NÄCHSTE BEGEGNUNG

5. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 24.10.2020, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
Hertha BSC
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
RB Leipzig
10
2
Bayern München
9
3
Borussia Dortmund
9
4
Eintracht Frankfurt
8
5
VfB Stuttgart
7
6
FC Augsburg
7
7
SV Werder Bremen
7
8
1899 Hoffenheim
6
9
Bayer 04 Leverkusen
6
10
1. FC Union Berlin
5
11
Bor.Mönchengladbach
5
12
SC Freiburg
5
13
VfL Wolfsburg
4
14
Arminia Bielefeld
4
15
Hertha BSC
3
16
1. FC Köln
1
17
FC Schalke 04
1
18
1. FSV Mainz 05
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

DIE HIGHLIGHTS 2016 AUS SICHT DER RB-FANS-REDAKTEURE

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (29.12.2016) Aufstieg, eine Hinrunde der Superlative, Gänsehautmomente. Wir haben die persönlichen Highlights der RB-Fans-Redakteure gesammelt. Was uns wohl 2017 erwartet? Dazu könnt ihr euch im Forum beteiligen!

Ein unglaublich erfolgreiches Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Wir haben für euch die persönlichen Highlights der RB-Fans-Redakteure zusammengetragen. Was hat euch 2016 am meisten bewegt und was erwartet ihr vom neuen Jahr? Beteiligt euch im Forum


RBL_Nico

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
Forsberg, Burke, Keita: Die Traumkombi, die zum ersten BL-Dreier führte. Das Premieren-Heimspiel gegen Dortmund – verbunden mit dem ersten BL-Sieg war mein sportlicher Höhepunkt 2016. Obwohl mein Herz auch schwarz-gelb schlägt, hab ich mich selten so über einen Sieg gefreut Wahnsinn!

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
Timo Werner. Sofort eingeschlagen, sofort Stammspieler. Jung, schnell, abschlussstark. Was will man(n) mehr? Für den Jungen tut's mir nur leid, dass er medial nach seiner Schalke-Schwalbe so zerrissen wurde. Aber auch Emil Forsberg hat sich nach dem Aufstieg toll gesteigert, ist mittlerweile unser Top-Scorer. 

2017 wird... ?
Noch besser? Das geht ja kaum! Nach jedem Sieg dachte ich mir: "Das geht mir eigentlich alles zu schnell!". Mittlerweile habe ich mich mit der Tabellensituation angefreundet. Ein internationaler Platz, auch wenn es "nur" die Euro League werden sollte dann wäre ich happy. Die Mannschaft spielt einfach derzeit den ansehnlichsten Fußball und steht verdient da, wo sie steht. Das hat sie sich erarbeitet, das ist dann auch verdient.

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Ein Kalender für 2017 Danke Mutti! :)


crank

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
...die Wiederentdeckung des guten Fußballs! Seit Ralf Rangnick die Geschicke lenkt habe ich viel gesehen. Erfolgreiche Spiele, aggressives Pressing, taktischen Kniffe, aber guten Fußball? Zugegeben hier und da mal ein Spiel, aber über eine längere Zeit? Wohl kaum. Und so bleibt 2016 auch in Erinnerung als das Jahr, in dem man sich in der 2.Bundesliga irgendwie zum Aufstieg mühte, aber insbesondere als das Jahr in dem Ralph Hasenhüttl das Unschaffbare schaffte: RB Leipzig spielt ansehnlich, attraktiv, geordnet, aber trotzdem intensiven Fußball. Was lange als Widerspruch galt löste "The one and only Ralph" auf und zeigte begeisterungsfähigen Fußball. Wie oft dachte man sich: "Das sind unsere Jungs?", "Sowas können die?". So richtig glaube ich es ehrlich gesagt immer noch nicht, was da bisher passierte. Deswegen ist die Wiederentdeckung des guten Fußballs mein Highlight 2016.

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
...Naby Keita! Muss man mehr schreiben? Vermutlich nicht, ich tue es trotzdem. Naby Keita fühlt sich im Mittelfeld überall wohl und macht dabei so vieles so richtig. Bälle erobern, Bälle verteilen oder selber Tore schießen. Was ihn jedoch wirklich so wichtig und besonders macht ist die Fähigkeit sich mit dem Ball am Fuß durchzusetzen. Nach dem Dortmunder Dembele hat Naby Keita die meisten gewonnenen Dribblings der Liga. Das alles gelingt ihm mit einer herausragenden Technik, so dass es jeden Moment Spaß macht diesem Fußballer zuzuschauen. Wenn Naby Keita dann noch irgendwann so passen könnte, wie er machmal denkt, dass er passen kann, dann ist er Weltklasse.

2017 wird... ?
...zeigen, dass RB Leipzig kein zweites Hoffenheim ist. Die gängie Stammtischmeinung, dass man nun RB Leipzig und seine Spielweise kenne und wir deswegen leichter zu besiegen sind halte ich für einen Mythos. Die Mannschaften, Spieler und Trainer sind in Zeiten von Big Data und professionellen Analysten längst durchleuchtet. Nein, es is nicht so, dass wir die Liga mit der Spielweise überrascht haben. Vielmehr ist es das Zusammenspiel der Mannschaft und ihr Spiel mit einer niedrigen Fehlerqoute. Dazu eine herausragende Athletik, so dass man 90 Minuten den Stil durchziehen kann. Die Puzzlestücke passen so gut zusammen, dass selbst ein Ilsanker oder Kaiser RV spielen kann und trotzdem die Defensiv nicht merklich instabiler wird. Denn bei all den schönen Toren darf nicht vergessen werden, wie wenig Leipzig in den Spielen zulässt. Das kommende Jahr wird bestätigen, dass RB Leipzig tatsächlich so gut ist, wie es der Tabellenplatz aussagt.

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Socken.


Jupp

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
Ganz klar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Was war das für ein Druck in der Rückrunde durch die Nürnberger, die immer näher rankamen. Umso geiler war es dann in einem absoluten Hexenkessel den Aufstieg zu Hause gegen Karlsruhe zu feiern. An dem Tag hat vom Wetter angefangen über Fanmarsch, Spiel, Stimmung und Feier danach einfach alles gepasst. Die 1. Liga kann man seitdem viel entspannter genießen. Vieles kann und nichts muss ist nun die Devise, welche man auch dem befreit aufspielenden Team anmerkt.

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
Hier muss ich zwei Spieler nennen. Zum Einen ist dies Emil Forsberg, der hinter den Spitzen nicht nur mit Vorlagen, sondern auch mit Toren glänzt. Es ist immer wieder ein Genuss seinem Spiel zuzuschauen.
Nach anfänglichen Problemen muss ich auch hier ganz klar Naby Keita nennen. Es ist unfassbar was der 21-jährige aus Guinea auf den Platz zaubert. Neben dem Feld absolut ruhig, aber auf dem Platz mittlerweile der Dirigent zwischen Abwehr und Angriff. Man darf gespannt sein, wie lange wir Naby Keita halten können. Unfassbares Talent!

2017 wird... ?
Unser zweifacher Aufstiegstrainer Alexander Zorniger hat Demut gelehrt. Es ist schwer vorstellbar, dass nach 2016 die Entwicklung in 2017 so weitergeht. Bei jedem Verein werden Rückschläge kommen. Ein Traum wäre es nächste Saison international zu spielen. Aufgrund des aktuellen Vorsprungs ist dieser Traum realistischer denn je!

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Mein größtes RBL-Geschenk lag bereits am 22.12. unter dem Baum. Dieses ist die Verkündung des Kaufs unseres Wohnzimmers und die damit verbundene geplante Erweiterung des Stadions auf 57.000 Plätze. Da die Ränge näher an das Spielfeld rücken und im Fanblock Stehplätze kommen sollen, wird unser Stadion noch mehr zu einem engen Hexenkessel!


