Ticketing

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Ticketing

Beitrag von RotorBrowser » Do 1. Okt 2020, 22:04

Bahnbulle hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 21:54
Wenn man's jetzt rein auf den Aspekt "Nachverfolgung im Infektionsfall" reduziert und sich die Diskussion um Bußgelder für falsche Adressangaben in Erinnerung ruft oder die Meldungen von Gesundheitsämtern, die Leute ausfindig machen wollten und dann sich durch Fake-Adressen und Fantasienamen durchkämpfen durften: Leider ist es nötig, leider. Ausbaden müssen's leider auch die, die sich dran halten.
Die Adresse vom Dauerkarten-Versand ist eine Adresse, die mindestens zum Zeitpunkt des Versands gestimmt hat.
Danke für so einen Beitrag!!!
Denn es soll ja noch immer Leute geben, welche meinen, daß das alles nur passiert um uns zu unterdrücken oder es gar keine Infektionen gibt. Und persönliche Angaben sind nur zur Überwachung !!!

Karline
Beiträge: 1872
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 60

Re: Ticketing

Beitrag von Karline » Fr 2. Okt 2020, 00:00

@Bahnbulle
DK ist für mich DK. Bei jedem anderen Verein sind DK Besitzer aufgrund ihrer langjährigen Vereinstreue und regelmäßigen Stadionbesuchen gegenüber Einzelkartenkäufern "besser" gestellt.
Bei RB gibt's diesen "Luxus" nur noch für DK plus Besitzer. Wer auf zeitlichen und/oder finanziellen Gründen nur die DK Bundesliga hat, muss quasi fast auf sämtliche Annehmlichkeiten verzichten. Obwohl man, wenn zeitlich möglich, zusätzlich gern zu Pokal und CL Spielen gehen würde am angestammten Platz.

Es zählt nicht die Vereinstreue und vor allem nicht der regelmäßige Stadionbesuch, denn es gibt DK Besitzer, die nur 1/3 der Spiele sehen.
Nein, es zählt einzig der garantiert generierte Umsatz und das find ich ehrlich gesagt zum Kotzen!

Dass die DK Bundesliga nicht an der Auslosung beteiligt ist, ok. Aber die Ticketbörse dann nicht zuerst nur für alle DK Besitzer zu öffnen sondern für Jedermann, ist einfach mies.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2354
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 112

Re: Ticketing

Beitrag von roger » Fr 2. Okt 2020, 00:29

Karline hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 00:00
Nein, es zählt einzig der garantiert generierte Umsatz und das find ich ehrlich gesagt zum Kotzen!

Dass die DK Bundesliga nicht an der Auslosung beteiligt ist, ok. Aber die Ticketbörse dann nicht zuerst nur für alle DK Besitzer zu öffnen sondern für Jedermann, ist einfach mies.
Tja man wollte halt möglichst viel CL Geld gleich mit abfassen. Hätte man geweußt das letztlich eh nur für besuchte Spiele abgebucht wird - jeder hätte die DK plus genommen.

Ich stimme dir aber zu - die "normalen" DK Besitzer sollten irgendwo besser gestellt sein.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 554
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 144
Kontaktdaten:

Re: Ticketing

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 2. Okt 2020, 01:26

Karline hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 00:00
@Bahnbulle
DK ist für mich DK. Bei jedem anderen Verein sind DK Besitzer aufgrund ihrer langjährigen Vereinstreue und regelmäßigen Stadionbesuchen gegenüber Einzelkartenkäufern "besser" gestellt.
Bei RB gibt's diesen "Luxus" nur noch für DK plus Besitzer. Wer auf zeitlichen und/oder finanziellen Gründen nur die DK Bundesliga hat, muss quasi fast auf sämtliche Annehmlichkeiten verzichten. Obwohl man, wenn zeitlich möglich, zusätzlich gern zu Pokal und CL Spielen gehen würde am angestammten Platz.

Es zählt nicht die Vereinstreue und vor allem nicht der regelmäßige Stadionbesuch, denn es gibt DK Besitzer, die nur 1/3 der Spiele sehen.
Nein, es zählt einzig der garantiert generierte Umsatz und das find ich ehrlich gesagt zum Kotzen!

Dass die DK Bundesliga nicht an der Auslosung beteiligt ist, ok. Aber die Ticketbörse dann nicht zuerst nur für alle DK Besitzer zu öffnen sondern für Jedermann, ist einfach mies.
Liebe Karline,

1. die DK - Plus hat nicht einen Cent mehr gekostet, als die normale DK - Bundesliga

Wenn ein DK-Plus-Inhaber nicht zu den CL - Spielen gehen kann oder möchte, so kann er das Ticket in der Ticketbörse weiter verkaufen.

2. Wurden gestern früh dann der Vorverkauf auch für die DK-Bundesliga geöffnet - da gab es noch ca. 800 Tickets sogar zusammenhängende Plätze. Ab ca. 12 Uhr wurde dann die Beschränkung der maximal Tickets aufgehoben, sodass jeder DK - Besitzer egal ob Plus oder Bundesliga noch zusätzliche Karten kaufen konnte.
Dadurch gingen die Resttickets relativ schnell weg.

