NÄCHSTE BEGEGNUNG

2. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 13.08.2022, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
RB Leipzig
1. FC Köln
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Borussia Dortmund
6
2
Bayern München
3
3
SC Freiburg
3
4
1. FC Köln
3
5
1. FC Union Berlin
3
6
Mönchengladbach
3
7
1. FSV Mainz 05
3
8
Werder Bremen
1
9
Wolfsburg
1
10
RB Leipzig
1
11
VfB Stuttgart
1
12
VfL Bochum
0
13
Bayer 04 Leverkusen
0
14
FC Schalke 04
0
15
Hertha BSC
0
16
1899 Hoffenheim
0
17
FC Augsburg
0
18
Eintracht Frankfurt
0

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

NATIONALSPIELER DAVID RAUM WECHSELT NACH LEIPZIG!

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (01.08.2022) Raumdeuter, Raumdeckung, die Wortspiele werden uns bei Neuzugang David Raum in keinem Fall ausgehen. Bis dahin heißen wir ihn herzlich in Leipzig beim deutschen Pokalsieger willkommen und stellen ihn näher vor!

Von Nürnberg nach Fürth – der längere Weg zum Leistungsträger in Liga 2

Von Nürnberg nach Fürth fuhr 1835 nicht nur die erste Eisenbahn, sondern auch später David Raum. In Nürnberg am 22. April 1998 geboren, spielte er bereits mit 4 Jahren bei Tuspo Nürnberg. Nach 4 Jahren weiteren Jahren wechselte er dann zur SpVgg Greuther Fürth im Jahr 2006. Dort durchlief er alle Nachwuchsmannschaften und schaffte es in die Profimannschaft im Jahr 2016. In seiner ersten Saison kam er auf 121 Minuten und spielte parallel in der U19 und zweiten Mannschaft in der 4. Liga. In den Saisons danach bis zur Saison 2019/2020 war er ein Spieler in der festen Rotation, ohne zu den ganz großen Leistungsträgern zu gehören. Sein Durchbruch bei Fürth kam erst in der 5. Saison im Profibereich in der Saison 2020/2021 mit Aufstiegstrainer Stefan Leitl, der ihn als Linksverteidiger mit offensiven Freiheiten einsetzte. Mit 15 Vorlagen war er bester Vorlagengeber der 2. Liga, dazu steuerte er ein weiteres Tor bei.


Topspieler im ersten Jahr bei Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim wurde insbesondere im Pokalspiel der Fürther in Hoffenheim auf David Raum aufmerksam als er der beste Spieler auf dem Platz war. Hoffenheim verkündete den Wechsel bereits im Januar für die folgende Saison, er wechselte wohlgemerkt ablösefrei, da sein Vertrag am Saisonende auslief. 16 Scorerpunkte in Liga 2 in seiner letzten Saison bei Fürth und gleich im ersten Bundesligajahr erzielte er mit 3 Toren und 13 Vorlagen ebenfalls 16 Scorerpunkte, ein herausragender Wert für einen offensiven Linksverteidiger. Beim Kicker bester Linksverteidiger der Bundesliga und als einziger Spieler in die internationale Klasse eingeordnet. Beim Statistikportal WhoScored mit 7,16 mit Abstand bester Spieler der TSG. 

 

Spätes Debüt im DFB Dress (September 2021).

 

