Bernardo (ehemaliger Spieler)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8851
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von EisenerBulle » Di 27. Jun 2017, 21:30

elbosan hat geschrieben:Irgendwo habe ich ein Video gesehen, als man Upamecano beim Sprint gegen Aubameyang gestoppt, und die zurückgelegte Strecke gemessen hat. Ich find es jedoch nichtmehr.
War dann wohl die Szene gegen Dortmund als er Auba auf gefühlten 30 m, 10 m abgenommen hat. Ja, der Upa ist ein echter Pfeil. :thumb:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 6891
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » Di 27. Jun 2017, 21:54

Ja, genau. Man muss natürlich dazu sagen, dass Aubameyang da schon 75 Minuten gespielt hatte. Aber mich hätte ehr die Geschwindigkeit interessiert, die gemessen wurde.

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4121
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Stiller_Support » Mi 28. Jun 2017, 21:04

elbosan hat geschrieben:Ja, genau. Man muss natürlich dazu sagen, dass Aubameyang da schon 75 Minuten gespielt hatte. Aber mich hätte ehr die Geschwindigkeit interessiert, die gemessen wurde.
http://www.sport.de/news/ne2614265/upam ... ohdiamant/
Eine Karriere in Raketen-Geschwindigkeit, von der sich die Dortmunder zuletzt hautnah überzeugen konnten. Mit 34,4 km/h in der Spitze raste der Neuling nur so über den Platz. "Ich habe das nie speziell trainiert, ist wohl angeboren", so der abgezockte 18-Jährige. Top-Sprinter Aubameyang war nur unwesentlich schneller. Zumindest Kumpel Dembélé dürfte Upamecano in dieser Hinsicht schon abgehängt haben.
........

Benutzeravatar
simÖn
Beiträge: 137
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 10:36
Wohnort: weit weg =(

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von simÖn » Mi 1. Nov 2017, 07:50

Wow, ich bin beeindruckt, wie gut Bernardo inzwischen Deutsch spricht! https://www.facebook.com/rbleipzig/vide ... 752010536/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Nordlicht83
Beiträge: 126
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 12:31

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Nordlicht83 » Mi 1. Nov 2017, 09:52

Die neue Frisur steht ihm auch gut. Und seitdem spielt er auch besser, irgendwie bissiger und aufgeweckter wie ich finde! :clap: :thumb: :schal:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21846
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 24. Mai 2018, 21:55

LVZ vom 25.5. hat geschrieben:Auch Bernardo, 22, ist gelernter Innenverteidiger, musste/durfte bei RB aber als Links- und Rechtsverteidiger ran. Jetzt will er sich clubtechnisch verändern und hat eine Offerte aus Mainz vorliegen. Die Vereine sprechen in diesen Stunden über Geld.
Bernardo nach Mainz? Das wäre Schade, als Kicker für die Breite wäre er schon ein Guter.
Bild

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5050
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Adamson » Do 24. Mai 2018, 21:58

Alles muss raus!!!
Immer weg mit den Verteidigern. Wir haben doch genug! :roll:
¡Hoy más que nunca!

mike shinoda
Beiträge: 2589
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von mike shinoda » Do 24. Mai 2018, 22:11

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
LVZ vom 25.5. hat geschrieben:Auch Bernardo, 22, ist gelernter Innenverteidiger, musste/durfte bei RB aber als Links- und Rechtsverteidiger ran. Jetzt will er sich clubtechnisch verändern und hat eine Offerte aus Mainz vorliegen. Die Vereine sprechen in diesen Stunden über Geld.
Bernardo nach Mainz? Das wäre Schade, als Kicker für die Breite wäre er schon ein Guter.
Irgendwie schade, aber sportlich nachvollziehbar. Bin gespannt auf die Ablöse.
In den aktuellen Zeiten wären 7-9 Mio sicher drin - 7 müssten es sein, um Gewinn zu erzielen. Er wurde seit dem Vizemeister und sammelte internationale Erfahrung. Also sehe ich keine Gründe ihn für 4-5 Mio zu verschenken. Zumal er Linksfuß ist und das nun mal selten ist.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14083
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Jupp » Di 29. Mai 2018, 16:17

+++ Bernardo wechselt nicht nach Mainz +++

Bernardo wird definitiv nicht zum FSV Mainz wechseln. Das bestätigte der Außenverteidiger von RB Leipzig dem MDR: Er habe demnach mehrere Angebote von anderen Bundesligisten und aus dem Ausland. Klar sei jedoch, dass er definitiv die Leipziger verlassen wird. Der Brasilianer war vor zwei Jahren von RB Salzburg an die Pleiße gelotst worden, kam aber nur selten über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinaus.
https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/b ... e-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1715
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: [3] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 29. Mai 2018, 17:33

ich frage mich warum man jetzt so an Bernardo hängt. Was will man und wie plant man. Wenn wirklich einer 7 Mio + x zahlen will dann bitte gehen lassen.
Er hat lichte Momente aber zuviele dunkle Momente diese Saison gehabt. Habe gerade das Hoffenheimspiel zu Hause vor meinen Auge. Da hat Nagelsmann jeden Angriff über links laufen lassen. Da war er komplett überfordert. Natürlich muss man dann auf der Position Ersatz haben der besser ist. Das sollte klar sein.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten