entscheidung des Feldschiris bestehen und es geht halt mit Abstoß weiter.


Mi 20. Sep 2017, 17:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Beiträge: 771
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
Warum möchtest du dich anmelden?: Meine Geburtsstadt ist wieder im Geschäft :-)
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Meine unwichtige Meinung hab ich überschlafen und bleib dabei, was ich schrieb.

Don't touch a running system.

Von Spiel zu Spiel solche Kaderveränderungen sind offensichtlich nicht gut. Man sieht es ja.
Schön, das RH sich an seine Ansage hält, dass diese Saison jeder Spieler seine Einsatzzeiten bekommen wird. Aber gab es wirklich die zwingende Notwendigkeit, dies im laufendem Ligabetrieb zu testen?
Spieler schonen und anderen die Chance zu geben ist richtig, aber wie schon geschrieben wurde, ein Stammskelet muß vorhanden sein, wir sind nicht Bayern, die mal eben könnten...
Wenn beim Auto die Reifen geschont werden müssen, tausche ich dann zusätzlich die Auspuffanlage, Außenspiegel und das Steuergerät?

Also ich als Internettrainer, mehr bin ich ja nicht, bin nach wie vor der Ansicht, Teilrotation in den Gruppenspielen.

Was natürlich auch stimmt, 2.Hz gegen BMG und ein großer Teil des Puppenspieles erinnerte mich an Liga2 - Zeiten.

Auch stimmt, Standards und Flügelspiel muß schwer verbessert werden, die Zeiten, wo man sich mal flux durch die Abwehr der Gegner fummelt, sind wohl vorbei.
Wo ist das schnelle Umschaltspiel? Das Gegenpressing? Liegts an den Gegnern, oder an uns?

Weiterhin sehe ich noch keine Mehrfachbelastung, die kommt erst noch, aber hammermäßig.

Wenn ich nach dem Spiel den betrübten RH gesehen hab, das lag nicht nur an der Sache des "Wixxers", er war sicher mit sich selbst unzufrieden......

Aber gut nun, nichts Genaues weiß man nicht, wenn der Plan von RH, und er wird einen haben, aufgeht und am Ende alles gut ist, werden wir sagen, alles richtig gemacht. Das hoffe ich mal.....

In dem Sinne:

:rbflag: :möp: :rbflag:

_________________
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4


Mi 20. Sep 2017, 17:39
Profil

Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:14
Beiträge: 462
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich habe schon zu viel falsche oder schlecht informierte Nachrichten gelesen.
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Kullerball das sehe ich alles fast genauso.
Kampl und Bruma waren bemüht , aber richtig was auf die Reihe haben Sie auch nicht bekommen. Mvogo sein Einstand war ok. Nach den ersten Wacklern wurde es besser. Aber warum RH mit Gluasci einen der Besten dieser Saison rotiert, erschließt sich mir nicht. Er läuft ja wohl keine 11 km.
Die Abwehr war durchgängig schlecht. Halste noch der " beste ". Hier hätten wir im Sommer zuschlagen müssen bei Transfers. Denn die Abwehr gewinnt bekanntlich Spiele.
Laimer und Poulsen waren sehr schlecht. Ilsanker hat mir von allen noch am besten gefallen.Werner war bemüht aber ohne Bindung.Er sollte gegen die SGE eine Auszeit bekommen um dann in Istanbul mit Keita zu zaubern und und und....
RH war alles andere als souverän im Umgang mit dem Wixxer. Er hat andere Schlachtfelder zu bearbeiten.
Aber jede Mannschaft hat mal einen gebrauchten Tag. Wir sind noch keine Spitzenmannschaft.
Aber wenn alle Verantwortlichen nicht in Aktionismus verfallen, können wir eine werden. Alle Neuzgänge brauchen Ihre Zeit ( s. Forsberg ).


Mi 20. Sep 2017, 18:04
Profil

Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 1464
Warum möchtest du dich anmelden?: Um mal mitreden respektive Fragen stellen zu können!
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Laimer hat doch gar nicht gespielt, du meinst sicherlich Demme?


Mi 20. Sep 2017, 18:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Beiträge: 689
Warum möchtest du dich anmelden?: Um mit anderen RB-Fans zu kommunizieren
Mein Fanclub: SFL
Beitrag Re: 5. Spieltag: FC Augsburg - RB Leipzig (Di -19.09.;20:30
Na zum Glück bessert sich die Stimmung ja langsam wieder.
Habe zwischenzeitlich schon gedacht, ich bin aus Versehen im effzeh-Forum gelandet. Die hätten ja allen Grund, rumzuningeln mit 0 Punkten und einem Torverhältnis von 1:12!! ;)

Hoffentlich gibt diese Niederlage dem Team einen kräftigen Ruck. Der ist auch nötig, wenn man demnächst mal wieder gewinnen möchte. Der Kampfgeist und das unbedingte Wollen haben gestern leider gefehlt.
Ich finde nicht, dass es an der Rotation gelegen hat. Bis auf Mvogo, Kampl und Bruma waren Spieler, die letzte Saison oft zusammengespielt haben, auf dem Platz.

hendrik hat geschrieben:
Die Abwehr war durchgängig schlecht. Halste noch der " beste ". Hier hätten wir im Sommer zuschlagen müssen bei Transfers. Denn die Abwehr gewinnt bekanntlich Spiele.
Laimer und Poulsen waren sehr schlecht.

Laimer saß 90 Minuten auf der Bank, die Abwehr war letzte Saison gerade in der Hinrunde eine der besten der Liga, warum hätte die im Sommer ausgetauscht werden sollen? :?


Mi 20. Sep 2017, 18:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: