NÄCHSTE BEGEGNUNG

CL Gruppe 5. Spieltag
Mittwoch, 02.12.2020, 18:55 Uhr
Ort: Istanbul, Başakşehir Fatih Terim Stadı
Istanbul Başakşehir FK
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
22
2
RB Leipzig
20
3
Bayer 04 Leverkusen
19
4
Borussia Dortmund
18
5
VfL Wolfsburg
17
6
1. FC Union Berlin
16
7
Bor.Mönchengladbach
15
8
FC Augsburg
12
9
Eintracht Frankfurt
12
10
VfB Stuttgart
11
11
SV Werder Bremen
11
12
1899 Hoffenheim
9
13
Hertha BSC
8
14
SC Freiburg
7
15
1. FC Köln
6
16
1. FSV Mainz 05
5
17
Arminia Bielefeld
4
18
FC Schalke 04
3

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

RBL MUSS ZUM STÄRKSTEN ERSTRUNDENGEGNER NACH NÜRNBERG!

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Nürnberg - (11.09.2020) Nach der Saison ist vor der Saison, es geht nach dem Champions League-Halbfinale gegen Paris Saint Germain nur 3,5 Wochen später ohne Testspiel im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg. Lukas Klostermann hat angekündigt in dieser Saison was Blechernes holen zu wollen, im Pokal sind die Chancen am größten!

Der Gegner aus Nürnberg ein Topverein der 2. Liga

Es hätte der SV Todesfelde oder der FV Engers werden können, aber RB Leipzig hat auch in dieser Saison wieder einen Zweitligisten in Runde 1 zugelost bekommen. Zu erinnern sei an dieser Stelle an unser Pokalaus in Dresden in der Vizemeistersaison und das knappe 3:2 letzte Saison gegen Osnabrück.

Mit dem 1. FC Nürnberg ist ein alter Bekannter aus Liga 2 und 1 der Gegner, der seit dem Sommer von unserem Ex-Trainer Robert Klauß trainiert wird. Die Nürnberger haben natürlich letzte Saison eine Katastrophensaison hingelegt, die sie mit einem knappen Sieg in der Relegation gegen Ingolstadt mit dem Klassenerhalt noch retten konnten, dennoch gehören sie weiterhin zweifelsfrei zu den Topvereinen in Liga 2. In nervenaufreibender Erinnerung bleiben die (Fern-)Duelle mit den Nürnbergern in der Aufstiegssaison, als der FCN lange unser stärkster Konkurrent war mit Freiburg. Vorletzte Saison waren die Nürnberger mal wieder in Liga 1 und konnten aber auch mal wieder die Klasse nicht halten. Der Klub ist ein klassischer Fahrstuhlverein, der für Liga 1 nicht gut genug ist, aber in Liga 2 im Normalfall immer zu den Aufstiegskandidaten zählt. Ein typisches Erstrunden-Los für einen Bundesligisten sieht jedenfalls anders aus. 


Beim vorletzten Aufeinandertreffen vor gut zwei Jahren gab es einen wahren Torrausch.


Rasenballsport gegen Klauß und Krauß

Für Robert Klauß könnte der 1. FC Nürnberg eine sehr gute Wahl sein. Ein Klub, der letzte Saison sein Potenzial bei weitem nicht abgerufen hat und nun mit Dieter Hecking als Sportlichen Leiter die nötige Ruhe und Kompetenz im Hintergrund verfügt. Mit Tom Krauß bekam Klauß einen Wunschspieler von RB Leipzig mit nach Nürnberg, der in den Testspielen auch viel Einsatzzeiten auf der 6 bekam und gute Aussichten auf einen Platz in der Startelf haben dürfte. Klauß agierte in den Testspielen entweder im seit Jahren aus Leipzig bekannten 4-2-2-2 und auch im 3-5-2. Die Testspiele verliefen dabei durchaus vielversprechend:
- 1:0 gegen Jahn Regensburg
- 1:2 gegen den FC Augsburg
- 5:2 gegen Hoffenheim
- 2:1 gegen Türkgücü München
- 1:2 gegen Union Berlin

 

FCN Goalgetter Hack kennt Nagelsmann noch aus Hoffenheim.