Sein Weg in den DFB-Teams

Erstmals wurde er mit 18 Jahren von Frank Kramer für die U19-Nationalmannschaft nominiert. 5 Einsätze, ein Tor mit insgesamt lediglich 120 Minuten waren seine unauffällige Bilanz. In der U20 war weiterhin Frank Kramer sein Trainer und es kamen 6 Einsätze, eine Vorlage bei lediglich 176 Minuten hinzu. Sein letztes Spiel machte er am 27.3.2018 für die U20 und sein Debüt für die U21 gab er unter Trainer Stefan Kuntz erst am 12.11.2020. Über zweieinhalb Jahre hat er also kein Spiel im Nationalmannschaftsbereich gemacht, was sich mit den Leistungen in der Liga deckte. Wie bei Greuther Fürth kam dann auch in der U21 der große Durchbruch in der Saison 2020/2021. Mit 22 Jahren, 6 Monaten und 21 Tagen gab er sehr spät sein Debüt, aber avancierte schnell zum Stammspieler, war bei der U21-EM gesetzt und holte überraschend den EM-Titel. In 575 Minuten für die U21 erzielte er 2 Vorlagen. Zur Belohnung durfte er im Jahr 2021 noch für Deutschland bei Olympia spielen, übrigens mit Benjamin Henrichs von RB Leipzig. Raum stand in allen 3 Partien 90 Minuten auf dem Platz, konnte aber wie Henrichs das Aus in der Vorrunde nicht verhindern. Obwohl er dann wesentliche Teile die Vorbereitung verpasst hat, spielte Raum dann diese herausragende Saison bei Hoffenheim, Respekt. Nach Olympia wurde er dann direkt zu den ersten Länderspielen von Hansi Flick nominiert und debütierte am 5.9. beim 6:0 als Einwechselspieler gegen Armenien. Sein erstes Spiel von Beginn an machte er am 11. Oktober 2021 in Nordmazedonien. Fortan war er nicht mehr aus der DFB-Elf wegzudenken und stand danach in fast allen Spielen in der Startelf. In 9 Pflichtspielen kam er auf 2 Vorlagen in 615 Minuten. Auch bei Hansi Flick nahm er die Rolle als offensiver Außenverteidiger an. 



Spielertyp 

Wenn man David Raum beschreiben möchte, dann ist der einfachste Vergleich Angelino. Beide Spieler sind am besten in einer offensiven Rolle als Linksverteidiger in einer Fünferkette, haben einen starken linken Fuß und ihre Stärke in der Offensive. David Raum ist mit 1,80 m größer und auch schneller als Angelino, beide Spieler flanken viel und haben auch einen guten Schuss. Angelino ist technisch etwas besser und kann auf engem Raum bessere Lösungen finden. Der geschätzte Justgroovy hat die Statistiken der beiden Spieler hier mal gegenübergestellt:



https://twitter.com/OptaFranz/st

Herausragende Werte in der Bundesliga von David Raum:

- Platz 1 bei der Anzahl der Sprints mit 1.063
- Platz 2 bei den intensiven Läufen (2.676)
- Platz 4 bei der Laufdistanz mit 356,2 km
- Platz 1 bei der Anzahl der Flanken (188)
- Platz 5 bei den Torvorlagen

Quelle: Bundesliga.com

atus/1550411197542965256?s=20&t=6WllwO8yMProBgIc_czYgw

Aus den Statistiken werden seine beiden großen Stärken deutlich: Laufstärke und Flanken. Seine Stärke bei Flanken stechen auch aus dieser Statistik hervor:



Sein Vorbild ist übrigens Andrew Robertson von Liverpool, was ebenfalls ein ähnlicher Spielertyp wie er selbst ist.

Empfehlenswert ist dazu auch die DAZN Decoded Doku zu Raum.


Steigerungspotenzial und Fragezeichen

David Raum wurde als offensiver Spieler ausgebildet und nicht als klassischer Linksverteidiger. Er ist sicherlich nicht schwach in der Defensive, aber besonders gut ist er da bisher nicht, so dass er vor allem in einer Fünferkette als offensiver Linksverteidiger eingesetzt werden sollte. Sein rechter Fuß ist deutlich schwächer als sein starker Linker und auf internationaler Ebene fehlt ihm noch die Erfahrung, auch mit der Dreifachbelastung. Insgesamt ist sein Leistungssprung in den letzten beiden Jahren extrem und es bleibt zu hoffen, dass er diesen Weg weitergehen kann und nicht zu einem zweiten Nico Schulz beim BVB wird.


Einstellung

Seine letzten Trainer hoben alle seine hervorragende Einstellung zum Leistungssport hervor. Anders könnte er diese herausragenden Laufwerte auch gar nicht erzielen. Dazu wird ihm eine hohe Teamfähigkeit bescheinigt, der den Erfolg des Teams in den Vordergrund rückt. Er wirkt in den Interviews sympathisch, strukturiert und klar in seinen Vorstellungen. Auffälliger sind seine Tattoos. :)



Social Media

Er hat ein Profil bei Instagram und zeigt sich dort als Sportler und im Privatbereich mit seiner Freundin Kathi.

Instagram-Profil David Raum (@david.raum, 73.600 Follower), Profil Kathi (@evakatharinaa, 4.400 Follower)


Wie passt David Raum in den Kader?

Nach Julian Nagelsmann spielt auch Domenico Tedesco mit einer Fünferkette und sehr offensivem Linksverteidiger. Genau diese Position ist perfekt für ihn und man kann davon ausgehen, dass einer der teuersten Spieler der Vereinsgeschichte mit seinen Vorleistungen nicht für die Ersatzbank geholt wurde. Wenn es keine Überraschung gibt, ist David Raum eine Verstärkung in der Spitze und nicht in der Breite. Erstmals wechselt überhaupt ein aktueller Stammspieler der Nationalmannschaft nach Leipzig. Auch die Bayern und der BVB waren an ihm dran, David Raum ist ein Statementtransfer und ein Upgrade zu Angelino. Er bringt mit seiner Laufstärke und Körperlichkeit auch eine Stärke zurück, die uns in der letzten Saison gefehlt hat und bei einer älter werdenden Mannschaft auch nicht besser wird. Traum von David Raum ist es in der Champions League zu spielen, dieser Traum kann ihm hier erfüllt werden. Der Wechsel nach Leipzig ist auch für den Spieler der nächste logische Schritt.

Dennoch ist die Frage zu stellen, inwiefern dieser hohe Betrag auch für eine deutliche Verbesserung im Kader von RB Leipzig sorgt. Angelino ist einer der besten Linksverteidiger der Liga, der sich allerdings letzte Saison eher nicht verbessert hat. Dazu hat er beim zweiten Pokalfinale auch beim zweiten Trainer aus disziplinarischen Gründen keine Minute gespielt. Es scheint offenbar einfachere Spieler zu geben, die sich besser ins Team einfügen als Angel. So ist es keine Überraschung, dass er sich nicht mit der Rolle als Einwechselspieler zufriedengeben will und wechseln möchte. Teamfähigkeit ist eine Eigenschaft, die Domenico Tedesco mit Blick auf die Abgänge unter ihm besonders wichtig ist. Inwiefern die Ablöse für diese Position gerechtfertigt ist, hängt davon ab, was wir für Angelino eine Ablöse bekommen. Mit Blick auf diese Statistik sollte es zahlungskräftige Interessenten für Angel geben:




Kaderbaustellen bei RB Leipzig

Der Wechsel von David Raum war ein Paukenschlag, aber als wirkliche Kaderbaustelle hatte man die Linksverteidigerposition vorher eher nicht ausgemacht. Die größte Kaderbaustelle bleibt das defensive Mittelfeld, welche durch den Abgang von Tyler Adams noch vergrößert wurde. Domenico Tedesco hat im Interview nach dem Spiel nochmal deutlich gemacht, dass wir sehr viele Spieler für die 8 und die 10 im Kader haben und er Konrad Laimer, der häufig zusammen mit Kampl im defensiven Mittelfeld gespielt hat, auch eher als Achter sieht, so dass eigentlich nur Kampl als aktueller Sechser bleibt. Als Zweikampfmonster und Abräumer vor der Abwehr ist der frühere offensive Mittelfeldspieler bisher allerdings nicht aufgefallen, kein Wunder bei seiner Statur und seinem Profil als Spieler. Geht auch noch Konrad Laimer nach München, würde sich das Problem weiter vergrößern. Ilaix Moriba dürfte erneut verliehen werden. Es bleibt zu hoffen, dass hier noch eine klare Verstärkung kommt, da dies eine wirkliche Problemstelle im Kader beheben würde. Sowohl das Spiel gegen Liverpool als auch gegen Bayern legten die bereits bekannten Probleme im defensiven Mittelfeld erneut sehr deutlich offen mit mehreren Ballverlusten auf der 6 und verlorenen Zweikämpfen. Mit Teun Koopmeiners (Atalanta Bergamo), Edson Alvarez (Ajax Amsterdam) oder Orkun Kökcü (Feyenoord Rotterdam) kursierten bereits mehrere Namen in Verbindung mit RB Leipzig. 

Nach dem Abgang von Nordi Mukiele fehlt ein Spieler in der Abwehr. Für 5 Positionen in einer Fünferkette hat RBL derzeit nur 7 Spieler mit Bundesligaqualität im Kader plus Novoa als Perspektivspieler. Hier muss man kein Mathekünstler sein, um festzustellen, dass dies sehr knapp ist. Als Rechtsverteidiger könnten Benjamin Henrichs oder Lukas Klostermann spielen, so dass auch ein Innenverteidiger Mukiele ersetzen könnte. Letzte Saison war man ja an Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg dran, der allerdings nur bedingt seine starken Leistungen der Vorsaison bestätigen konnte. Möglich wäre vielleicht auch Rechtsverteidiger Ridle Baku. Da es aktuell keine Gerüchte um diese Position gibt, ist dies allerdings reine Spekulation.

Brian Brobbey hat uns verlassen, Yussuf Poulsen ist bis mindestens September verletzt und Ademola Lookman wird wohl noch gehen. Dafür ist Alex Sörloth zurück. In den beiden Testspielen und auch in San Sebastian konnte man von Sörloth nichts sehen, was einen besonders vom Sitz gerissen hätte. Hugo Novoa ist schnell und dribbelstark, wurde zuletzt aber eher als Flügelspieler in der Abwehr eingesetzt. Damit bleiben derzeit als Spieler mit gehobenem Bundesliganiveau Christopher Nkunku und André Silva, der allerdings auch noch nicht an seine erfolgreiche Zeit in Frankfurt anknüpfen konnte. Da in der Offensive tendenziell öfter als in der Defensive gewechselt wird, wäre ein weiterer Angreifer folgerichtig. Die Gerüchte verdichten sich beinahe täglich, dass Timo Werner zurückkommt. Auch er würde wie David Raum Tempo ins Spiel bringen und könnte Nkunku, Silva und Poulsen sehr gut ergänzen. Dann hätten wir einen flexiblen Angreifer mit Nkunku, einen kopfballstarken Knipser im Strafraum mit Silva, das Pressingmonster Poulsen und mit Werner einen Konterstürmer. Geht schlechter und sollte man machen, wenn es nicht zu teuer ist. Kommt Werner, dann ist für Sörloth kein Platz mehr.

Es erwarten uns in jedem Fall noch spannende Wochen bis zum Ende des Transferfensters Ende August. Danach soll ja dann (mal wieder) der neue Sportdirektor kommen. Spätestens dann werden wir auf Jahre unschlagbar sein. :)

Jupp


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20220801-special-raum.html

  • 2022/23
  • David Raum
  • Kaderplanung
  • Linksverteidiger
  • Raum
  • Transfer

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Das Tippspiel startet wieder, noch bis zum 2.9. könnt ihr Sondertipps abgeben. Wie sollen sie gewertet werden?

5 Punkte wie bisher passt für mich.
10 Punkte, um mehr wert zu sein als ein RBL Volltreffer.
Weniger als jetzt, die Saison muss zählen.
Mehr als 10 Punkte.
Gegenvorschlag im Forum.

RB-FANS.DE FACEBOOK