[44] Kevin Kampl (Vertrag bis 2021)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14046
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

[44] Kevin Kampl (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Jupp » Do 17. Aug 2017, 22:30

Nach Burke-Abgang
Jetzt macht Leipzig ernst bei Kampl


Und damit kann Rangnick noch mal in der Offensive einkaufen gehen. Ganz heißer Kandidat: Leverkusens Flügelspieler Kevin Kampl (26). Schon im Sommer, als Kampl auf dem Sprung nach China und zu Ex-Coach Roger Schmidt (Beijing Guoan) war, hatten sich die Leipziger drei Mal in Leverkusen nach ihm erkundigt.
http://www.bild.de/sport/fussball/kevin ... um=twitter" onclick="window.open(this.href);return false;

Profil Transfermarkt.de: https://www.transfermarkt.de/kevin-kamp ... eler/53418" onclick="window.open(this.href);return false;

Wäre mal ein Neuzugang den man kennen würde. Meinungen zu ihm?
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

nevermore
Beiträge: 677
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von nevermore » Do 17. Aug 2017, 22:39

Nach anfänglicher Skepsis/Unglauben wegen zu alt, nicht positionsgetreu, vermutlich zu teuer - nach einiger Überlegung: 100 Prozent dafür.

Habe Leverkusen in deren Saisons unter Roger Schmidt recht intensiv verfolgt. Kampl war so oft deren bester Spieler / MVP. U.a. das Spiel 2015 gegen Barcelona im Camp Nou war sehr beeindruckend. Mit dem wäre mir auch bei einer Keita-Verletzung nicht bange.

KK hat in Aalen unter Hasi trainiert. Wechselte dann nach Salzburg, und später nach Leverkusen unter Roger Schmidt. Kennt also sowohl Hasi als auch Ralle und das RB-Spiel, sowie die halbe Mannschaft aus dem FF.

Kann im 4-2-2-2 spielen als offensiv ausgerichteter Sechser wie auch als rechter Zehner. RS hat ihn z.T. sogar als zweiten Stürmer eingesetzt.

Fazit: Flexibel einsetzbarer Spieler, der den Trainer, das Spielsystem, RB und die halbe Mannschaft kennt. Der zudem noch CL Erfahrung hat. Keine Integrationsprobleme zu erwarten, selbst ohne Vorbereitung nicht, unmittelbare Verstärkung für die Startelf. Wenn der für 20 Millionen zu haben ist, sofort verpflichten.

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4121
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von Stiller_Support » Do 17. Aug 2017, 23:01

Letzte Saison war er meiner Meinung nach nicht so gut.
Leverkusen wollte ihn verkaufen.Hatt ja bestimmt einen Grund.
Kann natürlich sein das er hier besser zurecht kommt aus den schon genannten Gründen.
Bin bissl Skeptisch.
........

nevermore
Beiträge: 677
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von nevermore » Do 17. Aug 2017, 23:04

Letzte Saison war die ganze Mannschaft in Leverkusen ein Desaster. Solange Schmidt da war, war er immer noch einer der besten.

Leverkusen will ihn verkaufen, weil er weg will. Er ist sauer, weil sie seinen Roger gefeuert haben, den er anscheinend vergöttert - wollte sogar nach China ziehen wegen Schmidt. Etwas unreif vielleicht in der Beziehung, möglicherweise erklärlich dadurch, dass er in Dortmund auf die Nase gefallen ist, und deshalb ein vertrautes Umfeld sucht. Aber das hätte er ja in Leipzig, und das andere kann uns ja egal sein.

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Do 17. Aug 2017, 23:20

Dazu noch best buddy von Sabitzer. Im ersten Moment als das Gerücht aufploppte dachte ich noch völliger Blödsinn da zu alt und zu teuer aber je länger man darüber nachdenkt desto mehr fühlt sich die Geschichte doch nicht so ganz unpassend an. Ich hol mir schon mal nen Karton virtuelles Popcorn…


.... :corn:

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5239
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Fr 18. Aug 2017, 00:10

Warum nicht???
Wenn er "günstig" zu bekommen ist?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 18. Aug 2017, 06:52

raceface hat geschrieben:Warum nicht???
Wenn er "günstig" zu bekommen ist?
definiere günstig? Ich erinnere nur daran, dass er ja schon einmal im Gespräch war, er sich aber 2 Liga nicht geben wollte. Außerdem hat er immer noch den Honiggeruch an sich. Spaß beiseite. Die Spielweise hat mir ja auch gefallen. Aber das was wir jetzt spielen CL, DM, DFB... hatte er in Dortmund auch und konnte sich nicht durchsetzen. Von daher eher Skepsis. Ob sich Kampl hinten anstellen will ???
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5239
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Fr 18. Aug 2017, 06:54

Skepsis hättest du bestimmt auch bei einem
"No Name" ;)
Günstig = Ablöse Burke
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 18. Aug 2017, 07:02

raceface hat geschrieben:Skepsis hättest du bestimmt auch bei einem
"No Name" ;)
Günstig = Ablöse Burke
ich mag unverbrauchte Namen. Damals war das Geld zu wenig, jetzt scheint es zu passen. Vielleich bin ich auch da zu idealistisch .
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

nevermore
Beiträge: 677
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Wechselt Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) zu RB Leipzig?

Beitrag von nevermore » Fr 18. Aug 2017, 07:12

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
raceface hat geschrieben:Warum nicht???
Wenn er "günstig" zu bekommen ist?
definiere günstig? Ich erinnere nur daran, dass er ja schon einmal im Gespräch war, er sich aber 2 Liga nicht geben wollte. Außerdem hat er immer noch den Honiggeruch an sich. Spaß beiseite. Die Spielweise hat mir ja auch gefallen. Aber das was wir jetzt spielen CL, DM, DFB... hatte er in Dortmund auch und konnte sich nicht durchsetzen. Von daher eher Skepsis. Ob sich Kampl hinten anstellen will ???
CL hatte er auch mit Leverkusen... der hat mehr CL-Erfahrung als der Rest des Kaders zusammen. Und dass er diesen Trümmerhaufen in Klopps letzter Saison nicht aus dem Sumpf ziehen konnte, noch dazu, wenn ihn dieser als Flügelstürmer einsetzen wollte, würde ich ihm nun nicht unbedingt anlasten. Im RB-Fussball hat er funktioniert, sowohl in Salzburg, als auch unter Schmidt in Leverkusen.

Antworten