Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4324
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 172

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von Eventzuschauer » Di 5. Apr 2016, 22:21

Zum Faszination Fankurve Artikel. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Wer Klischees bedient, wird welche serviert bekommen.

Der Artikel von Rojiblanco ist halt mit Wortlauten geschrieben, die wir bei anderen sofort kritisiert hätten.

Nun bekommen wir das Ding als Bumerang.
Die Fans liegen sich in den Armen und applaudieren brav der Mannschaft.
Denn das größere Übel liegt im fluchtartigen Stadionabgang der Zuschauer.
Viele Fans packen direkt nach Schlusspfiff ihre sieben Sachen zusammen und suchen schnellstmöglich den Weg zum Ausgang. Massenhafte Fluchtbewegung. Zu Tausenden. Innerhalb kürzester Zeit.
Dies hat zur Folge, dass die Mannschaft bei der Verabschiedung meist nur noch vor ein paar Hundert Fans steht.
Zehn Minuten nach Abpfiff waren davon vielleicht noch etwa 3000 im Stadion.
Glatt gelogen. :!:
Ab hier habe ich aufgehört weiter zu zitieren.

Vor allem, da macht sich ein Mod seine Gedanken, was ja durchaus legitim ist, schreibt aber einen riiiiesen Artikel und stellt den zur Diskussion, anstatt nur einen Thread aufzumachen und seine Gedanken da zu verarbeiten.

Fazit: Bärendienst vom Rojiblanco :thumb:

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12638
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 273

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Di 5. Apr 2016, 22:23

Gibt's wenigstens Honorar?

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2458
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 7
x 343

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von schmidder » Di 5. Apr 2016, 22:26

Vor allem die "paar Hundert" sind schon ne merkwürdige Sichtweise, alleine im B Block sind es doch min. immer 3.000, Sektor D ist doch auch gut gefüllt und in C bleiben doch auch etliche...die "paar Hundert" sind da schon eine sehr exklusive Wahrnehmung.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12311
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1606
x 1062

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von EisenerBulle » Di 5. Apr 2016, 22:31

Truckle hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
blackadder hat geschrieben:
Truckle hat geschrieben:Das habt Ihr Fein gemacht:
http://www.faszination-fankurve.de/inde ... 1#kom36309" onclick="window.open(this.href);return false;
Zu geil, jetzt schreiben wir die Texte um uns zu verhöhnen auch schon selber :clap2:
Hab mir darunter ein paar Reaktionen angetan. Die waren aber wirklich akzeptabel. Viele sehen schon die Realität. Zumindest diejenigen die Schreiben können. :mrgreen: Alles nicht so wild. Und Kopieren und Einfügen - was für ein Niveau. :roll:
Edit: Außerdem, man weiß doch woher es kommt....
Woher es kommt?
Von einem Moderator des Forums!
Das habe ich eigentlich nicht gemeint. Hab den Wortlaut auch erkannt ;) , aber ich denke jeder kann hier seine Meinung zu dem Thema haben. Ich persönlich würde es auch besser finden, wenn mehr Leute länger im Stadion bleiben. Aber dass muss jeder mit sich selbst ausmachen und ich würde deshalb niemanden kritisieren. Das geht zu weit, finde ich.
Edit: fast vergessen, da Schmidder parallel geschrieben hat. Das mit den "paar Hundert" fand ich jetzt aber aus den eigenen Reihen auch sehr "merkwürdig"... Und überhaupt...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5039
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 119
x 135

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von Roter Brauser » Di 5. Apr 2016, 22:51

EisenerBulle hat geschrieben:Und außerdem, wie Schmidder gerade angedeutet hat, sollte man den Artikel so einstufen, wie er es verdient hat - nämlich als geistigen Dü....
Immer gleich die große Keule schwingen, nicht wahr?

Ja, den Abschnitt mit "ein paar hundert Fans" würde ich auch nicht so unterschreiben wollen, deswegen aber gleich den ganzen Artikel als Dünnschiss zu titulieren ist auch schwach.

Die Mannschaft hat am Samstag endlich mal einen Sieg gefeiert, den viele hier im Forum seit langem gefordert haben: Einen klaren Erfolg gegen ein Team aus dem oberen Tabellendrittel - ohne den Vorrat an Herztabletten zu strapazieren.
Und trotz des wichtigen Sieges klaffen in den Blöcken kurz nach dem Abpfiff große Lücken (auch in B, habe es in Block 27 stehend live miterleben können).

Und über diesen Zustand hat Rojiblanco einen Kommentar geschrieben. Warum man dann die verbalen Keulen a la "Text ist geistiger Dünnschiss" rausholen muss, erschließt sich mir nicht. Man kann doch ganz sachlich argumentieren, nämlich, dass es bei anderen Vereinen nicht anders aussieht.

