2. Bundesliga 2018/19

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1803
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31

2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von Anderson » Do 24. Mai 2018, 21:35

Jetzt ziehe ich mit der Themeneröffnung durch.
Immerhin haben wir in dieser Saison vier Vereine aus der Region in der Liga.

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von melzer » Do 24. Mai 2018, 21:44

Also die 2.Liga klingt ja richtig spannend von den Mannschaften her. Ich denke da nur an Magdeburg. Vor ein paar Wochen noch über die "Dörfer" der Republik getingelt und bald geht's gegen Hamburg und Köln. So schnell kanns manchmal gehen. Ob sie die Klasse halten, ist natürlich eine ganz andere Sache. Wünsche aber allen Mannschaften aus dem ehemaligen Osten (welch dämliche Bezeichnung :shock:) alles Gute in Liga 2.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 8840
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von EisenerBulle » Do 24. Mai 2018, 21:59

Bei Magdeburg sieht mMn nicht sooo gut aus. Mit Tobias Schwede ist ein Leistungsträger ablösefrei nach Paderborn (!) gegangen. Insgesamt haben sie 9 (!) Abgänge zu verzeichnen inklusive Karriereende und so. Jetzt haben sie 6 Neue verpflichtet. 5 Jungspunde auch aus unteren Ligen und einen erfahrenen TW aus Braunschweig (die Nr 1 in den letzten beiden Jahren). Das mit den jungen Spielern kommt mir irgendwie bekannt vor.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3031
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von Peppermint Pig » So 27. Mai 2018, 15:14

Anderson hat geschrieben:Immerhin haben wir in dieser Saison vier Vereine aus der Region in der Liga.
Genau so viele NOFV-Teams, Hertha inbegriffen, spielten in der Saison 2010/11 in der 2.Bundesliga. Damals spielte aber keines in der Bundesliga und heute sind es dort zwei. Damals spielten Leipzig (Platz 4), Kiel (Platz 6) und Magdeburg (Platz 12) in der Regionalliga und in der Bundesliga belegte Bayern München nur Platz 3! Übrigens vor Hannover, Mainz, Nürnberg, Kaiserslautern und dem Hamburger SV. Und auch wenn Nürnberg ein Jahr zuvor noch in die Relegation musste und Kaiserslautern Aufsteiger war, mannomann wie schnelllebig der Fußball ist.

Was ich bemerkenswert finde ist, dass in der gerade beendeten Saison in keiner der 3 deutschen Profiligen ein Aufsteiger abgestiegen ist.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig------------------------Bild---Bild---Bild-----------------------FC Red Bull Salzburg
⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕⎕---Europapokal-K.o.-Runden-Bilanz 5:1

Nordhäuser
Beiträge: 663
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von Nordhäuser » Mo 28. Mai 2018, 15:40

Rettig muß mal wieder seinen Senf zum "Konstrukt", zwecks Lizenzerteilung von RB dazugeben.Kümmere Dich um Deinen Rotlichtladen,ich glaub da gibt es genug zu tun.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 6886
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von elbosan » Mo 28. Mai 2018, 20:44

Nordhäuser hat geschrieben:Rettig muß mal wieder seinen Senf zum "Konstrukt", zwecks Lizenzerteilung von RB dazugeben.Kümmere Dich um Deinen Rotlichtladen,ich glaub da gibt es genug zu tun.
Der Stachel muss sehr tief sitzen. Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5285
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von Wuppertaler » Di 29. Mai 2018, 07:14

elbosan hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Rettig muß mal wieder seinen Senf zum "Konstrukt", zwecks Lizenzerteilung von RB dazugeben.Kümmere Dich um Deinen Rotlichtladen,ich glaub da gibt es genug zu tun.
Der Stachel muss sehr tief sitzen. Bild
Bei Jungs wie Nordhäuser? Ja, das glaube ich auch. So wie beim Namen "Rettig" sofort wieder hyperventiliert wird. RETTIG! RETTIG! RETTIG!

Er gibt schwatz-gelb ein Interview. Was nicht ungewöhnlich ist, mit seiner Positionierung im Thema 50+1, wird von den Dortmundern natürlich auch zu RBL gefragt und zwar wegen seiner damaligen Position bei der DFL und antwortet. Punkt!
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
blackadder
Beiträge: 122
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 20:43

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von blackadder » Di 29. Mai 2018, 07:44

Wuppertaler hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Rettig muß mal wieder seinen Senf zum "Konstrukt", zwecks Lizenzerteilung von RB dazugeben.Kümmere Dich um Deinen Rotlichtladen,ich glaub da gibt es genug zu tun.
Der Stachel muss sehr tief sitzen. Bild
Bei Jungs wie Nordhäuser? Ja, das glaube ich auch. So wie beim Namen "Rettig" sofort wieder hyperventiliert wird. RETTIG! RETTIG! RETTIG!

Er gibt schwatz-gelb ein Interview. Was nicht ungewööhnlich ist, mit seiner Positionierung im Thema 50+1, wird von den Dortmundern natürlich auch zu RBL gefragt und zwar wegen seiner damaligen Position bei der DFL und antwortet. Punkt!
Dein Angriffsreflex ist aber auch noch ausgeprägt. Ich sage nur Glashaus / Steine.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1707
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 29. Mai 2018, 07:47

ich frage mich auch was man sich aufregt.
Bislang hat Red Bull alles durchgesetzt.
alle Lizenzen das Spielrecht in der CL und dann EL trotz Salzburg.

Es ist einfach ein Genuss diese Kleingeister wie Rettig , Watzke Spinner und Co kotzen zu sehen. Mitleid bekommt man geschenkt. Den Rest muss man sich erarbeiten. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Karline
Beiträge: 1541
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: 2. Bundesliga 2018/19

Beitrag von Karline » Di 29. Mai 2018, 09:29

Der Rettig hört sich zu gern selbst reden. Spult seine Platte ganz ohne Frage ab.

Mit welchem Anspruch er mehr TV Gelder will. Die Aufteilung nach Zuschauerzahlen ist absolut gerecht.
Und als wenn den das Schicksal von Chemnitz und Erfurt wirklich interessiert.

Hamburg ist die reichste Stadt Deutschlands. Einfach mal zahlungskräftige Sponsoren suchen und schon hat er Geld.

Und das die Lizenz für Leipzig das geringere Übel war statt Klagen auszuhalten, halte ich für Quatsch.
Wir haben die Regeln erfüllt.
Das die DFL keine strengeren Regeln hat, ist deren Schuld und nicht unsere.

Da ist der BVB auch der ideale Gesprächspartner.

Antworten