NÄCHSTE BEGEGNUNG

CL Gruppe 2. Spieltag
Mittwoch, 28.10.2020, 21:00 Uhr
Ort: Manchester, Old Trafford
Manchester United
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
RB Leipzig
13
2
Bayern München
12
3
Borussia Dortmund
12
4
Bayer 04 Leverkusen
9
5
VfB Stuttgart
8
6
Bor.Mönchengladbach
8
7
SV Werder Bremen
8
8
Eintracht Frankfurt
8
9
1899 Hoffenheim
7
10
VfL Wolfsburg
7
11
FC Augsburg
7
12
1. FC Union Berlin
6
13
SC Freiburg
6
14
Arminia Bielefeld
4
15
Hertha BSC
3
16
1. FC Köln
2
17
FC Schalke 04
1
18
1. FSV Mainz 05
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

ZAUBERN UNS DIE RASENBALLER WIEDER EIN LÄCHELN INS GESICHT?

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (19.09.2020) Nach der Saison ist vor der Saison und auch wenn die Sommerpause fast drei Monate dauerte, so kam sie den geneigten Rasenballfan – Champions League Viertel- und Halbfinale sei Dank – doch gar nicht so lang vor.

Wiedersehen mit Freunden

Pünktlich zu Beginn der Saison trifft sich die ganze RB-Familie wieder im Wohnzimmer. Die ganze Familie? Naja, sagen wir ein kleiner glücklicher Teil der Familie, der in Sachsen heimisch ist, eine Dauerkarte sein Eigen nennt, bei der Verlosung mitgemacht hat und in der Vergangenheit die ein oder andere Dose Red Bull mit der Glücksgöttin geteilt hat. Insgesamt 8.500 Glückliche dürfen am Sonntag im Wohnzimmer die Umbauarbeiten, sowohl im Stadion als auch in der Mannschaft, begutachten.

Zu Besuch sind die Mainzer, die ich zwar nicht als "Freunde" aber zumindest als sehr gern gesehene Gäste einordnen würde. Viermal waren sie zu Besuch, 17:4 Tore und 10 Punkte lautet die doch recht eindeutige Statistik zugunsten von RB. Beeindruckende 8 Tore und fünf Vorlagen steuerte allein Timo Werner zu dieser überragenden Statistik bei – wodurch sein Stellenwert noch mal verdeutlicht wird. Jetzt muss die Mannschaft erstmals ohne ihn zuhause gegen Mainz ran.

Trainer der Mainzer ist auch diese Saison Achim Beierlorzer, den ich aufgrund seiner RB-Vergangenheit durchaus als Freund, wenn nicht gar als Familienmitglied sehen würde.

 

Letzte Saison hinter der Maske wenig zu lachen für Ex-RBL-Trainer Beierlorzer.

 

Neue Gastgeber

Natürlich haben die Rasenballer nicht nur Abgänge zu beklagen, sondern auch Familienzuwachs bekommen. Zuallererst wäre da Josep Martínez zu nennen, den die anwesenden Fans aber wahrscheinlich nur beim Aufwärmen in Aktion erleben dürfen. Dazu kommen mit Henrichs und Hwang zwei Spieler, bei denen ein Einsatz in der Startelf oder als Einwechsler durchaus realistisch ist. Mit Samardzic wurde noch ein Youngster geholt, der am Sonntag wohl eher durchweg auf der Bank sitzen dürfte. Angelino fühlt sich nicht wie ein Neuzugang an, dürfte dafür aber gesetzt sein. Und dann wäre ja noch Alexander Sørloth, das Dauerthema der Transferperiode. Und auch wenn es nun endgültig nach einer Verpflichtung riecht, so ist doch zu erwarten, dass er noch nicht (lange) spielen wird, wenn die Tinte bis Sonntag schon trocken sein sollte.

 

Poulsen letztes Jahr erfolgreich gegen Mainz und zuletzt auch gegen den Glubb.

 

Neue Gäste

Mainz agierte auf dem Transfermarkt sehr zurückhaltend. Mit Luca Kilian kam ein Innenverteidigertalent aus Paderborn, welches schon Bundesligaluft atmete, aber die Rückrunde fast komplett verletzungsbedingt verpasste. Mit Lavalée ein weiterer Innenverteidiger aus Lüttich, womit man auch schon am Ende der Transferliste angekommen wäre. Weitere Zugänge kommen aus der eigenen Jugend, den eigenen Amateuren oder zurück aus Leihen. Insgesamt wurde der Kader eher ergänzt als verstärkt.

 

Sabitzer vor dem Spiel angeschlagen aber heute schmerzfrei.

 

Was sagt der Doc?

Ziemlich wenig. Bei RB ist Konny Laimer am Knie verletzt, dazu hat Ibrahima Konaté immer noch Hüfte. Halstenberg, Klostermann und Sabitzer sind wieder im Training, wobei es zumindest bei Kapitän Sabi noch fraglich ist, ob es für den Startelfeinsatz gegen Mainz reicht.

Noch entspannter sieht es bei den Mainzern aus, dort sollten alle Spieler gesundheitlich in der Lage sein, dem runden Leder hinterherzulaufen. Hoffen wir, dass die medizinischen Abteilungen auf beiden Seiten einen ruhigen Sonntag-Nachmittag verbringen kann.



Mit oder ohne Sørloth?


Prognose

Nach den beiden klaren Ergebnissen im letzten Jahr (8:0 und 0:5) ist ein Sieg gegen Mainz natürlich das eindeutige Ziel. Wir haben genug Offensivpower, um hier auch Tore zu erzielen und eine tolle Defensive, die eine gegnerische verhindert. Volle Konzentration und voller Einsatz sollten zu Saisonbeginn da sein und die erstmals wieder anwesenden Fans sollten die Mannschaft zum Sieg pushen.

RunderBall


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20200919-vorbericht-mainz.html

  • 1.Spieltag
  • 2020/21
  • Alexander Sørloth
  • Beierlorzer
  • Benjamin Henrichs
  • Bundesliga
  • Hwang Hee-Chan
  • Josep Martínez
  • Julian Nagelsmann
  • Lazar Samardzic
  • Mainz
  • RBL

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Jetzt gehen die englischen Wochen richtig los, wie beurteilt ihr den Saisonstart?

Platz 1 in Liga und CL – Besser geht’s nicht!
Top, aber die schweren Gegner kommen noch.
Gut, aber gegen Bayer und Istanbul war es eher mau.
Bei dem Programm erwartbar.

RB-FANS.DE FACEBOOK