Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 10:25
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT     



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2092 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 206, 207, 208, 209, 210  Nächste
 Diskussion Nachwuchsmannschaften 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Beiträge: 571
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich Anhänger von RRs Philosophie bin und weil AZ an meine Heimat Villingen beste Erinnerungen hat
Mein Fanclub: Schwabenballisten
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Anderson hat geschrieben:
Es hätte schon etwas Spezielles, wenn hochtalentierte Spieler, die gern am Ball sind und ihn "lieben", als für den Fußballverein RB ungeeignet eingestuft würden ...

Dir ist schon bekannt, dass Barca eine sehr spezielle Ausbildungsphilosophie verfolgt? Es geht nicht darum, ob jemand Fußball spielen kann. Es heißt auch nicht, dass man bei RB oder anderswo nicht lernt mit dem Ball zu spielen. Was Ball- und Passzirkulation anbelangt, ist Barca jedoch schon ein Sonderfall und allgemein sehr schwer mit dem deutschen Ausbildungskonzept zu vergleichen. Sich da in die Spielstruktur einzufinden, ist im älteren Jugendbereich einfach diffiziler als bei einem Wechsel innerhalb Deutschlands. Würde Kühn von Bayern abgeworben werden wie einst Ron-Thorben Hoffmann, würde mich das weniger wundern.

_________________
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)


Mi 14. Jun 2017, 11:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47
Beiträge: 3628
Warum möchtest du dich anmelden?: Interesse, Information
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
http://www.fupa.net/berichte/fc-dingolfing-fc-bayern-rb-leipzig-und-dresden-kommen-nach-d-889478.html
Zitat:
Am Wochenende vom 22. und 23. Juli veranstaltet der FC Dingolfing zwei Jugendturniere der Extraklasse. Den FCD-Verantwortlichen gelang es für die C-Jugend am Samstag wie für D-Jugend am Sonntag ein namenhaftes und hochwertiges Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen. Unter anderem geben sich der FC Bayern München, RB Leipzig und Dynamo Dresden die Ehre. Sponsor und Namensgeber des internationalen Topturnieres ist die Sparkasse mit ihren Verbundpartner.

_________________
''Wir werden kein Spiel verlieren, entweder wir gewinnen oder wir lernen. ''
Ralph Hasenhüttl

„Ich habe sie alle gefressen” :-)
Willi Orban


Fr 23. Jun 2017, 21:02
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
Beiträge: 12674
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Der nächste Nachwuchsspieler verlässt Leipzig. Kamil Wojtkowski aus der U19 wechselt zu Wisła Kraków und erhält einen Dreijahresvertrag:
http://www.wisla.krakow.pl/pl/aktualnos ... ly_krakow/

_________________
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts


Mo 3. Jul 2017, 15:06
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:12
Beiträge: 7207
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Um den Altersschnitt im Forum zu drücken
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Die Nachwuchsspieler Senkbeil (18), Dauter (18), Yilmaz (18) und Minz (18) wurden laut LVZ mit Profiverträgen ausgestattet. Wichtig für die Local-Player-Regelung.

Link: http://www.sportbuzzer.de/artikel/motor ... pzig-gang/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mi 5. Jul 2017, 09:04
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:12
Beiträge: 7207
Wohnort: Leipzig
Warum möchtest du dich anmelden?: Um den Altersschnitt im Forum zu drücken
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Henrik Ernst wechselt zur U23 von Hannover 96. Auch einer der älteren Spieler, die viel für den Verein geleistet haben. Danke dafür.


Fr 7. Jul 2017, 08:02
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Beiträge: 21479
Wohnort: Leipzig
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Zitat:
Die Bundesliga zu Gast an der Goitzsche

U14-Sommerturnier verspricht hochkarätigen Fußball mit klanghaften Namen. VfL Wolfsburg, Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue sowie RB Leipzig zu Gast.
...
https://www.supersonntag-web.de/wisl_s- ... zsche.html


U14 Turnier heute in Bitterfeld.

_________________
Bild


So 13. Aug 2017, 09:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2014, 12:54
Beiträge: 144
Warum möchtest du dich anmelden?: Nachwuchs Support
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Abgesehen von dem Bild der Salzburger Akademie, was nicht in den Artikel gehört wieder eine Bestätigung schon bekannter Thesen wie die des RAE-Effektes. Aber so wie sich die Marktkräfte derzeit entfalten, wird es eher noch schlimmer werden als besser. Muss halt jeder für sich entscheiden, ob er den Zirkus mitmachen will. Im Interesse des Kindes ist es eben in vielen Fällen nicht, zu früh in ein NWLZ zu wechseln.

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/experte-warnt-vor-nachwuchszentren-chance-liegt-unter-1-promille-8615699.html

Interessant im Zusammenhang der NWLZ-Eröffnung bei den Bayern ist auch ein Interview mit Hermann Hummels auf Sky Sports News HD.

Zitat:
"Geduld ist das Entscheidende"

Insgesamt 17 Jahre lang bildete Hermann Hummels beim FC Bayern als Nachwuchskoordinator die Weltmeister von morgen aus. Neben Philipp Lahm hatte Hummels auch Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger unter seinen Fittichen. Wie die Superstars ihren Durchbruch geschafft haben?

