Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Bilder und Videos zu unserem Verein
lorus
Beiträge: 241
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 09:43
x 1

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von lorus » Di 30. Nov 2010, 14:27

Im Schääämie Forum wurde ich sofort gesperrt, nach dem ich den Link zu unserer Stellungnahme gepostet hatte, da dort schon wieder üble Fehlinterpretationen aufkamen. Echt krass was dort abgeht ...

Man steigert sich scheinbar viel lieber in seine Fehlinterpretationen hinein, anstatt sich mal mit der eigentlichen Botschaft des Video auseinanderzusetzen. Der verletzte Ehre Trip kommt scheinbar besser, als sich endlich mal die "Problemfans" aus den eigenen Reihen auszusortieren.

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von Imperator » Di 30. Nov 2010, 14:33

Ja, ist eine deutliche Paralelle zur Kooperation mit dem Nachwuchs.
Manche schalten da eben einfach mal das Hirn aus.
Zum Glück ist das atmen ein Reflex. :)
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

lorus
Beiträge: 241
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 09:43
x 1

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von lorus » Di 30. Nov 2010, 18:46

Imperator hat geschrieben:Ja, ist eine deutliche Paralelle zur Kooperation mit dem Nachwuchs.
Manche schalten da eben einfach mal das Hirn aus.
Zum Glück ist das atmen ein Reflex. :)
Mhh wenn sogar Imperator auf unserer Seite ist, dann kann der Clip ja wirklich gar nicht soooooooo schlimm sein, wie mir bisher von einigen Leuten suggeriert wurde ... trotzdem ein bisschen schade, dass es nur so wenig postive Ressonanz auf Youtube gibt :/

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von Homer » Di 30. Nov 2010, 19:02

Also mal ehrlich das Video ist doch eher lächerlich als total toll.
Suggeriert mal wieder das Lok und Chemie nur gewalttätige sind und RB die einzigen sind die dagegen sind was in meinen Augen totaler quatsch ist.
Immer diese angeblichen Gutmenschen...
Finde es eher provokant gegenüber anderen Vereinen.
Aber vllt soll es das auch sein.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von Imperator » Di 30. Nov 2010, 19:15

Ach, und wenn Ihr "Schei** Red Bull Schweine" ruft, verallgemeinert das auch.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von Homer » Di 30. Nov 2010, 19:31

Hab ich bei uns noch nie gehört. Vllt nächstes Jahr dann^^
Und es ist auch ni so das da alle mitmachen würden.
Wenn man schon ein solches Image haben möchte wie Ihr dann würde ich solche Videos garni erst drehen. Aber die Dinge ändern sich eben auch mit der Masse der Fans. Da gibts halt immer wieder paar Idioten. Wie gesagt hab nix dagegen das Ihr euch als Familienfreundlich anti gewalt etc. darstellen wollt. Dann dreht nen schönes Video im Stadion mit Kindern und wie sich alle freuen etc. aber ni so einen Mist.
Die Meinung das Lok und Sachsen nur Schläger Idioten haben kann man ja für sich behalten.
Wie gesagt find ich das so eher lächerlich.
Aber nunja ist halt meine Meinung.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
==6==BASTOS==6==
Beiträge: 1318
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 13:25

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von ==6==BASTOS==6== » Di 30. Nov 2010, 19:37

am ende dieses videos steht doch klipp und klar da " NEIN ZUR GEWALTÄTIGEN FUßBALLSZENE!" und nicht nein zu vereinen die blau gelbe oder grün weiße vereinsfarben haben.

das heißt doch nicht automatisch, dass alle grün weißen und blau gelben schläger sind.

SSV Kulkwitz (blau gelb) sind keine schläger und Eintracht Süd (grün weiß) auch nicht... denn auch so könnte man die farben interpretieren

wo siehst du ein FCS oder LOK logo? oder überhaupt ein logo?
Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung ;-)

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von Homer » Di 30. Nov 2010, 19:40

Naja ich bitte dich ist doch irgendwie jedem klar der das guckt oder?
Macht ja auch nix wie gesagt ich will hier jetzt auch ni den Thread weiter belasten.
Ist meine Meinung das ich das Videos in der Form eher ungünstig finde auch wenn der Hintergrundgedanke sicher der richtige ist.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
==6==BASTOS==6==
Beiträge: 1318
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 13:25

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von ==6==BASTOS==6== » Di 30. Nov 2010, 19:43

habe mich damit einer bewertung des videos enthalten, nur man kann nicht direkt unterstellen ob es auf gewisse vereine abziehlt ;-)
Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung ;-)

lorus
Beiträge: 241
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 09:43
x 1

Re: Gefunden auf Youtube erster Versuch eines Fanvideos

Beitrag von lorus » Di 30. Nov 2010, 19:48

Diese Doppelmoral nervt langsam nur noch. Wenn in einem Video unmissverständlich der Mord an einem Rb Fan angedeutet wird, dann applaudiert ihr nämlich komischerweise kräftig ;-)

Wenn wir darauf eine angemessene Antwort mit der Grundaussage "Gegen Gewalt!" geben, sind wir aufeinmal die Bösen, die die armen, lieben und durch die Bank weg harmlosen und friedlichen "Traditions"-Fans verunglimpfen. Merkst du was?

Antworten