Spielsystem

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5174
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Spielsystem

Beitrag von TaurinFan » Fr 27. Feb 2015, 21:59

Ob der Aufstieg nächste Saison schwer wird (falls es diese Saison nicht klappt) hängt weniger am Rumpfkader sondern eher an der Transferphase.

Man will das Level ja mit jeder heben und mich würde es nicht wundern wenn man dann im Sommer die Verhältnisse des Hoffenheim Aufstiegs mindestens einstellt. Jede verkorkste Saison kostet Red Bull ja ebenfalls jede Menge Geld.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2048
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47

Re: Spielsystem

Beitrag von roger » Sa 28. Feb 2015, 01:45

Jupp hat geschrieben:
Fanblock-Gänger hat geschrieben: Dass derzeit, wie Belerlorzer in der PK heute, nicht experimentiert wird glaube ich nicht ganz.
Hier schließe ich mich an. Bei Spielern wie Demme usw. wissen Rangnick durch die Einsätze unter Zorniger genau, was sie haben. Den Einsatz von Hierländer kann ich in Braunschweig z.B. nicht anders erklären, als das es ein Experiment war. Ich bin sicher, dass Rangnick schon jetzt für die nächste Saison in Liga 2 plant. Beierlorzer ist ja auch nur eine Übergangslösung.
Interessanter Ansatz. so habe ich das noch gar nicht betrachtet. Macht aber absolut Sinn. In den letzten 3,4 Spielen wenn es um nichts mehr geht (auch für unsere Gegner) braucht man nicht mehr groß rumprobieren. Bringt keine belastbaren Ergebnisse.

Finde es aber auch irgendwo riskant. Ist man erstmal in ner Abwärtsspirale kommt man nur sehr mühsam wieder raus. 10 Punkte nach unten scheinen weit weg, aber wer weis...
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: Spielsystem

Beitrag von jeahmon » Sa 28. Feb 2015, 13:54

Jupp hat geschrieben:
TaurinFan hat geschrieben:AB muss jetzt quasi in Rekordzeit alles ausbügeln was vorher verhunzt oder zumindest verpasst wurde.
Das ist halt das Ergebnis der unterschiedlichen Philosophie. Bei Zorniger stand halt der Teamgeist und die Defensivarbeit...
Erstes darf offen bezweifelt werden! Wenn man Körpersprache und Aufstellung sieht, und dies mit einfacher Kenntnis von Persönlichkeit, Gestik und Psychologie in Einklang bringen will!

Teamgeist sah man in der letzten Regio Saison und der 3. Ligahinrunde. Der Aufstieg bügelte einiges wieder aus. Diese Saison bricht dies fast offen aus- wer das nicht sieht, sollte es nicht beurteilen.

Letzteres stimmt definitiv! Allerdings nicht durch Steigerung der Defensive, sondern Schwächung der Offensive! Dies wird versucht zu korrigieren- zu Recht!
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: Spielsystem

Beitrag von Fanblock-Gänger » Sa 28. Feb 2015, 14:24

Jupp hat geschrieben:
Fanblock-Gänger hat geschrieben: Dass derzeit, wie Belerlorzer in der PK heute, nicht experimentiert wird glaube ich nicht ganz.
Hier schließe ich mich an. Bei Spielern wie Demme usw. wissen Rangnick durch die Einsätze unter Zorniger genau, was sie haben. Den Einsatz von Hierländer kann ich in Braunschweig z.B. nicht anders erklären, als das es ein Experiment war. Ich bin sicher, dass Rangnick schon jetzt für die nächste Saison in Liga 2 plant. Beierlorzer ist ja auch nur eine Übergangslösung.
Aber nicht nur im Hinblick auf Personen wird wohl experimentiert (werden). Letztlich würde sich jeder Trainer freuen, ohne Druck nicht nur Spieler sondern auch Systeme austesten zu dürfen.

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Spielsystem

Beitrag von jeahmon » So 8. Mär 2015, 21:43

Die Abkehr vom intensiven Pressing bringt der Werkself Erfolge in allen Wettbewerben...
http://m.sport1.de/fussball/bundesliga/ ... en-heimat
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 1450
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:06
Wohnort: Franken

Re: Spielsystem

Beitrag von Hank » So 8. Mär 2015, 22:14

Ja da schau an!
:shock:
"Faszinierend" Mr. Spock

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21846
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: Spielsystem

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 11. Mär 2015, 18:48

OHNE "KAI" ZWISCHEN DAMMBRUCH UND STURMFLAUTE?

Bild

In den letzten drei Spielen ließ RB Leipzig im Schnitt fast doppelt so viele Torschüsse zu, wie noch unter Zorniger, hingegen bleibt die Steigerung des Offensiv-Outputs überschaubar. Verlieren die Rasenballer ihr "KAI"-Credo? Wo liegen die Gründe dieser Entwicklung?
...
http://www.rb-fans.de/artikel/20150311- ... klung.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14083
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Spielsystem

Beitrag von Jupp » Do 12. Mär 2015, 12:04

Ich bin überrascht, dass der Artikel so wenige Reaktionen hervorruft. Die Erhöhung der Anzahl in der Defensive überraschen nicht, demgegenüber hätte ich im Offensivbereich mit einer höheren Anzahl an Torschüssen seit Beierlorzer gegenüber Zorniger gerechnet. Mal schaun, ob hier eine positive Entwicklung erkennbar ist. Aktuell spielen wir offensiv zwar mit mehr Flachpässen und es sieht besser aus, mehr aber auch nicht. Der Schein des vermeintlich offensiv gefährlicheren Spiels unter Beierlorzer trügt also.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: Spielsystem

Beitrag von Fanblock-Gänger » Do 12. Mär 2015, 14:48

Ich finde die Analyse rund um gelungen.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2048
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47

Re: Spielsystem

Beitrag von roger » Do 12. Mär 2015, 20:52

Klar, wenn man defensiv wackelt, kann man nicht gleichzeitig vorne Gefahr erzeugen. Vielleicht fehlt einfach diese Zeit vorn, um mehr Torschüsse zu kreiern.

Natürlich sind durch zu überhastetes und ungeordnetes (Offensiv)-Spiel jdie Defensivprobleme auch hausgemacht. Etwas Entwicklungszeit hat man ja noch diese Saison. Denke schon, dass es noch voran geht. Obwohl das angesichts der erste nHalbzeiten in Braunschweig und Karlsruhe auch leicht ist.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Antworten