Fahnenträger Heidebullen

Eure Fragen an die RB Leipzig Fanbetreuung.
AVL
Beiträge: 44
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 13:01

Re: Fahnenträger Heidebullen

Beitrag von AVL » Di 9. Jan 2018, 01:13

schmidder hat geschrieben:Ich weiß das Thema Fahnen hatten wir schon zur genüge. Aber ich möchte hier eine ernstgemeinte Beschwerde ggü den Heidebullen vorbringen. Heute haben die Heidebullen fast 90min lang ihre Fahne geschwenkt.Bei jeder Torchance sogar bei Standards, es ist schon einer hin und hat ganz freundlich gefragt, ob man nicht wenigstens bei klaren Torchancen die Fahne runternehmem könnte. Als Antwort kamen nur doofe Sprüche und danach wurde die Fahne aus Prinzip nicht mehr runtergenommen.

Das tolle ist, da kommen dann Sprüche, wie: das ist ein Fanblock, wenns dir nicht passt verpiss dich...nur wer die Heidebullen mal beobachtet, die machen fast 90min lang ALLE nicht mit, so viel zum Thema Fanblock.

Ich finde das ist ein ernstes Problem, da es Unruhe in den Block bringt, die Stimmung negativ beeinflusst und ich befürchte, irgendwann knallt es.

Und bitte jetzt kein, dann such dir andere Plätze, weil das ist
a) teilweise unmöglich, da die Fangruppen teilweise mehrere Reihen blockieren (auch hier ist der Kerl von den Heidebullen ganz vorn dabei, teilweise blockiert er alleine 4-5 Reihen), wo am Ende gerne mal 30% der Plätze leer bleiben.
b) kommen die Fahnenträger jetzt erst nach Anpfiff (vorher ja unten), man kann also hat nicht vorher wissen, wo man stehen kann. Heute waren dann 3 Fahnen im Block 26, wo man ja eigentlich schon hin ausgewichen ist um freie Sicht zu haben.

Ich finde das ganze wirklich untragbar mittlerweile, die Fanclubs müssen begreifen, das ihnen nicht der ganze B Block gehört...viel fehlt nicht mehr zu selbstverliebten Ultras!

Ich will hier keine Diskussion anzetteln, bringt ega nix, ich würde mich nur freuen, wenn die Fanbeauftragten sich dem Thema annehmen würden, im Sinne der Kurve.
gefällt mir... :)

Antworten