Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 08:49
       
  FOREN ÜBERSICHT   NEUE BEITRÄGE   AKTIVE THEMEN   COMMUNITY FANCHAT     



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
 Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Vereine 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2009, 11:03
Beiträge: 21600
Wohnort: Leipzig
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Ja, aber da ist der Standortvorteil eben nicht von der Hand zu weisen, die Bevölkerungsdichte und damit auch die Dichte von Toptalenten ist einfach viel größer.

_________________
Bild


So 17. Apr 2016, 11:22
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Aug 2009, 15:41
Beiträge: 12864
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Und vor allem die Dichte an Vereinen, die eine professionelle Nachwuchsarbeit betreiben. Da gibt es bei uns eigtl. erst Wolfsburg, Hertha und Nürnberg, die eine vergleichbare Arbeit wie bspw. Bochum machen.

_________________
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts


So 17. Apr 2016, 11:37
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Aug 2010, 19:38
Beiträge: 4662
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Ja, aber da ist der Standortvorteil eben nicht von der Hand zu weisen, die Bevölkerungsdichte und damit auch die Dichte von Toptalenten ist einfach viel größer.

Richtig. Andererseits spielen nebenan bei Schalke und Bochum oder nur wenig weiter weg bei Gladbach, Leverkusen und Köln auch nicht nur blinde Fußballer.

Jupp hat geschrieben:
Und vor allem die Dichte an Vereinen, die eine professionelle Nachwuchsarbeit betreiben. Da gibt es bei uns eigtl. erst Wolfsburg, Hertha und Nürnberg, die eine vergleichbare Arbeit wie bspw. Bochum machen.

Hier muss man über die Altersklasse reden. Bis zur U13, also vor dem Wechsel zum Großfeld, ist der Unterschied zwischen Magdeburg, Halle oder Dresden auf der einen und Wolfsburg, Hertha oder Nürnberg auf der anderen Seite marginal. Erst danach entwickelt sich das Leistungsniveau auseinander.
Bis zur U15 muss man bei RB Leipzig dann die (vermeintlich) besten Spieler aus Leipzig + 100 km Umkreis beisammen haben.
Gegenwärtig wird dann aber in der U16 und U17 die Axt angesetzt und der Kader komplett entkernt und mit Spielern aus Berlin, Kiel, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Nürnberg und Stuttgart aufgefüllt - und das führt dann zu solchen Auswüchsen, dass in einem U17-Spiel bei RB Leipzig in der Startelf noch genau ein Spieler steht, der aus Mitteldeutschland kommt.
Das kann es aus meiner Sicht nicht sein und eine solche Entwicklung gibt es bei keinem anderen Verein in Deutschland, nicht in Dortmund, nicht in Wolfsburg, nicht in Hoffenheim.

_________________
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!


So 17. Apr 2016, 12:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
Beiträge: 5214
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
crank hat geschrieben:
___________________________________________________________________
Ich bin beeindruckt von der Nachwuchsarbeit in Bochum. Nicht nur wegen Klostermann, sondern einigen anderen Talenten die dort herkommen. Hat das einer im Blick? @Wuppertaler vielleicht?
Mich wundert, dass Saglam noch nicht zum Einsatz bei der Ersten kam und wie entwickelt sich Gül? Falls da wer den Blick drauf hat, dann würde ich mich über eine Meinung freuen. :)


Zumindest hat der VfL in der A-Jugend mal wieder einen Goldenen Jahrgang. Gestern wurde die U19 des BVB mit 4:1 besiegt. Man wird aber vermutlich trotzdem nur 3. hinter Schalke und dem BVB (aber vor Gladbach, Leverkusen, Köln). Aber die ganz großen Talente (Gül, Saglam, Pavlidis) können nächste Saison m.W.n. immer noch in der U19 spielen.

Ich hoffe, dass die 4 A-Jugendlichen, die in dieser Saison mit einem Profi-Vertrag ausgestattet wurden (zu den drei genannten noch Kader), ab der nächste Saison es auch regelmäßig bis in den 18er-Kader schaffen.

Bei Gül vll. sogar schon fest als IV No. 3 oder 4. Simunek geht wieder nach Prag zurück, der Leihvertrag mit Cacatalua läuft aus. Bei Leverkusen wird er sich sicherlich nicht durchsetzen, bei den Fans ist er umstritten, bei den Verantwortlichen aber so weit ich das mitbekommen habe anerkannt. Jetzt, nach der wahrscheinlichen Kreuzband-Verletzung von Fabian, der sicherlich erst am Ende des Jahres wieder zurückkommt, hat man Stand heute nur Bastians als IV in der nächsten Saison. Könnte mir gut vorstellen, dass man hier mit Gül plant, der auch im DM spielen kann.

Terrazzino wird vermutlich so bald der Aufstieg auch rechnerisch nicht mehr möglich ist, verkünden wohin er in die 1.BL wechselt (man munkelt von Ingolstadt oder Mainz), da dann die Option, dass sich sein Vertrag mit Aufstieg automatisch verlängert, hinfällig wird. Haberer geht zunächst erstmal nach Hoffenheim zurück. Im Gegensatz zu Gregoritsch haben wir diesmal keine Kaufoption und mit seiner guten Saison hat er sich bestimmt auch bei anderen Vereinen in die Bücher geschrieben oder bekommt jetzt eine richtige Chance in Hoffenheim. Mit diesen beiden wahrscheinlichen Abgängen wäre eventuell eine Position für Saglam und Pavlidis (der glaube ich neben Stürmer ach gut auf dem Flügel spielen kann) frei.

Tobias Weiß wird den Verein auch verlassen, ob Rafael bleibt/bleiben will wird man sehen. Vll. wird Kader als Stürmer No. 3 die Position von Raffael einnehmen.

_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


So 17. Apr 2016, 17:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
Beiträge: 1553
Warum möchtest du dich anmelden?: Um hier zu lesen und zu schreiben.
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Roter Brauser hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Ja, aber da ist der Standortvorteil eben nicht von der Hand zu weisen, die Bevölkerungsdichte und damit auch die Dichte von Toptalenten ist einfach viel größer.

Richtig. Andererseits spielen nebenan bei Schalke und Bochum oder nur wenig weiter weg bei Gladbach, Leverkusen und Köln auch nicht nur blinde Fußballer.


Das ist so, allein in NRW gibt es zehn Erst- und Zweitligavereine mit NWLZ (bezogen auf sie Saison 2015/16)

Roter Brauser hat geschrieben:
Hier muss man über die Altersklasse reden. Bis zur U13, also vor dem Wechsel zum Großfeld, ist der Unterschied zwischen Magdeburg, Halle oder Dresden auf der einen und Wolfsburg, Hertha oder Nürnberg auf der anderen Seite marginal.Erst danach entwickelt sich das Leistungsniveau auseinander.
Bis zur U15 muss man bei RB Leipzig dann die (vermeintlich) besten Spieler aus Leipzig + 100 km Umkreis beisammen haben.


Das stimmt nicht so ganz, man fängt in Wolfsburg und anderso mit U12 (D2) an, Spieler aus der (näheren) Region zusammenzuziehen.

Roter Brauser hat geschrieben:
Gegenwärtig wird dann aber in der U16 und U17 die Axt angesetzt und der Kader komplett entkernt und mit Spielern aus Berlin, Kiel, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Nürnberg und Stuttgart aufgefüllt - und das führt dann zu solchen Auswüchsen, dass in einem U17-Spiel bei RB Leipzig in der Startelf noch genau ein Spieler steht, der aus Mitteldeutschland kommt.


Die Entkernung findet bei RB rund um die U16 statt. Die Hälfte der lokalen/regionalen Spieler wird nicht von der U15 übernommen, die andere Hälfte wird während der Saison auf das Abstellgleis manövriert, übrig bleiben nur zwei, drei Spieler pro Jahrgang "von hier".

Das hat auch Gründe. Spieler, die man zur U16 holt, zählen mit Ende der U19 als "local player". Außerdem kann man alle, die zur U16 geholt werden, mit den oben diskutierten Nachwuchsförderungsverträgen ausstatten, weil sie dann ihr 15. Lebensjahr in der Regel vollendet haben.

Mit Abschluss dieser Verträge setzen darüber hinaus alle die Mechanismen ein, die mit sportlicher Leistung nichts zu tun haben, sondern in den Bereich "Geschäftliches" fallen, also die Umsetzung nichtöffentlicher Vertragsinhalte, am Telefon nervende Berater, die Pflege alter Bekannt- und Seilschaften ...

In diesem Bereich haben die lokalen/regionalen Spieler im Durchschnitt Nachteile, weil sie diesbezüglich nicht so gut aufgestellt sind wie von weiter her geholte Spieler. Dieses Sytem ist im Kern auch nach 25 Jahren noch ein westdeutsch dominiertes.

Roter Brauser hat geschrieben:
Das kann es aus meiner Sicht nicht sein und eine solche Entwicklung gibt es bei keinem anderen Verein in Deutschland, nicht in Dortmund, nicht in Wolfsburg, nicht in Hoffenheim.


Das ist ohne jeden Zweifel so und man sollte auch nicht versuchen, es wegzudiskutieren.

Diser Zusammenahng spricht sich aber auch rum. In der Zukunft dürfte es für RB schwerer werden, U12- oder U13-Spieler aus Dresden, Halle, Aue, Erfurt usw. nach Leipzig zu holen, weil diese Spieler und auch die dortigen Trainer und Eltern inzwischen wissen, das die meisten spätestens zur U17 wieder zurück sein werden.


So 17. Apr 2016, 18:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Jul 2010, 23:01
Beiträge: 4633
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Wuppertaler hat geschrieben:
crank hat geschrieben:
___________________________________________________________________
Ich bin beeindruckt von der Nachwuchsarbeit in Bochum. Nicht nur wegen Klostermann, sondern einigen anderen Talenten die dort herkommen. Hat das einer im Blick? @Wuppertaler vielleicht?
Mich wundert, dass Saglam noch nicht zum Einsatz bei der Ersten kam und wie entwickelt sich Gül? Falls da wer den Blick drauf hat, dann würde ich mich über eine Meinung freuen. :)


Zumindest hat der VfL in der A-Jugend mal wieder einen Goldenen Jahrgang. Gestern wurde die U19 des BVB mit 4:1 besiegt. Man wird aber vermutlich trotzdem nur 3. hinter Schalke und dem BVB (aber vor Gladbach, Leverkusen, Köln). Aber die ganz großen Talente (Gül, Saglam, Pavlidis) können nächste Saison m.W.n. immer noch in der U19 spielen.

Ich hoffe, dass die 4 A-Jugendlichen, die in dieser Saison mit einem Profi-Vertrag ausgestattet wurden (zu den drei genannten noch Kader), ab der nächste Saison es auch regelmäßig bis in den 18er-Kader schaffen.

Bei Gül vll. sogar schon fest als IV No. 3 oder 4. Simunek geht wieder nach Prag zurück, der Leihvertrag mit Cacatalua läuft aus. Bei Leverkusen wird er sich sicherlich nicht durchsetzen, bei den Fans ist er umstritten, bei den Verantwortlichen aber so weit ich das mitbekommen habe anerkannt. Jetzt, nach der wahrscheinlichen Kreuzband-Verletzung von Fabian, der sicherlich erst am Ende des Jahres wieder zurückkommt, hat man Stand heute nur Bastians als IV in der nächsten Saison. Könnte mir gut vorstellen, dass man hier mit Gül plant, der auch im DM spielen kann.

Terrazzino wird vermutlich so bald der Aufstieg auch rechnerisch nicht mehr möglich ist, verkünden wohin er in die 1.BL wechselt (man munkelt von Ingolstadt oder Mainz), da dann die Option, dass sich sein Vertrag mit Aufstieg automatisch verlängert, hinfällig wird. Haberer geht zunächst erstmal nach Hoffenheim zurück. Im Gegensatz zu Gregoritsch haben wir diesmal keine Kaufoption und mit seiner guten Saison hat er sich bestimmt auch bei anderen Vereinen in die Bücher geschrieben oder bekommt jetzt eine richtige Chance in Hoffenheim. Mit diesen beiden wahrscheinlichen Abgängen wäre eventuell eine Position für Saglam und Pavlidis (der glaube ich neben Stürmer ach gut auf dem Flügel spielen kann) frei.

Tobias Weiß wird den Verein auch verlassen, ob Rafael bleibt/bleiben will wird man sehen. Vll. wird Kader als Stürmer No. 3 die Position von Raffael einnehmen.


Danke. Auf die Einschätzung hatte ich gehofft. Ich versuche ja nebenbei ein wenig Saglam und Gül im Auge zu behalten und hatte eigentlich gehofft, dass zumindest Saglam diese Saison bei der Ersten schon einmal reinschnuppert. Gül konnte ich ja damals zusammen bei der deutschen U16 u.a. zusammen mit Passlack (den kennt vielleicht mittlerweile auch der eine oder andere) und Beiersdorf bestaunen. Bin bei den beiden gespannt, wo die Reise hingeht. Den Pavlidis "kenne" ich nur von Transfermarkt.de.

_________________
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told


So 17. Apr 2016, 22:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
Beiträge: 5214
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Gegen euch war Saglam ja schon mal im 18er Kader.

_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


So 17. Apr 2016, 22:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
Beiträge: 5214
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Thomas Reis, der Trainer der U19 des VfL Bochum wechselt am Ende der Saison zur U19 nach Wolfsburg und kann sich damit zukünftig mit eurer U19 messen

klick

_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


Mo 2. Mai 2016, 07:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Apr 2011, 10:54
Beiträge: 4194
Warum möchtest du dich anmelden?: ..um meinen Twitter-Account zu pushen.
Mein Fanclub: BULLS CLUB
RBL-Wiki
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
Zitat:
Hoffmann: „RB arbeitet systematisch, Bayern ist familiär“

Nach Stationen bei Hansa Rostock, Hertha BSC und RB Leipzig wechselte Nachwuchstorhüter Ron Thorben Hoffmann (Foto) vor der Saison zum FC Bayern München, wo er seit der Winterpause als gerade mal 17-Jähriger das Tor der U19 hütet. Im Transfermarkt-Interview spricht er über Unterschiede zwischen der Nachwuchsarbeit in Leipzig und München, seine Erfahrungen beim Training mit Weltmeistern und Champions League-Siegern sowie seine Ziele für die Zukunft.



Quelle: http://www.transfermarkt.de/hoffmann-bd ... ews/234405

_________________
Bild


So 8. Mai 2016, 12:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
Beiträge: 5214
Beitrag Re: Blick über den Tellerrand - Der Nachwuchs anderer Verein
crank hat geschrieben:
Ich bin beeindruckt von der Nachwuchsarbeit in Bochum. Nicht nur wegen Klostermann, sondern einigen anderen Talenten die dort herkommen. Hat das einer im Blick? @Wuppertaler vielleicht?
Mich wundert, dass Saglam noch nicht zum Einsatz bei der Ersten kam und wie entwickelt sich Gül? Falls da wer den Blick drauf hat, dann würde ich mich über eine Meinung freuen. :)

@für Crank: Die U19 des VfL Bochum hat heute hochverdient den Westfalenpokal gegen die U19 von Schalke 04 gewonnen. Die Jungprofis Gül, Pavlidis und Saglam die besten Spieler.
Norbert Elgert, der Trainer der Schalker U19 nach dem Spiel: "Bochum hat die individuelle Klasse wie Dortmund. Wenn der VfL in der Liga durchgekommen wäre, wäre er auch ein potenzieller Deutscher Meister gewesen“

Pavlidis und Saglam haben jetzt am letzten Spieltag in Heidenheim zumindest beide schon mal ihr Debüt in der 2.Liga gegeben und sind beide 98er Jahrgang und damit nächste Saison noch spielberechtigt für die U19.

Und das nächste hochveranlagte Talent spielt in der U17 des VfL Bochum und mit Dadashov in der U17 Nationalmannschaft: Tom Baack. Interessanterweise scheint die deutsche U17 ähnlich wie der VfL Bochum mit einer asymetrischen Formation zu spielen (nur Seitenverkehrt), bei der die rechte Seite tendenziell offensiver agiert und im Ballbesitz eine Rechtslastigkeit entsteht. Beim VfL Bochum ist es genau umgekehrt.
Scheinbar ist Baack bei der U17-EM schon so aufgefallen, dass jemand eine Video bei Vimeo hochgeladen hat: Baack vs ukraine (es geht um die No. 4 in der dt. Mannschaft).


_________________
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016


So 22. Mai 2016, 20:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: