22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Antworten
Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5504
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von mahe » Di 6. Feb 2018, 09:50

ok :lol:
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5049
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig - FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von Adamson » Di 6. Feb 2018, 10:00

Jupp hat geschrieben: Als Fans von RB Leipzig durften wir ja Schiedsrichter von Liga 5 bis in Liga 1 kennenlernen. Ich finde es ist klar festzustellen, dass die Schiedsrichter in der 1. Liga deutlich besser sind als in der 1. Liga. Sicherlich gibt es auch da immer mal gute oder auch schlechtere Leistungen, dass aber jetzt schon Schiedsrichter vor den Spielen als Verpfeifer tituliert werden, empfinde ich absolut seltsam und auch gegenüber dem Schiedsrichter oder der Schiedsrichterin als respektlos. Ich kann auch nicht feststellen, dass wir in den letzten Jahren benachteiligt wurden. Woher kommt nur dieser Eindruck?
Das mag wirklich so sein, dass Schiedsrichter besser geworden sind. Dass sie aber unparteiischer oder objektiver wären, heißt das nicht unbedingt. Ich empfinde gerade bei Zweikampfbewertungen immer noch, dass im Zweifel eher gegen uns entschieden wird. Ich habe am Samstag Mitte der ersten Halbzeit aufgehört zu zählen, wie oft Einwürfe oder Eckbälle falsch entschieden wurden, was jetzt vielleicht nicht so kriegsentscheidend ist, aber zur Schiedsrichterleistung dazu gehört.
Hinzu kommt, dass ich mich dieses Jahr nicht erinnern kann, dass es mal eine Entscheidung des Videoassistenten zu unseren Gunsten gab, aber etliche gegen uns, die dann auch nicht 100%ig nachvollziehbar waren. Beispielsweise die Rote Karte gegen Willi in München, oder einige nicht gegebene Elfmeter etc.
¡Hoy más que nunca!

lgwgnr
Beiträge: 213
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von lgwgnr » Di 6. Feb 2018, 10:06

Die zwei gravierendsten Fehl-Schiedsrichter waren für mich Stieler beim Heimspiel gegen Bayern und Zwayer im Pokal (H) gegen ... huch .. ebenfalls Bayern?

Gerade was Zwayer abgezogen hat ging auf keine Kuhhaut. Da wurde selbst die Presse aufmerksam. Der gesamte Grundtenor war gegen ihn.

Gerade bei Herrn Zwayer und seiner Vorgeschichte find ich es absurd, dass er noch pfeifen darf.

Klasse hingegen finde ich immer wieder Aytekin (macht natürlich auch mal Fehler) und Steinhaus. Und es gibt noch ein paar, die ich vom Namen jetzt gar nicht nennen kann. Aber dass sie mir nicht in Erinnerung geblieben sind, ist ein sehr gutes Zeichen. So sollte es immer sein.

Karline
Beiträge: 1540
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von Karline » Di 6. Feb 2018, 10:21

Über die Schiedsrichter haben wir im entsprechenden Spieltagsthreat bereits ausführlich diskutiert. Und auch im threat zum Videobeweis.

Hier geht's um das kommende Spiel gegen Augsburg.

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 988
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von RaBaSpo » Di 6. Feb 2018, 11:06

Auch hier habe ich kaum Hoffnung auf einen Dreier.
Wir haben uns gegen Augsburg schon seit jeher schwer getan, was sicher auch an der Spielweise der Puppenkiste liegt. Die wird sich auch so schnell nicht ändern. Wir werden wieder das Spiel machen müssen, weil die sich wieder hinten reinstellen und auf Konter lauern werden. Keine schöne Vorstellung.
19 Jahre und RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2011
74 Heimspiele:
43 Siege,
13 Unentschieden,
18 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5049
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von Adamson » Di 6. Feb 2018, 11:36

Karline hat geschrieben: Hier geht's um das kommende Spiel gegen Augsburg.
Ja und um die Frage, wer das Spiel am Freitag pfeift, worauf Jupp fragte, woher der Glaube an eine permanente Benachteiligung käme und das haben wir versucht zu beantworten.
Mein Güte, langsam übertreiben es hier aber einige. Hätte ich jetzt auf Jupps Frage in einem anderen Thread antworten sollen?
¡Hoy más que nunca!

Nordhäuser
Beiträge: 655
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von Nordhäuser » Di 6. Feb 2018, 13:25

Igwgnr eine gewisse Antipathie gegenüber einem Ostverein können einige Schiedsrichter leider bis heute nicht ablegen.Zu Rostocks Bundesligazeiten waren das,Georg Dardenne,Helmut Fleischer und Peter Sippel,heute ist es besonders auffällig bei Stieler und Zwayer.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8839
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von EisenerBulle » Di 6. Feb 2018, 15:32

lgwgnr hat geschrieben:Freitag wären glaube ich beheizbare Klamotten angebracht. Da wird man doch hart wie n Koffergriff bei den Temperaturen.
Witzig. Habe genau in diesem Moment überlegt dass ich klamottentechnisch für Freitag passend (RBL-mäßig) ausgestattet bin. Die Winterjacke kommt schon gut rüber.
Ich hoffe allerdings dass unsere Jungs ein heißes Spiel abliefern. Das mit der Wärme kommt dann von ganz allein. :rock:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1196
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von RotorBrowser » Di 6. Feb 2018, 16:12

@Jupp

Das mit dem Verpfeifer war Ironie.

Vorab- Ich achte die Arbeit aller Schiris.

Aber es bleibt doch festzuhalten, daß wir besonders benachteiligt und z.B. der BFC besonders bevorteilt wird.

3 Beispiele gefällig.
-Unser nicht gegebenes Ausgleichstor in Dortmund- angeblich Abseits-
-Spiel gegen den BFC----- Siegtor in der ---Achtung--- 97. Minute
-Die Fouls von Stindel am ĺetzten WE ohne Rot.

Wiederhole mich gern: Früher haben wir gesagt, daß sich das im Spieljahr ausgleicht. Nun gleicht sich nichts mehr aus.

Mein ausgemachter Freund Vidal müßte in jedem Spiel ROT sehen, so wie der foult und dann noch unschuldig die Arme hebt. Und alle Bayern ständig rudelmäßig auf den Schiri stürzen und diskutieren.

So, das mußte jetzt mal raus!

Und nun zum Spiel. Hab die Puppenkiste im Dezember auf Schalke gesehen(3:2). Die können auch richtig gut Fußball spielen. Aber Zuhause und mit unserem Umschaltspiel gewinnen wir das Ding.

nivek
Beiträge: 36
Registriert: Di 22. Dez 2015, 13:34
Mein Fanclub: SFL

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg, 09.02.18, 20:30

Beitrag von nivek » Di 6. Feb 2018, 18:21

Die Qualität der Manschaft ist hoch genug, das der Schiri bei keinem Spiel ein entscheidener Faktor sein darf. Auf die eigenen Stärken besinnen, Tempo hoch halten, Chancen nutzen.

Antworten