Im übrigen hat es bei mir nach dem Abpfiff auch in den Füßen gejuckt und ich war drauf und dran den Fanblock zu verlassen, weil ich danach noch einen Termin hatte.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12311
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1606
x 1062

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von EisenerBulle » Di 5. Apr 2016, 22:54

Roter Brauser hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Und außerdem, wie Schmidder gerade angedeutet hat, sollte man den Artikel so einstufen, wie er es verdient hat - nämlich als geistigen Dü....
Immer gleich die große Keule schwingen, nicht wahr?

Ja, den Abschnitt mit "ein paar hundert Fans" würde ich auch nicht so unterschreiben wollen, deswegen aber gleich den ganzen Artikel als Dünnschiss zu titulieren ist auch schwach.

Die Mannschaft hat am Samstag endlich mal einen Sieg gefeiert, den viele hier im Forum seit langem gefordert haben: Einen klaren Erfolg gegen ein Team aus dem oberen Tabellendrittel - ohne den Vorrat an Herztabletten zu strapazieren.
Und trotz des wichtigen Sieges klaffen in den Blöcken kurz nach dem Abpfiff große Lücken (auch in B, habe es in Block 27 stehend live miterleben können).

Und über diesen Zustand hat Rojiblanco einen Kommentar geschrieben. Warum man dann die verbalen Keulen a la "Text ist geistiger Dünnschiss" rausholen muss, erschließt sich mir nicht. Man kann doch ganz sachlich argumentieren, nämlich, dass es bei anderen Vereinen nicht anders aussieht.

Im übrigen hat es bei mir nach dem Abpfiff auch in den Füßen gejuckt und ich war drauf und dran den Fanblock zu verlassen, weil ich danach noch einen Termin hatte.
Hallo Sportsfreund, immer cool bleiben. Ich habe gerade gesehen, dass man das missverstehen könnte und hab es gelöscht. Du warst leider schneller. Ich habe natürlich nicht den Artikel im rbl-Fans.de gemeint. Sondern den Fankurvenkram. War aber klar dass es so rüber kam.
Edit: nicht immer vom schlechtesten ausgehen - nicht mal bei mir. ;) Als genialen Schachzug würde ich allerdings "unsere Veröffentlichung" auch nicht gerade bezeichnen.... ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Roter Bulle
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:14

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von Roter Bulle » Di 5. Apr 2016, 22:55

Ist heute der 1.April ?

Finde den Artikelbeitrag so unverschämt (den eigenen! Fans gegenüber) wie fast schon vereinsschädigend (üble Nachrede).


Und was eigentlich noch viel schlimmer ist ...
Außerdem kommt diese Diskussion gerade zu einer richtig unpassenden Zeit.
Genauso siehts aus .. hat RB derzeit keine anderen, viel größeren "Sorgen" ???

Ein absolutes Unding, eine einzige Frechheit dieses Pamphlet zu diesem Zeitpunkt zu veröffentlichen .. als ob es derzeit noch einen zusätzlichen Nebenkriegsschauplatz benötigt hätte ...

unglaublich.

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von bruno » Di 5. Apr 2016, 22:56

Verstehe nicht um was es überhaupt hier geht ich war schon in Holland Schottland Italien Frankreich bei Meisterschaftsspielen zugegen ich kann nicht sagen das es bei uns besser oder schlechter ist.Die Fluchtradion nach Abpfiff der Spiele war nach meinem empfinden wo überall gleich.
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

Truckle
Beiträge: 3046
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 1
x 196

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von Truckle » Di 5. Apr 2016, 22:57

Das Problem ist doch daß RBL quasi unter besonderer Beobachtung steht permanent!
Vor dem Spiel gegen Union hatte ich dort im Forum ein wenig gelesen.
Auch dort wurde gejammert dass die Stimmung im Stadion mies ist und wenige mitmachen. (habe das glaube ich sogar hier verlinkt)
Nur das interessiert auf FF keine Sau. Zum Artikel und Aufreger wird es nur wenn es um uns geht. War dort ja auch zu lesen der Artikel von Sebastian.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2458
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 7
x 343

Re: Nach Abpfiff Stadion leer- Woran liegt es?

Beitrag von schmidder » Di 5. Apr 2016, 22:58

Muss hier auch mal eine Breche schlagen, der Artikel ist kontrovers, da
a) wir momentan andere Probleme haben
b) die Situation arg übertrieben dargestellt wird
Edit c) mal wieder die ewige Diskussion: Ich Fan, du Eventie anfeuert
aber Teeren und Federn sollten wir uns für RB Gegner aufheben ;)
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Antworten