Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 11:04
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT     



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30 Uhr) 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Okt 2010, 15:40
Beiträge: 5003
Beitrag 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30 Uhr)
16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12.2017, 18:30 Uhr)

Das Spiel

16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig

Anpfiff: Dienstag, 12.12.2017 um 18:30 Uhr
Ort: Volkswagen Arena, Wolfsburg
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html

Nach den dürftigen Ergebnissen der letzten Zeit gilt es in Wolfsburg etwas Zählbares mitzunehmen.
Vielleicht kann man sich bei den Remis-Königen auf eine Punkteteilung verständigen. :roll:
Abzuwarten bleibt, wer aus dem Lazarett wieder zur Mannschaft stoßen kann. :drum:

_________________
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
"Tippspiel-Vizemeister 2016"


So 10. Dez 2017, 18:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Aug 2017, 09:06
Beiträge: 171
Wohnort: Taucha
Warum möchtest du dich anmelden?: Reger Informationsaustausch als RB-Fan ggbfls Treffen
Mein Fanclub: ohne
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Danke für die Thread-Eröffnung „bullish“ – Nun sind also unsere angeschlagenen Bullen zu Gast beim Remis-König Wolfsburg!

- Wir haben als Tabellenzweiter jetzt nur 5 Punkte Vorsprung vor den Tabellenzehnten! -
Die Bundesliga rückt zum Hinrundenende in der oberen Tabellenhälfte immer näher zusammen – irgendwie kann jeder Jeden schlagen, mit Ausnahme von Bayern München.

Trotzdem dürften nicht nur „wir“ uns über die eigenen Fehler und Punktverluste durch Standards oder andere Umstände ärgern, sondern auch alle anderen Mitstreiter um die internationalen Plätze, die letztendlich auch in den Duellen gegeneinander sich die Punkte wegnehmen.
Demnach haben wir ein Luxusproblem und stellen uns die Fragen als Tabellenzweiter > Wäre …? – Hätte …? – Könnte …? – Warum …? – Es ist wie es ist und die anderen Mannschaften geht es zum Glück nicht anders.

Wolfsburg spielt unter Trainer Martin Schmidt recht solide und hat nur eines der letzten elf Saisonspiele verloren. Hier stellt sich sicherlich die Frage ob unsere Roten Bullen genau hierfür die Richtigen sind, um deren Erfolgsserie stoppen zu können. Die Ausgangslage und Formkurve verheißt indes nichts Gutes.

Bild
Quelle: https://www.transfermarkt.de/1-bundesli ... tbewerb/L1


Wir haben hinzu eine negative Auswärtsbilanz - in der Ferne schon viermal verloren und treten nun in der Volkswagenarena an, in der Wolfsburg nach dem ersten Spieltag (Niederlage gg. Dortmund) nicht mehr verloren hat.
Unsere Bullen und das Trainerteam sind nun gefordert, noch das Beste herauszuholen. Einen Gang zurückschalten und Zeitspielchen bei einer knappen Führung sind hier genauso fehl am Platz, wie auch die mangelhafte Verteidigung gegnerischer Standards. Hier braucht es äußerste Konzentration, geistige Frische und Stärke. Dies heraus zu kitzeln zählt zu einem wichtigen Gerüst, um in der Volkswagenarena erfolgreich bestehen zu können.

Aber auch Wolfsburg ist gefordert. Denn durch die Siege von Freiburg und Bremen rücken die Wölfe an einem Abstiegs- und Relegationsplatz bis auf 3 bzw. 4 Punkte heran. Ein Punkt dürfte also auch für den VfL zu wenig sein. Hier hinkt man seinen Ansprüchen mit seinen qualitativ gut besetzten Kader noch weit hinterher, da schließlich saisonübergreifend nur 3 Siege erreicht worden sind.

Taktikfuchs Martin Schmidt hat es aber zumindest geschafft, dass Wolfsburg schwer zu bespielen und zu besiegen ist. 9 Unentschieden und nur 3 Niederlagen unterstreichen diesen Aspekt. Aber auch unsere Bullen sind schwer zu besiegen. Bisher schafften dies nur die Top-Teams aus der Champions-League und in der Bundesliga. Es dürfte wieder ein Spiel auf Augenhöhe werden, so dass das Überraschungspotenzial aktuell sehr hoch ist – mit offenem Ausgang.

Bild
Hoffen auf gelungene Angriffsaktionen - wie hier von Yussuf Poulsen, der gegen Mainz eine gute Partie machte

Ärgerlich ist es natürlich, dass man unnütze Gegentore bekommt und hier und da Fehler passieren, mit der Folge dass man Punkte hergibt bzw. verschenkt – Aber geht es den anderen Mannschaften nicht genauso ? - Verwunderlich ist hier die Annahme im Forum bei einigen Schreibern, dass all dies nicht hingenommen werden kann oder nur im begrenzten Maße erlaubt sei. Aber seien wir doch ehrlich, wo wir hergekommen sind und das immer noch ein Großteil der Spieler in der 2. Liga zuvor kickten und ein paar Akteure sogar noch tiefer. Nun haben wir viele Verletzte, eine Doppel- bis Dreifachbelastung zu kompensieren und mehrere junge, talentierte Neuzugänge an ein hohes Niveau heranzuführen.

Sicherlich merken wir alle dass jung und talentiert nicht ausreicht, um bestimmte Situationen meistern zu können. Hier wäre Erfahrung im Umgang für diese besondere Momente hilfreich, die sich erst nach einem Lernprozess über Monate und Jahre verinnerlichen lassen. Die jungen Bullen sind halt menschlich und noch nicht perfekt - Demnach sollten wir versuchen die Ansprüche nicht zu weit oben anzusetzen. Gerade die Saison nach der Erfolgreichen 2016/17 zu wiederholen ist immens schwer. Hier merkt man, bis auf die Bayern, bei allen Mannschaften an, wie schwer sie sich damit tun. Es spielt auch die Tatsache mit ein, dass die gegnerischen Teams unser Spiel durchleuchtet und eine taktische Herangehensweise verinnerlicht haben, damit unsere Stärken nicht mehr wie bekannt zum Zuge kommen können.

Auch bei der Betrachtung der Zuschauerzahlen gibt es aufgrund der kalten Witterung Parallelen zu anderen Partien, so dass nicht nur in Leipzig die Zahl geringer ausfiel. In Stuttgart fehlten 6.000, in Hamburg 12.000, in Hannover 12.000, in Köln 5.000 und in Augsburg 4.000 Zuschauer bis zur höchsten Kapazität. Nur bei lukrativen Gegnern wäre das Stadion halt voller.

Ich versuche das zu tolerieren, wenn unser junges Team mal nicht gewinnt - auch wenn es schwer fällt. Meinungsfreiheit ist erlaubt, wie auch Leidenschaft und ebenso Verständlicherweilse Ärger über die ein oder andere Situation - aber Verurteilungen gleich personell dingfest zu machen, finde ich nicht gut. Ich hoffe indes eher dass sich viele Fans ans Herz fassen und nach dem Wolfsburg-Spiel zum letzten Heimspiel 2017 gegen die Hertha in die Arena kommen und unser Team lautstark unterstützen. Das wäre das Mindeste was wir tun können.

Zuvor hoffe ich aber genauso auf ein Bestehen in Wolfsburg :drum:


So 10. Dez 2017, 19:34
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Aug 2009, 15:41
Beiträge: 12970
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Infos von der PK:
Keita und Upamecano kehren morgen zurück in die Startelf, genau wie Halstenberg. Bernardo und Augustin fehlen krank. Für Forsberg wird es morgen leider noch nicht reichen. Zu Sabitzer hat man nix gehört, es könnte also vielleicht eine Überraschung geben. :)

_________________
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts


Mo 11. Dez 2017, 11:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
Beiträge: 112
Warum möchtest du dich anmelden?: aus Interesse an RB Leipzig
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Gibts denn mal ein paar Zahlen zwecks Vorverkauf? Werden wir wenigstens 4 stellig? Also wir sind schon mal zu Zweit :rock: :D


Mo 11. Dez 2017, 12:17
Profil

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 11:31
Beiträge: 53
Warum möchtest du dich anmelden?: RB Leipzig Fans Hamburg!!!
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Das Spiel morgen wird richtungsweisend für die weitere Saison sein.
Bei einer Niederlage wird das momentan ohnehin angeknackste Selbstvertrauen weiter leiden.
Und Wolfsburg ist sehr heimstark.
Ich hoffe, dass wir uns dismal nicht wieder auskontern lassen und doofe Tore nach Standards kassieren.
Wenn dann noch die Einstellung stimmt dürfte ein Punkt drin sein! :schal:


Mo 11. Dez 2017, 12:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Beiträge: 7221
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Die Sache mit RB ist ein echtes Glück für die Region!
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
melzer hat geschrieben:
Gibts denn mal ein paar Zahlen zwecks Vorverkauf? Werden wir wenigstens 4 stellig? Also wir sind schon mal zu Zweit :rock: :D

Der RBB sagt dass 1100 Tickets verkauft wurden.

_________________
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.


Mo 11. Dez 2017, 13:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Sep 2013, 19:31
Beiträge: 271
Wohnort: Leipzig / Stuttgart
Warum möchtest du dich anmelden?: Weil ich für guten Fußball in der Region bin!
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Wer fährt mit eigenem Auto hin und wo parkt ihr?

_________________
Tradition ist kein Verdienst. Alt werden die Dinge von selber. D.M.


Mo 11. Dez 2017, 14:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
Beiträge: 112
Warum möchtest du dich anmelden?: aus Interesse an RB Leipzig
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Hakoon hat geschrieben:
Wer fährt mit eigenem Auto hin und wo parkt ihr?


Ich wollte südlich des Mittellandkanals auf dem Parkplatz eines Outlet Centers parken und dann ca 1km zum Stadion laufen. Parkplatz am Stadion hat letztes Jahr ewig gedauert, ehe man da wegkam.


Mo 11. Dez 2017, 14:56
Profil

Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:15
Beiträge: 101
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Mehr Kontakt zu RB-Fans haben, um sich austauschen zu können.
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
melzer hat geschrieben:
Hakoon hat geschrieben:
Wer fährt mit eigenem Auto hin und wo parkt ihr?


Ich wollte südlich des Mittellandkanals auf dem Parkplatz eines Outlet Centers parken und dann ca 1km zum Stadion laufen. Parkplatz am Stadion hat letztes Jahr ewig gedauert, ehe man da wegkam.

Danke für den Tipp. Outlet klingt ja sowieso ganz gut. :)


Mo 11. Dez 2017, 15:08
Profil YIM
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Sep 2013, 19:31
Beiträge: 271
Wohnort: Leipzig / Stuttgart
Warum möchtest du dich anmelden?: Weil ich für guten Fußball in der Region bin!
Beitrag Re: 16. Spieltag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig (12.12., 18:30
Eigentlich super Tipp aber das Ding hat nur bis 20:00 Uhr offen und ist kostenpflichtig.

_________________
Tradition ist kein Verdienst. Alt werden die Dinge von selber. D.M.


Mo 11. Dez 2017, 15:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MonteChristo und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: