Ralph Hasenhüttl [ehemaliger Trainer]

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
nevermore
Beiträge: 694
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von nevermore » Di 28. Nov 2017, 10:49

EisenerBulle hat geschrieben:Das ist mir schon etwas pessimistisch geschrieben aber man könnte es auch als das übliche "Rumstänkern“ der BILD sehen. :roll: Ich denke schon dass er verlängert. Vielleicht möchte er aber die Planungsphase für die nächste Saison abwarten. Allerdings glaube ich nicht dass Ralle ihm so viele Spieler "wegnimmt“. Entspricht nicht seinem Wesen und deshalb sollte Hasi sich da eigentlich keine Sorgen machen.

http://www.bild.de/sport/fussball/rb-le ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Angst, dass wegen dem Abgang von Keita alles zusammenbricht? Wo soll er denn nach Meinung der Bild hingehen, wo die Zukunftsaussichten sicherer sind? Ist nun nicht so, als würde bei den Bayern kein Umbruch bevorstehen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9120
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von EisenerBulle » Di 28. Nov 2017, 12:17

nevermore hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Das ist mir schon etwas pessimistisch geschrieben aber man könnte es auch als das übliche "Rumstänkern“ der BILD sehen. :roll: Ich denke schon dass er verlängert. Vielleicht möchte er aber die Planungsphase für die nächste Saison abwarten. Allerdings glaube ich nicht dass Ralle ihm so viele Spieler "wegnimmt“. Entspricht nicht seinem Wesen und deshalb sollte Hasi sich da eigentlich keine Sorgen machen.

http://www.bild.de/sport/fussball/rb-le ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Angst, dass wegen dem Abgang von Keita alles zusammenbricht? Wo soll er denn nach Meinung der Bild hingehen, wo die Zukunftsaussichten sicherer sind? Ist nun nicht so, als würde bei den Bayern kein Umbruch bevorstehen.
Das meinte ich ja auch im Prinzip. Selbst wenn Emil auch noch gehen sollte, schätze ich dass RR schon kräftig am Arbeiten ist. Klar, aktuell muss mit Sabi und Timo gesprochen werden. Upa wird uns sicher auch (noch) nicht weglaufen und bei den anderen sehe ich aktuell kein Problem. Die Mannschaft sollte also im Prinzip zusammen bleiben was immer gut für den Trainer ist. Voraussetzung ist natürlich internationales Geschäft - möglichst CL.
Bei RH wird es ja ähnlich wie bei den Spielern auch um das Gehalt gehen. Da sollte doch ein "Nachschlag“ fällig werden. Ich schätze mal dass er Anfang nächstes Jahres analog wie RR bis 2021 verlängert. Und da er keinen Berater mehr hat, ist der Verhandlungsweg noch kürzer.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Olaf2603
Beiträge: 270
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von Olaf2603 » Di 28. Nov 2017, 16:07

RH hat noch Vertrag bis 2019 also hat er Zeit und schaut wie es sich alles entwickelt.

Und da Bayern einen neuen Trainer sucht und 100 pro auch Dortmund wird RH sowieso erstmal abwarten. Dann ist ja auch wichtig wer in der neuen Saison noch bei uns ist :-) Wenn einige weiter so gut spielen kommt der Ausverkauf wir sind reich und haben aber kaum Spieler :lol: :lol:

Also abwarten und Tee trinken :schal:

Benutzeravatar
Samcro
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 21:50

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von Samcro » Mi 29. Nov 2017, 22:07

Also ich kann mir nicht vorstellen das Hasenhüttl zu Bayern wechselt oder Bayern überhaupt einen Hasenhüttl als Trainer haben will. Glaub Bayern schielt da dann eher doch schon auf Löw oder Klopp. :mrgreen:

oldbull53
Beiträge: 173
Registriert: So 25. Mai 2014, 22:48

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von oldbull53 » Do 30. Nov 2017, 11:46

Es muß für die "einschlägigen" medialen "MeinungsBILDner" furchtbar sein, wenn sie eigentlich nichts wissen, aber täglich Stimmung machen müssen.
Sie wissen nichts und erzeugen permanent aus zweiter Hand Gehörtes, Mutmaßungen, Wahrscheinliches und / oder schlichtweg Lügen.
Das ist ja besonders beim medialen "Sturmgeschütz" unserer Gesellschaft Jahrzehnte schon bekannt, ihr Überlebenselixier.
Es nervt einfach und "verwirrt" schlichte Gemüter unter den Fans.
Aufmerksamkeitsgier, Vorsatz oder Dummheit, Hauptsache irgend etwas verbreiten, was veröffentlicht wird, bleibt irgendwie im Hinterkopf hängen, Sympathien und Vertrauen werden vorsätzlich und wissentlich um deren Folgen, für den Profit, zerstört.
Einschlägig bekannte Medien, meist mit politischen Seilschaften im Hintergrund übernehmen Rollen, welche vorher gewöhnliche Kriminelle, Betrüger und Schwindler ausfüllten, nicht nur zu politischen Themen.

Unser Verein, welcher vermutlich nicht ADS leidet, wie viele der "Traditionalisten", welche Leistung mit Titelstorys in der Yello Press verwechseln, sollte sich entspannt zurück lehnen, einschließlich seiner Macher.
Wie gesagt, für schlichte Gemüter bleibt ein blödes Gefühl im Bauch, zurück, wenn die "Angesprochenen" verbal ausweichen oder sich gar nicht positionieren.

nivek
Beiträge: 36
Registriert: Di 22. Dez 2015, 13:34
Mein Fanclub: SFL

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von nivek » Do 30. Nov 2017, 11:55

hier wird doch ein thema am leben gehalten, welches gar keins ist.
der coach hat vertrag bis 2019. also wird er die transferperiode nach der wm abwarten und dann entscheiden. dann hätten beide seiten noch genug zeit zu handeln.
natürlich würde eine schnelle vertragsverlängerung allen seiten sicherheit geben aber so ist das business nunmal nicht.


Benutzeravatar
kullerball
Beiträge: 339
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:52

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von kullerball » Do 7. Dez 2017, 21:17

Was hat mir, Ralph Hasenhüttl, die CL gebracht?
Gedanklich in sich versunken könnte das folgendermaßen ausgesehen haben:

"......puuh, die CL war hart, gottseidank ist das vorbei, war aber trotzdem schön, aber eigentlich geht's ja auch gleich weiter mit Europa, mal sehen wer uns am Montag zugelost wird.
Atletico Madrid, Sporting Lissabon, SSC Neapel, Arsenal London, Lazio Rom, AC Mailand, könnten irgendwann die Gegner sein. Das liest sich nicht unbedingt schlechter als Besiktas oder FC Porto. Na egal, wenn man dann hier das 9. Spiel gewinnt ist man wieder in der Champions League, das geht somit auch ein bisschen schneller als in der Buli, sollte man überlegen und in betracht ziehen. Hoffentlich ziehen alle mit. Der Ralf zögert noch mit meiner Vertragsverlängerung, ob der Thomas (Tuchel) von hinten schon schiebt??
Eigentlich bin ich doch auch ein guter Coach, bestätigen mir auch alle ..........oder vielleicht doch nicht???? Ich weiß nicht, ich bin ein bisschen unglücklich, das CL-Achtelfinale wäre möglich gewesen und wir wären die Größten.
Hab ich Fehler gemacht?? Nö, eigentlich nicht! ....Vielleicht doch .....einen ......ich hätte glaube ich, mutiger spielen lassen sollen und zwar in allen Spielen, so wie in Monaco! Das war geil! Ich muss die typischen Pressing-Tugenden wieder mehr aktivieren und z.B. auch die 2. Bälle, das Antizipieren usw. ....... Aber mein Training soll top sein, ......sagen die Spieler......und der Ralf.
Wir waren auch das jüngste und fast unerfahrenste Team in der CL und ich bin ja eigentlich auch noch (fast) jung, deshalb bin ich stolz auf mich! ......und meine Mannschaft natürlich!
Der Ralf sieht doch aber auch, daß es erhebliche Probleme in unserer Abwehr gibt, die immer mal wieder zusammenbricht. Ich brauche einen antrittsschnellen, wendigen und bissigen AV, der sich auch gefährlich in unseren eigenen Angriff einschaltet. Nein, besser 2 neue AV. Wenn mir schon meine Sonne (Keita) weggenommen wird, sollen auch meine Wünsche erfüllt werden. ...Sonst ...........KÜNDIGE ICH!!! Der Ulli wartet schon.
Den Ilse auf die IV, ......nö, das kann ich nicht mehr machen, alles was er aufbaut, reißt er mit dem A....... wieder ein. Ich bringe jetzt verstärkt den Ibrahima, auch wenn er Böcke macht, so wie Ilse eben, ist mir das egal. Apropos verstärkt, mir fällt gerade ein, wir haben ja auch noch einen Konrad (Laimer) im Team. Ohhh, der muss unbedigt mal wieder ran, vielleicht für Diego. Diego spielt viel quer und zurück und macht unser Spiel langsamer, der Konrad muss rein, das isses. Vielleicht auch für meinen Dänen-Blitz?? Ach nein, das ist quatsch, Konny spielt ja eine ganz andere Position.
Was mach ich bloß mit Yussuf, wenn Ralf mit dem Kloppo-Geld einkaufen geht und einen neuen Yussuf-Knipser findet?? Aber vielleicht gibt es gar keinen neuen Yussuf, weil die neuen AV's alles an Geld verschlingen. Wir brauchen mehr Geld! und noch viel viel viel wichtiger .................................wir brauchen MARCEL SABITZER SABITZER SABITZER!!!!! Ich muss schnellstens zum Ralf, dafür wird der Koffer doch reichen, oder???..."
Entschuldigung, mein Duktus hängt vom Blutdruck ab!

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1233
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von RotorBrowser » Do 7. Dez 2017, 22:01

....genau so stell ich mir das vor!

Super Beitrag!.....äh, nach wieviel Bier geschrieben?

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2277
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Ralph Hasenhüttl [Trainer - Vertrag bis 2019]

Beitrag von katmik » Do 7. Dez 2017, 22:47

Lustig, aber wohl eher deine Einschätzung der Lage und nicht Hasis. :roll:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten