Sonderzug nach Dortmund

Hier könnt ihr Fahrgemeinschaften suchen und bilden
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1692
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 14. Dez 2016, 11:22

TutnixzurSache hat geschrieben:
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
...da kann der Rest nur mal boykottieren...
das ist doch der größte Humbug... weil ihr persönlich Probleme mit dem Fanverband, oder Vertretern dort habt, wollt ihr/willst du nicht zum Auswärtsspiel fahren...?! Das erinnert mich stark an viele andere Vereine, wo den Fans was gegen den Strich geht (wie z.b. RBL) und die Fanszene zum Boykott aufruft... ich hatte gedacht man will sich davon abheben und immer die Mannschaft unterstützen...?! :shock:

Es werden mit Sicherheit noch Busse angeboten ... Auch mit dem Auto ist man recht zügig, wahrscheinlich am zügigsten, neben den Zügen... in Dortmund... auch bei den anderen Sonderzügen konnte nicht jeder mitgenommen werden... wird auch schwierig nen Zug für 8000 Leute zu organisieren...
mir ist das ehrlich gesagt egal. Wenn nicht dann nicht. Ich stimme für mich immer mit den Füßen ab. Man kann nicht alles haben was man will. Aber wenn ich so sehe was da alles in den OFC und so ist, da zahle ich lieber die 20 Euro mehr für die DK und habe meine Ruhe.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14047
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von Jupp » Mi 14. Dez 2016, 11:39

Also der Fanverband hat die Informationen auf seiner Facebookseite und bei Twitter angegeben. Wir haben dann gestern Vormittag einen Artikel dazu gebracht und danach ging es offensichtlich ganz schnell. Eine Anmeldung war unabhängig von Fangruppen, dem OFC-Status usw. möglich.

Was halt Schade ist, dass dies sehr kurzfristig war. Wer die Info zu spät mitbekommen hat, hatte keine Chance auf den Zug.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 902
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von TutnixzurSache » Mi 14. Dez 2016, 11:47

The-Last-ReBeL hat geschrieben: ...Aber wenn ich so sehe was da alles in den OFC und so ist, da zahle ich lieber die 20 Euro mehr für die DK und habe meine Ruhe...
wir sind auch in keinem OFC und aufgrund der eigenen "Fußballkarriere" xD welche erst vor 3 Jahren beendet wurde nicht in dem glücklichen Kreise eine Dauerkarte für B ergattert zu haben... Auch das Losglück war nie mit uns =) daher heißt es immer zum Vorverkauf zu zittern xD

Es kommen aber auch wieder bessere Zeiten ... ;)

Also Kopf hoch... schließlich stehen/sitzen wir ja alle aus dem selben Grund im Stadion... Wir lieben es keinen Eintritt zu zahlen aber dafür Champagner zu trinken ;)

Rind
Beiträge: 216
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von Rind » Mi 14. Dez 2016, 17:45

Macht diesen sogenannten Fanverband einfach dicht.

Fatherandson
Beiträge: 534
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 19:49

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von Fatherandson » Mi 14. Dez 2016, 21:06

Rind hat geschrieben:Macht diesen sogenannten Fanverband einfach dicht.
Toller Beitrag- dein zehnter im Forum und dann so substantiell!

tommesfox
Beiträge: 255
Registriert: So 27. Jul 2014, 12:55
Mein Fanclub: LCRS

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von tommesfox » Do 15. Dez 2016, 00:39

Also man musste nun wirklich nicht im Fanverband sein. Sogar ausgetretene werden wohl den Zug nutzen.

Was aber nun mal Fakt ist nen Sonderzug für 8000 ist nicht möglich... Auch wenn meine Meinung zum FV nun ja ist. Erstmal Respekt dafür auch wenn mir das von Fans für Fans ein wenig Bange macht. Und der Zug hoffentlich so wieder ankommt das es keiner Zugaufbereitung bedarf.
Ich hätte auch gern. Aber das Leben ist kein Ponyhof mit Einhörnern die Regenbögen pupsen.

Benutzeravatar
Dzeko36
Beiträge: 42
Registriert: Do 16. Jun 2016, 16:03

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von Dzeko36 » Do 15. Dez 2016, 08:20

In Zukunft solte parallel per Whats app Gruppe und per email Verteiler kommuniziert werden. Wenns dann nicht klappt weiss ich es auch nicht.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2048
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von roger » Do 15. Dez 2016, 17:46

Ich hoffe es wird an der Organisation für weitere Fanzüge gearbeitet? Die Nachfrage ist ja wohl mehr als locker vorhanden. Oder war schon der eine schwierig genug zu bewerkstelligen?
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Daniel1975
Beiträge: 458
Registriert: So 14. Dez 2014, 10:11

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von Daniel1975 » Do 15. Dez 2016, 20:46

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
TutnixzurSache hat geschrieben:
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
...da kann der Rest nur mal boykottieren...
das ist doch der größte Humbug... weil ihr persönlich Probleme mit dem Fanverband, oder Vertretern dort habt, wollt ihr/willst du nicht zum Auswärtsspiel fahren...?! Das erinnert mich stark an viele andere Vereine, wo den Fans was gegen den Strich geht (wie z.b. RBL) und die Fanszene zum Boykott aufruft... ich hatte gedacht man will sich davon abheben und immer die Mannschaft unterstützen...?! :shock:

Es werden mit Sicherheit noch Busse angeboten ... Auch mit dem Auto ist man recht zügig, wahrscheinlich am zügigsten, neben den Zügen... in Dortmund... auch bei den anderen Sonderzügen konnte nicht jeder mitgenommen werden... wird auch schwierig nen Zug für 8000 Leute zu organisieren...

Es gibt übrigens auch eine super ICE Verbindung via Frankfurt hinwärts und die Rückfahrt per IC über Hannover durch die Nacht! Du wirst nicht gegängelt wegen Glasflaschen etc. und hast Deine Ruhe! Und das alles für 78 Euro in der 1. Klasse (glaube 58 in der Zweiten)!
mir ist das ehrlich gesagt egal. Wenn nicht dann nicht. Ich stimme für mich immer mit den Füßen ab. Man kann nicht alles haben was man will. Aber wenn ich so sehe was da alles in den OFC und so ist, da zahle ich lieber die 20 Euro mehr für die DK und habe meine Ruhe.

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 902
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54

Re: Sonderzug nach Dortmund

Beitrag von TutnixzurSache » Do 5. Jan 2017, 11:18

Ich habe gestern noch einmal die Bestätigung bekommen, dass es mit den Zugtickets und Stehplatztickets klar geht ... :rock:

Antworten