NÄCHSTE BEGEGNUNG

2. Spieltag 1. Bundesliga
Sonntag, 25.08.2019, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
Eintracht Frankfurt
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Borussia Dortmund
3
2
RB Leipzig
3
3
SC Freiburg
3
4
Fortuna Düsseldorf
3
5
Bayer 04 Leverkusen
3
6
VfL Wolfsburg
3
7
Eintracht Frankfurt
3
8
Bayern München
1
9
Hertha BSC
1
10
Bor.Mönchengladbach
1
11
FC Schalke 04
1
12
SC Paderborn
0
13
1. FC Köln
0
14
1899 Hoffenheim
0
15
SV Werder Bremen
0
16
1. FSV Mainz 05
0
17
FC Augsburg
0
18
1. FC Union Berlin
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

2:0 GEGEN FRANZÖSISCHEN POKALSIEGER IN ZÄHEM TEST

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Markranstädt - (26.07.2019) Endlich ging es mal wieder nach Markranstädt. Gegen den französischen Pokalsieger Stade Rennes gewann unser Team nach 135 Spielminuten vor 3.057 Zuschauern durch Tore von Orban nach einem Freistoß und Poulsen nach Abwehrfehler mit 2:0.

Erkenntnis 1 Es ist weiterhin schön im Stadion am Bad, aber mehr Getränkestände wären gut gewesen

Zurück zu den Wurzeln. Für Fans, die schon seit 2009 RB Leipzig verfolgen, ein absolutes Muss. Mit dem Fahrrad nach Markranstädt rauszufahren, war hierbei die beste Variante. Rund ums Stadion war es mit dem Auto nicht einfach, einen Parkplatz zu finden. Drin angekommen, bot sich einem das gewohnt gemütliche Bild des Stadions am Bad. Einziger Kritikpunkt war die Getränkeversorgung bei den heißen Temperaturen. Teilweise musste man 45 Minuten warten, bis man ein Getränk bekam.


Erkenntnis 2 Nagelsmann testet sowohl 5-3-2 als auch 4-2-2-2

Setzte unser neuer Trainer Julian Nagelsmann in den bisherigen Testspielen vor allem auf ein 5-3-2, spielte er heute in der Hälfte der Spielzeit ebenfalls im dominanten System der letzten Jahre 4-2-2-2. In diesem wirkten die Laufwege etwas abgestimmter als im 5-3-2, insgesamt fehlte aber die Dynamik und Präzision im Spiel, so dass die Partie meist sehr zäh war. Es bleibt in jedem Fall die Erkenntnis, dass in den verbleibenden zwei Wochen bis zum Pokalspiel in Osnabrück noch einiges zu tun ist. Positiv wäre, wenn Emil Forsberg, Tyler Adams, Dayot Upamecano, Amadou Haidara (Urlaub) bald wieder eingreifen könnten.


Erkenntnis 3 Christopher Nkunku ist eine direkte Verstärkung

Meist brauchen Neuzugänge etwas Eingewöhnungszeit, bei Christopher Nkunku scheint dies aber nicht der Fall zu sein. Er spielt ganz selbstverständlich mit und ist nach dem Einsatz gegen Galatasaray zum zweiten Mal einer der besten Spieler. Sowohl defensiv als auch offensiv sieht dies sehr gut aus, man merkt in seinen Aktionen einfach direkt seine Qualität. Technik, Übersicht, Passsicherheit und Zweikampfverhalten sind bei ihm auf hohem Niveau. Positiv hervorzuheben sind seine getretenen Standards, die sehr genau die Empfänger finden. Einer seiner Freistöße führte folgerichtig durch Orban zum 1:0.





Erkenntnis 4 Lookman mit guten Ansätzen auf der 10

Der wohl längste Transfer der Vereinsgeschichte wurde endlich in dieser Woche mit Ademola Lookman eingetütet. Was man vielleicht nicht vergessen darf ist, dass er in der Rückrunde in Leipzig meist als Einwechselspieler im Einsatz war, wenn auch oft mit guten Leistungen. Bei Everton konnte er sich nicht durchsetzen, ob hier allein der Trainer verantwortlich war oder auch er selbst, ist die Frage. In jedem Fall sollte man ihn nicht mit zu hohen Erwartungen überfrachten. Looki ist ohne Frage ein guter Kicker, aber beim vorhandenen Hype um ihn ist die Fallhöhe auch sehr hoch. Im heuten Test gegen Rennes fiel er durch ein sehr gutes Solo auf und einen sehr feinen Steilpass auf Poulsen auf, ansonsten spielte er mit, ohne herauszuragen.


Erkenntnis 5 Ethan Ampadu im defensiven Mittelfeld solide

Das Mittelfeld ist in dieser Saison sowohl qualitativ als auch quantitativ sehr gut besetzt. Insofern darf es durchaus überraschen, dass Ethan Ampadu im defensiven Mittelfeld eingesetzt wurde. Er hatte ein, zwei gute Pässe dabei und gab auch einen Distanzschuss ab, allerdings verlor er auch einen Ball im Spielaufbau, was beinahe zum Gegentor führte. Insgesamt ein solider Einsatz im ersten Spiel nach der ersten Trainingswoche. Nicht vergessen, er ist noch 18 Jahre alt, insofern war dies sehr respektabel.


Erkenntnis 6 Wer fiel positiv auf?

Nkunku, Konaté, Orban, Saracchi, Demme und Gulacsi


Erkenntnis 7 Wer hat heute keine Werbung für sich gemacht?

Augustin und Ilsanker


Aufstellungen RB Leipzig:
Gulácsi – Konaté (46. Orban), Werner, Nkunku, Cunha, Mukiele, Halstenberg, Laimer, Demme, Kampl, Krauß (46. Poulsen)
RBL ab der 70. Minute: Mvogo (115. Schreiber) – Saracchi, Orban, Ampadu, Klostermann (115. Hartmann), Ilsanker, Martel (90. Krauß), Sabitzer, Augustin, Lookman, Poulsen
Tore:
1:0 Orban (52.), 2:0 Poulsen (134.)
Bes. Vorkommnisse: Halstenberg verschießt Foulelfmeter (42.)
Zuschauer: 3.057 im Stadion am Bad

Jupp


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20190727-spielbericht-rennes.html

  • Ademola Lookman
  • Christopher Nkunku
  • Julian Nagelsmann
  • Markranstädt
  • Pokalsieger
  • Saison 2019/20
  • Stade Rennes
  • Testspiel

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Nkunku, Wolf, Lookman und Co. – Wie fällt euer Fazit der bisherigen Transferperiode aus?

Jetzt nur noch die Causa Werner klären.
47.05%
Der beste Kader aller Zeiten.
26.88%
Fehlen nur noch die eigenen Junioren.
10.39%
Wunschlos glücklich – Krösche for president!
6.52%
Das kann doch nicht schon alles sein!
5.3%
Lokalkolorit ist was anderes!
3.87%
Umfrageteilnehmer: 491

RB-FANS.DE FACEBOOK