Stadionsicherheit Red Bull Arena

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Antworten
T.Mau
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:57

Stadionsicherheit Red Bull Arena

Beitrag von T.Mau » Mo 18. Dez 2017, 08:31

Liebe Leipzig-Fans,

Stadionsicherheit und steuerfinanzierte Polizeieinsätze im Fußball lösen immer wieder bundesweit kontroverse Diskussionen aus. Mich interessiert Eure Leipziger Meinung dazu! Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Deutschen Sporthochschule untersuche ich den Themenkomplex steuerfinanzierter Polizeieinsätze in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga und benötige dazu natürlich möglichst viele Teilnehmer/innen für eine kurze 5 Min.-Umfrage. Wäre super, wenn Ihr mir dabei helfen könntet...es gibt auch zwei Tickets zu gewinnen :)

Hier der Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/stadionsicherheit/" onclick="window.open(this.href);return false;

Besten Dank, frohe Weihnachtszeit und liebe Grüße!

Theo Maurer


Ps: Das Administratoren-Team wurde im Vorfeld dieses Umfrage-Posts um Erlaubnis gefragt. Vielen Dank dafür!

Karline
Beiträge: 1543
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Stadionsicherheit Red Bull Arena

Beitrag von Karline » Mo 18. Dez 2017, 09:43

Der Fragebogen ist leider recht einseitig formuliert. Meine Meinung konnte ich kaum ausdrücken.

RB Leipzig hat z.B. kein Sicherheitsproblem da es keine bzw. kaum gewaltbereiten Fans gibt.
Daher steht die Frage nach einer Sicherheitsabgabe gar nicht im Raum.
Wenn potentiell gewaltbereite Gästefans mehr Polizeikräfte erfordern, könnte man bei den Gästetickets einen Sicherheitsaufschlag erheben.

Bei Ausschreitungen wie in Dortmund sollten Verein und identifizierte Täter für Einsätze teilweise zahlen.

Außerdem sollte viel mehr gegen gewaltbereite "Fans" vorgegangen werden statt die Friedlichen durch kollektive Zahlungen zu bestrafen.

T.Mau
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:57

Re: Stadionsicherheit Red Bull Arena

Beitrag von T.Mau » Mo 18. Dez 2017, 10:11

Danke für den Hinweis und diese ehrliche Meinung.

Antworten