Somit gab es folgende "Vorverkaufsphasen":
1. die DK-Plus
2. DK-Plus und DK-Bundesliga
3. zum Ende konnten dann mehr Tickets erworben werden, die Dauerkarten auf dem Account.

Aber einen freien Verkauf für alle im Shop registrierten Member hat es meines Wissens nicht gegeben.

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1226
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 484
x 40

Re: Ticketing

Beitrag von TutnixzurSache » Fr 2. Okt 2020, 07:08

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 01:26
….
Somit gab es folgende "Vorverkaufsphasen":
1. die DK-Plus
2. DK-Plus und DK-Bundesliga
3. zum Ende konnten dann mehr Tickets erworben werden, die Dauerkarten auf dem Account.

Aber einen freien Verkauf für alle im Shop registrierten Member hat es meines Wissens nicht gegeben.
Richtig... ohne Dauerkarte gibt es momentan keine Tickets zu kaufen...

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12451
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 218

Re: Ticketing

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 2. Okt 2020, 08:28

Dass DK+ bei Spielen mit begrenzter Zuschauerzahl bevorzugt würden, war bereits zum Zeitpunkt des DK-Verkaufs klar kommuniziert worden.

Ansonsten: Ja, es gibt Schwächen. Und zwar bei der Durchsetzung von Corona-Schutzmaßnahmen. Ist aber mE auch verständlich, wenn es keine Erfahrungswerte gibt.

Und so steht jeder Veranstalter von Ereignissen mit Besuchern und Publikum vor der Frage, wie er sein Publikum aussucht.

Wer sich darüber beschwert, nicht zu den Ausgewählten gehören zu können, die überhaupt theoretische Chancen auf Einlass zu haben, der sollte sich ggf. hineinversetzen in RB, Gesundheitsamt und und und. Und der DFL.

Nochmal: Es wurde ganz klar vor Verkauf der DK kommuniziert, dass DK+ - Inhaber bei Ticketvergaben gegenüber DK BL bevorzugt werden und jeder DK-Inhaber konnte sich aussuchen, welche Version er kaufen möchte. Und es wurde kommuniziert, dass das auch bei Spielen mit begrenzter Zuschauerzahl gilt.

Wir sollten überhaupt froh über jedes Spiel vor Zuschauern sein.

Aber irgendwas ist immer.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3332
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 408
x 389

Re: Ticketing

Beitrag von katmik » Fr 2. Okt 2020, 08:54

Dazu kommt, dass zum Zeitpunkt der DK+ Verlängerung ziemlich sicher war, dass es nicht sooo bald wieder Spiele in vollen Stadien geben wird. Somit konnte man eigentlich unbedenklich die DK+ buchen und musste nicht mehr bezahlen als mit DK Buli.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

RBL-MKB
Beiträge: 178
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 14:00
x 26

Re: Ticketing

Beitrag von RBL-MKB » Fr 2. Okt 2020, 09:36

Ehrlich gesagt hab ich noch nie den Sinn der DK Bundesliga verstanden! Beide DK kosten erst mal das gleiche und wenn ich nicht zur CL / Pokal will oder kann, lässt sich die DK+ leicht wieder zu Geld machen.

Get H
Beiträge: 294
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 104
x 76

Re: Ticketing

Beitrag von Get H » Fr 2. Okt 2020, 11:04

RBL-MKB hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 09:36
Ehrlich gesagt hab ich noch nie den Sinn der DK Bundesliga verstanden! Beide DK kosten erst mal das gleiche und wenn ich nicht zur CL / Pokal will oder kann, lässt sich die DK+ leicht wieder zu Geld machen.
Deswegen sind ja auch weniger als 10% aller DK "nur" normale DK´s. Hatte wegen meinem 7-jährigen kurz überlegt ob er ne normale bekommt. CL unter der Woche ist mit Schule "schwierig". Geht sicher einigen so, wohnt ja auch nicht jeder vor Ort.

Hab mich dennoch für das Plus-Modell entschieden. Werte ich dann halt auf und geh mit jemand anderem. Oder setze es in die Börse. Bei CL-Spielen ein sicherer Deal.

Karline
Beiträge: 1872
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 60

Re: Ticketing

Beitrag von Karline » Fr 2. Okt 2020, 11:17

Es gibt keine Garantie, dass man für ein CL/Pokal Spiel definitiv nen Käufer findet. Mein Platz z.B. würde nur weggehen, wenns ausverkauft wäre. Meine Sitznachbarn können nicht jedes Spiel wahrnehmen, sehr oft bleiben die Sitze leer obwohl zusammenhängend und in der Ticketbörse eingestellt.
In Sektor B/D gibt's solche Probleme nicht.

Ich hab nochmal meine Mails durchgeschaut. Es gab lediglich 10:45 Uhr eine Mail gestern, dass die Ticketbörse geöffnet ist. Von der Option mit dem Zubuchen von weiteren Tickets stand dort nichts.
Demzufolge gab es ohne entsprechende klare Information definitiv keine VVK Phase ohne das Zubuchen für die Ticketböre.

Wir konnten seit März nicht mehr ins Stadion, es war demzufolge lang genug Zeit sich ein faires Procedere zu überlegen.

Antworten