"In erster Linie setzen sich Spieler aus der zweiten Reihe durch. Die sind gut und talentiert, haben aber irgendeinen kleinen Makel. Lahm war in der Jugend nicht der Größte, Müller war sehr willensstark und hat im Training viel Programm gemacht, hatte vielleicht nicht die feinste Technik", erzählt der 57-Jährige. Und es ist leichter, aus ein bisschen Schatten heraus durchzustarten, auch wenn die Erwartungshaltung anfangs nicht sehr hoch ist. Man muss Geduld haben und das ist das Entscheidende."


https://sport.sky.de/fussball/artikel/hermann-hummels-mats-hat-nie-gemacht-was-ich-ihm-gesagt-habe/11000323/34943


Mi 23. Aug 2017, 07:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Beiträge: 571
Warum möchtest du dich anmelden?: Ich Anhänger von RRs Philosophie bin und weil AZ an meine Heimat Villingen beste Erinnerungen hat
Mein Fanclub: Schwabenballisten
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
violethammer hat geschrieben:
Abgesehen von dem Bild der Salzburger Akademie, was nicht in den Artikel gehört wieder eine Bestätigung schon bekannter Thesen wie die des RAE-Effektes. Aber so wie sich die Marktkräfte derzeit entfalten, wird es eher noch schlimmer werden als besser. Muss halt jeder für sich entscheiden, ob er den Zirkus mitmachen will. Im Interesse des Kindes ist es eben in vielen Fällen nicht, zu früh in ein NWLZ zu wechseln.

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/experte-warnt-vor-nachwuchszentren-chance-liegt-unter-1-promille-8615699.html

Interessant im Zusammenhang der NWLZ-Eröffnung bei den Bayern ist auch ein Interview mit Hermann Hummels auf Sky Sports News HD.

Zitat:
"Geduld ist das Entscheidende"

Insgesamt 17 Jahre lang bildete Hermann Hummels beim FC Bayern als Nachwuchskoordinator die Weltmeister von morgen aus. Neben Philipp Lahm hatte Hummels auch Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger unter seinen Fittichen. Wie die Superstars ihren Durchbruch geschafft haben?

"In erster Linie setzen sich Spieler aus der zweiten Reihe durch. Die sind gut und talentiert, haben aber irgendeinen kleinen Makel. Lahm war in der Jugend nicht der Größte, Müller war sehr willensstark und hat im Training viel Programm gemacht, hatte vielleicht nicht die feinste Technik", erzählt der 57-Jährige. Und es ist leichter, aus ein bisschen Schatten heraus durchzustarten, auch wenn die Erwartungshaltung anfangs nicht sehr hoch ist. Man muss Geduld haben und das ist das Entscheidende."


https://sport.sky.de/fussball/artikel/hermann-hummels-mats-hat-nie-gemacht-was-ich-ihm-gesagt-habe/11000323/34943

Da ist viel Wahres dabei. Der Vorteil der Spieler mit "Makel" ist eben, dass sie sich nicht auf ihren Vorteilen ausruhen können, sondern hart arbeiten müssen, um dabei zu bleiben. Das ist erstens eine gute Vorbereitung auf das Seniorengeschäft, zweitens haben diese Spieler später im Zweifel mehr Luft nach oben, während bei den frühen Stars oft wenig Upside vorhanden ist.

Das hat aber nur bedingt etwas damit zu tun, ob man mit 14 oder 16 zum größeren Verein geht, sondern wie dort gefördert wird. Es macht in jedem Fall wenig Sinn, nur auf die Platzierung zu schauen.

_________________
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)


Mi 23. Aug 2017, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Jan 2013, 11:31
Beiträge: 1551
Warum möchtest du dich anmelden?: Um hier zu lesen und zu schreiben.
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Wenn es wirklich so sein sollte, dass sich eher Spieler durchsetzen, die als Jugendspieler nicht in der ersten Reihe gestanden haben, wäre es sinnfrei, sportlich und wirtschaftlich, dass Vereine wie RB alles daran setzen, für viel Geld Jungstars/Jugendnationalspieler aus aller Welt zu verpflichten.


Di 29. Aug 2017, 10:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2014, 12:54
Beiträge: 144
Warum möchtest du dich anmelden?: Nachwuchs Support
Beitrag Re: Diskussion Nachwuchsmannschaften
Anderson hat geschrieben:
Wenn es wirklich so sein sollte, dass sich eher Spieler durchsetzen, die als Jugendspieler nicht in der ersten Reihe gestanden haben, wäre es sinnfrei, sportlich und wirtschaftlich, dass Vereine wie RB alles daran setzen, für viel Geld Jungstars/Jugendnationalspieler aus aller Welt zu verpflichten.


Ein Stück weit ist das eben auch Aushängeschild für einen Verein, sich mit Jugendnationalspielern zu schmücken nach außen. Publicity ist wichtig im Geschäft. Insofern werden solche Spieler auch weiter verpflichtet werden. Es spricht auch nichts dagegen, wenn man sie aus eigener Überzeugung zur Entwicklungsfähigkeit holt und nicht nur aus dem Grund, weil sie Nachwuchsnationalspieler sind. Bei den "Jungstars" besteht immer die Gefahr, dass sie zu früh verheizt werden. Aber das wird im heutigen Turbokapitalismus in Kauf genommen. Wenn es der eine nicht schafft, stehen die nächsten schon bereit. Die sogenannte "Auffrischungsquote" in den Nachwuchsleistungszentren zeigt, dass immer weniger Geduld bei der Ausbildung da ist und in jungen Jahren viel zu oft körperliche Faktoren bei der "Selektion" eine Rolle spielen. Dieser Faktor für sich genommen ist später aber nicht vordergründig entscheidend. So fallen halt beizeiten schon viele durchs Raster, wo man nicht weiß, was aus ihnen mit mehr Geduld geworden wäre. ist aber nur meine Meinung ;) .


Di 29. Aug 2017, 12:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2092 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 206, 207, 208, 209, 210  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: