[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
Lexis
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 10:30

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Lexis » Do 3. Aug 2017, 22:09

Hat einer Bild Plus?? [img]//uploads.tapatalk-cdn.com/201708 ... e2bc5c.jpg[/img]

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21842
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 3. Aug 2017, 22:54

Teilweise hier: http://www.fussball.news/forsberg-will- ... in-schutz/" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

goldi-RBL
Beiträge: 70
Registriert: Do 23. Jul 2015, 21:49

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von goldi-RBL » Fr 4. Aug 2017, 01:19

Tja, Emil - nun Kehrtwende? Bei mir persönlich viel Vertrauen verspielt. Aber er kann es zurückgewinnen. Ist er der Teamplayer in der kommenden Saison (wie davor), werde ich ihn auch wieder aus vollsten Herzen anfeuern können. Schaun wir mal. Naby und Berater finde ich da konsequenter. Leider werden wir wahrscheinlich beide Spieler in der nächsten Saison verlieren, aber wir haben 1 Jahr Zeit uns den Gegebenheiten anzupassen. Und da habe ich einfach das Vertrauen in RR und RH. Und ich freue mich, die Entwicklung auch der neuen Spieler erleben zu dürfen (und hoffentlich auch die Entwicklung von Oli). RB ist einfach spannend. Und auch ich als Fan muß mich an viel Nebengeräusche gewöhnen. Aber abgestumpft möchte ich nicht werden. Und die Entwicklung eines jungen Fußballers in einem funktionierenden Team ist mir persönlich wichtiger, als ein Titel.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1698
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 4. Aug 2017, 06:34

Forsberg hat mir aber bislang in den Vorbereitungsspielen besser und motivierter gefallen als Keita. Das ist eine persönliche Sichtweise. Und ich bin mir nicht sicher, ob beide nächste Saison gehen, wenn A sportlicher Erfolg sich einstellt in Form von Titeln und entsprechender Gehaltserhöhungen. Trotzdem wissen wir in einen Jahr mehr wer adäquat zu ersetzen ist und wo man jemanden abgeben kann.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5241
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von raceface » Mi 30. Aug 2017, 12:06

Nicht das der Keita Deal Begehrlichkeiten weckt und Schule macht?

http://m.sport1.de/transfermarkt/2017/0 ... an-wechsel" onclick="window.open(this.href);return false;
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8839
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » Mi 30. Aug 2017, 12:09

raceface hat geschrieben:Nicht das der Keita Deal Begehrlichkeiten weckt und Schule macht?

http://m.sport1.de/transfermarkt/2017/0 ... an-wechsel" onclick="window.open(this.href);return false;
Hab es auch gerade gelesen. Aber das Emil nächsten Sommer geht, ist doch eigentlich sehr wahrscheinlich. Natürlich für viel Kohle hoffentlich.
Edit: Er hat keine AK. Einen "Keïta-Deal" wird es nicht geben (müssen)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Harzer
Beiträge: 318
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Harzer » Mi 30. Aug 2017, 12:20

Gut das Kampl wohl kommt. Während ich es bei Naby für eine absolut gute Lösung halte, mit win-to-win Situation für alle Beteiligten, sehe ich es hier anders.
Naby hat eine Aufstiegsklausel und dennoch hatten weder er noch seine Berater medial Druck auf RB ausgeübt, bei Emil und seinen Türken schon anders. Ich denke mal RR wird sich schon um neue Spieler kümmern und solch Stinkstiefel will ich ehrlich gesagt perspektivisch auch nicht unbedingt über Gebühr lange sehen. :oops: :schal: :schal: :schal:
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Benutzeravatar
hoschi
Beiträge: 54
Registriert: Do 21. Nov 2013, 17:21

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von hoschi » Mi 30. Aug 2017, 16:37

Harzer hat geschrieben:Gut das Kampl wohl kommt. Während ich es bei Naby für eine absolut gute Lösung halte, mit win-to-win Situation für alle Beteiligten, sehe ich es hier anders.
Naby hat eine Aufstiegsklausel und dennoch hatten weder er noch seine Berater medial Druck auf RB ausgeübt, bei Emil und seinen Türken schon anders. Ich denke mal RR wird sich schon um neue Spieler kümmern und solch Stinkstiefel will ich ehrlich gesagt perspektivisch auch nicht unbedingt über Gebühr lange sehen. :oops: :schal: :schal: :schal:
du möchtest doch aber nicht im ernst sagen, dass kampl keita ersetzen kann.
als er noch gut war, spielte er österreichische liga!!

fuxx
Beiträge: 721
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von fuxx » Mi 30. Aug 2017, 17:31

Kaum ist der Emil aus Leipzig raus plappert er solches Zeug, das nervt!
Und von wegen "...da mache ich mir keine Gedanken, darum kümmert sich mein Berater...", solche Alibi-Sätze ziehen bei mir nicht mehr. Klappe halten und Leistung bringen (sorry für die Ausdruckswahl, aber... :evil:)

Benutzeravatar
hoschi
Beiträge: 54
Registriert: Do 21. Nov 2013, 17:21

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von hoschi » Mi 30. Aug 2017, 17:35

fuxx hat geschrieben:Kaum ist der Emil aus Leipzig raus plappert er solches Zeug, das nervt!
Und von wegen "...da mache ich mir keine Gedanken, darum kümmert sich mein Berater...", solche Alibi-Sätze ziehen bei mir nicht mehr. Klappe halten und Leistung bringen (sorry für die Ausdruckswahl, aber... :evil:)

sehe ich genauso! es gibt nicht viele loyale Spieler. und wir reden hier nicht von "nach 10 jahren will einer mal was anderes sehen" .... :?

Antworten