FM7

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
Da etwas rauszupicken ist echt schwer. Der Aufstieg war klasse, aber mein Highlight ist die bisherige Hinrunde in der 1. Bundesliga. Angefangen mit dem Sieg gegen Dortmund, über die Rekordserie bis hin zum Spitzenspiel gegen Bayern. Das Team hat unter Ralph Hasenhüttl fußballerisch einen dermaßen großen Sprung gemacht, das ist schon unglaublich. Der Aufstieg aus der zweiten Liga hat sich ja - so geil er auch war - irgendwie abgezeichnet, dazu war unser Kader einfach zu stark. Aber was derzeit im Fußball-Oberhaus passiert, lässt mir jedes Wochenende aufs Neue die Kinnlade runterfallen. Wer hätte vor der Saison wirklich damit gerechnet? Beinahe alle Neuzugänge haben sofort eingeschlagen, aber letztendlich ist personell größtenteils das Team auf dem Platz, das in Liga 2 noch so oft unglücklich agierte. Da kann ich Hasenhüttl gar nicht genug dafür loben, was er aus den Jungs rausholt. Die letzten 4 Monate waren einfach der Hammer.

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
Sorry an Keita und Forsberg, aber hier muss ich Timo Werner nennen. Auch wenn Keita und Forsberg die wohl besten Kicker im Team sind, hat mich die Entwicklung von Timo am meisten gefreut. Viele meinten bei dem Wechsel aus Stuttgart noch Timo sei überbewertet, trifft das Tor nicht und wird ein ewiges Talent bleiben – Wie kann man für den nur 10mio ausgeben? Das hat mich damals schon aufgeregt. Abgesehen davon, dass ein Spieler wie Werner in England nicht unter 20mio gewechselt wäre, ist der Junge 20 Jahre alt und hat in einer kriselnden Stuttgarter Mannschaft für mich noch die besten Leistungen gezeigt. Seine Explosion freut mich daher am meisten. Seine Schnelligkeit, Physis und mittlerweile auch die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sind überragend. Wenn es um wirkliche Stürmer geht, ist Werner für mich in aktueller Form der beste Deutsche (an dieser Stelle auch Sorry an Sandro Wagner). Und jeder der selber Fußball gespielt hat weiß: Da kann man auch mal ungerechtfertigt hinfallen ohne gleich der schlechteste Mensch der Welt zu sein. Werdet erwachsen!

2017 wird... ?
Hoffentlich nicht viel schlechter. Mehr kann man finde ich nicht erwarten. 2016 gab es den Aufstieg, diese überragende Hinrunde, klasse Transfers, Bundesligarekorde, einfach eine kontinuierliche, positive Entwicklung. Wie will man das toppen? Solange man 2017 nicht total versagt und am Jahresende ein positives Gesamtfazit gezogen werden kann, wäre ich zufrieden. Und ich wünsche mir selbstverständlich ähnlich viele Highlight-Spiele, von denen man auch in Jahren noch sprechen wird. Vielleicht ja auch das erste Mal auf europäischer Ebene.

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Unterm Baum noch nichts, ich werde mich zum neuen Jahr aber selber beschenken und den Fanshop leerräumen.


Thixo

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
... der Auftritt von Silly zur Aufstiegsfeier von RB Leipzig. Emotion pur!

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
Nimmt man das Kalenderjahr 2016, so kann es - trotz guter Transfers aus dem Sommer - nur einen geben. Den Mann, der sich seit der Dritten Liga immer wieder in das zentrale Mittelfeld gespielt hat und 2016 einen maßgeblichen Anteil nicht nur am Aufstieg, sondern auch an der Herbstmeisterschaft (klopf klopf) hat. The One and Only Diego Demme! Er ist Laufmaschine, Passwunder und Ernährungsguru, kein Wunder dass Ralf Rangnick ihn zuletzt sogar für die italienische Nationalmannschaft empfohlen hat.

2017 wird... ?
abseits vom Fußball wahrscheinlich wieder sehr ätzend sein. Aber es bleibt ja immer noch die schönste Nebensachen der Welt zum ablenken. Und dort bleibt die Devise: Konstanz! Und damit ist keine Süddeutsche Stadt gemeint. Was ich nach so einer übermenschlichen Hinrunde nicht brauch, sind Rückrunden wie Frankfurt 2010/2011 unter Skibbe, wo die Eintracht nach der besten Hinserie ihrer Vereinsgeschichte plötzlich nur noch zwei Punkte aus den nächsten neun Spielen geholt hatte. Das Ende vom Lied war damals der Abstieg mit 34 Punkten. Damit wird man wohl aber diese Saison noch für die Europaleague qualifiziert.

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Ebenso Socken. Crank und ich gehen in Zukunft im Partnerlook zur U17.


Rumpelstizchen

Wunder, Schwalben, Superlative – mein Highlight 2016 war... ?
Der erste Bundesligasieg gegen den BVB war mein Fußballhighlight 2016. Die Stimmung im Stadion, die steigende Gewissheit, dass RBL gegen Dortmund etwas mitnehmen kann, der klasse herausgespielte Treffer, die Ekstase auf den Rängen danach und die finalen Minuten. So muss Fußball sein. Als Sahnehäubchen hatte ich noch nie viel für Schwarz-Gelb übrig, insofern die Kirsche auf dem Kuchen.

Dieser Spieler brachte mich 2016 in totale Verzückung...
Man könnte bedenkenlos das halbe Team nennen. Willi Orban, der stoische Fels in der Brandung, Bernardo der überzeugende Last-Minute-Transfer, Yussuf Poulsen, die Ein-Mann-Dampframme und wandelnde Beschäftigungstheraphie, Emil Forsberg – Mr. Kreativität oder natürlich Naby Keita, ein Kicker, den es noch bis in die höchsten Gefilde des Weltfußballs führen könnte. Aber für mich wird die "grüne Lunge", das Laufwunder von der Werre, Diego "Wadenbeißer" Demme stets der Kicker sein, der mich, auch ob seines Werdegangs, am meisten beeindruckt. Die Schaltzentrale, die alles im innersten Zusammenhält.

2017 wird... ?
Noch ein ganz hartes Stück Arbeit... Vom Jäger zum Gejagten. Die Verfolgergruppe ist breit und strotzt nur so vor großen Namen. Fans und Verantwortliche dürfen sich nicht verrückt machen lassen von den medialen Unkenrufern, die eine Wiederholung der Hoffenheimer Rückrunde herbeireden wollen. Die Hinrundenpflicht haben Hasenhüttl und Rangnick mit Bravour gemeistert, jetzt kommt die Kür. Wenn alle weiter auf dem Teppich bleiben, dann kann Leipzig nach fast 30 Jahren wieder international dabei sein! Unglaublich, aber wahr?

Was lag von RB Leipzig bei euch unter dem Baum?
Etwas Selbstgebasteltes von meinen beiden kleinen Stadionbegleitern. Wenn der Vater mit den Söhnen...


Und was waren eure Highlights? Verratet es uns im Forum.

RB-Fans.de Redaktion


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20161229-special-highlights.html

  • 2016
  • Fanszene
  • Highlights
  • Redakteure
  • Redaktion
  • Rückblick
  • Weihnachten

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Von welchem Sommertransfer erhofft ihr euch am meisten?

Neu und doch nie weg - Angelino.
35.19%
Das strei(k)bare Talent - Samardzic
26.21%
Der neue Turm im Gefecht - SÖR LanceLOTH!
18.45%
Wernerersatz oder nicht - Bum Kun Hwang
12.62%
The best is yet to come!
5.58%
Der Bundesligarückkehrer - Henrichs.
1.21%
Martinez, kann er Gulácsi Paroli bieten?
0.73%
Umfrageteilnehmer: 412

RB-FANS.DE FACEBOOK