 

Die gefährlichsten Spieler der letzten Saison waren der U21-Nationalspieler Robin Hack mit 10 Treffern, der auf der Linksaußenposition spielt, sowie Innenverteidiger Asger Sörensen mit 6 Treffern. Die zentralen Mittelfeldspieler Hanno Behrens und Johannes Geis folgen mit je 5 Treffern, wobei Behrens noch mit 6 Assists sowie Geis mit 11 Assists glänzten. Kein Stürmer war unter den Topscorern, weshalb sich die Nürnberger mit dem zweitbesten Torschützen der letzten Zweitligasaison Manuel Schäffler verstärkten, der bei Wehen-Wiesbaden 19 Treffer erzielte. Dazu wurde Pascal Köpke von der Hertha für den Sturm geholt, der auch schon in Liga 2 bewiesen hat, dass er treffen kann. Mit Sarpreeth Singh aus der U23 vom FC Bayern wurde zudem das offensive Mittelfeld gestärkt. 

Mit Mathenia, Margreitter, Sörensen, Behrens, Geis oder Misidjan, der gegen uns noch fehlen wird, hat Nürnberg definitiv wieder das Zeug, um eine sehr gute Rolle in der 2. Bundesliga zu spielen und uns auch zu ärgern. 


Die Rasenballsportler mit dem Kaltstart nach der Champions League

Viertelfinale gegen Atletico, Halbfinale gegen PSG, das waren wohl für alle Spieler die größten beiden Partien in ihrer Karriere. Nach diesen beiden, auch emotionalen, Highlights jetzt den Schalter auf ein Spiel in Nürnberg zu legen, dürfte nicht einfach sein. Dazu ist neben Timo Werner jetzt auch Patrik Schick nicht mehr dabei. Neuzugang Hee chan Hwang könnte dafür zu seinem ersten Einsatz überhaupt kommen und war bisher nur im Training. Julian Nagelsmann lobt ihn jedenfalls in der Pressekonferenz, so dass ein Einsatz von ihm mit Yussuf Poulsen im Sturm denkbar wäre, wenn denn mit zwei Stürmern gespielt wird. Fehlen werden Ibrahima Konaté, der wohl Ende September wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, Torhüter Josep Martinez, der wegen einer roten Karte für das morgige Pokalspiel gesperrt ist und Konrad Laimer mit Schmerzen im Knie. Bei Konny hörte sich das gar nicht gut an und es könnte zu einer längeren Verletzungsdauer kommen. Neuzugang Benjamin Henrichs hatte in der Vorbereitung Probleme mit der Patellasehne und ist damit noch keine Option für die Startelf. 

Mögliche Aufstellung:
Gulacsi Angelino, Halstenberg, Upamecano, Klostermann, Mukiele Kampl, Sabitzer, Olmo, Nkunku Poulsen

 

Laimer fehlt mit Knieproblemen.

 

Fazit

Natürlich ist der Champions League-Halbfinalist aus Leipzig im Spiel gegen Nürnberg der Favorit, aus Nürnberger Sicht dürfte es aber keinen besseren Zeitpunkt geben gegen unsere Rasenballsportler zu spielen. Wir drücken wie immer unserem Team die Daumen und hoffen auf eine bessere Pokalsaison als in der letzten Saison. Wenn unsere Jungs wirklich mal einen Titel holen wollen, dann ist der Pokalsieg am nächsten. Insofern: Auswärtssieg!

Jupp


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20200911-vorbericht-nuernberg.html

  • 1. FC Nürnberg
  • 2020/21
  • DFB-Pokal
  • Hwang
  • Hwang Hee-Chan
  • Julian Nagelsmann
  • Klauß
  • Nagelsmann
  • Pokal
  • Robert Klauß
  • Saisonauftakt
  • Tom Krauß

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Stürmertore Fehlanzeige? Welcher Rasenballer wird am Ende die meisten Tore erzielt haben.

Ganz klar – Angelino!
28.91%
Die Krönung des Königs des Nordens kommt noch.
27.01%
Mittelfeld ist der neue Sturm – ein MF-Akteur.
17.54%
Time for next Level Yussi!
17.54%
He Man Hwang – Master of the Bulliverse!
6.64%
Justin wird zum Patrick Kluivert.
2.37%
Umfrageteilnehmer: 211

RB-FANS.DE FACEBOOK