Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
tortor_et
Beiträge: 1366
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 31
x 25

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von tortor_et » Mi 11. Mai 2016, 22:07

Ja, es wird sicher grandios. 1.Liga+x
Dennoch geht mir seit Sonntag eine Liedtextzeile nicht aus dem Kopf:

"Vielleicht wird's nie wieder so schön."

Was waren das für tolle Jahre, in denen man langsam Stück für Stück mit dem Verein verwachsen konnte.
Die ersten größer besuchten Auswärtsspiele in Meuselwitz, die Spiele in Magdeburg (Röttger).
Was für ein Drama in Lotte.
Was für eine Genugtuung das Coltorti-Tor gegen Darmstadt!!
Was für ein Glück, die Niederlage gegen Bielefeld und der Sieg von Braunschweig über Nürnberg.
Was für ein 8. Mai mit dem Siegtor in den letzten Minuten. Es wird wohl schwerlich aus dem Gedächtnis aller im Stadion Anwesenden verschwinden. Unbeschreiblich.

Es werden sicher noch schöne Zeiten kommen.
Aber ob es nochmal so tief emotional wird?

---------------------

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 380
Registriert: So 5. Jul 2009, 17:14

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Mario » Mi 11. Mai 2016, 22:32

Ich glaube eher, dass es ab jetzt erst richtig emotional wird. Jetzt wo unsere Gegner alle auf Augenhöhe mit uns sind und wir nicht mehr Goliath sind, werden Siege nicht mehr (insgeheim) selbstverständlich sein und entsprechend gefeiert werden.

Benutzeravatar
Abitor
Beiträge: 66
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:24

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Abitor » Mi 11. Mai 2016, 23:26

Und vielleicht erleben wir nun auch mal eine DFB Pokal Runde bei der jedes Spiel ernst genommen wird und man den Wettbewerb nicht weg schenkt.

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von TaurinFan » Mi 11. Mai 2016, 23:29

Abitor hat geschrieben:Und vielleicht erleben wir nun auch mal eine DFB Pokal Runde bei der jedes Spiel ernst genommen wird und man den Wettbewerb nicht weg schenkt.
Vor allem da man momentan ja hinter jeder Einnahmequelle her ist, sollte man die Gelder aus dem Pokal nicht abschenken.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8861
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 548

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von elbosan » Do 12. Mai 2016, 00:08

Ich freue mich auf Spiele mit Gegnern die uns nicht vorher schon die Favoritenrolle zuschieben. Ich freue mich auf Kommentatoren die nicht nur die Schallplatte: "Gewinnt RBL werden alle Spieler und deren Marktwert aufgezählt, verliert RBL wird euphorisch mit dem vermeintlichen "Wunder"-Gegner mitgejubelt, oder unseren Jungs Unfähigkeit unterstellt." auflegen.
Ich freue mich, das Ralfs riskanter Plan sich selbst in die Schusslinie zu begeben aufgegangen ist.

Pointer
Beiträge: 267
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:51
x 97

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Pointer » Do 12. Mai 2016, 01:13

elbosan hat geschrieben:Ich freue mich, das Ralfs riskanter Plan sich selbst in die Schusslinie zu begeben aufgegangen ist.
Absolut richtig, aber: Auch Gott sei Dank so eingetroffen!!!

Es war zuletzt ein Tanz auf ganz scharfer Klinge und die Folgen eines Scheiterns für das Gesamtprojekt wären nicht absehbar gewesen.

In der Beletage des deutschen Fußballs wird Rasenballsport Leipzig natürlich nochmal ganz anders wahrgenommen werden.

Ich freue mich jetzt schon auf die ersten sonntäglichen Diskussionsrunden und Auswertungen der Spiele. Da werden sich einige Redakteure und "Fachleute", die bisher nicht mal den Namen in den Mund nehmen wollten, erheblich "verbiegen" bzw. anpassen müssen.

Aber wir haben gelernt - das ist: Evolution.

Was natürlich auf der anderen Seite für die hiesigen Fans und Besucher in der Arena auch gelten wird. Leere, gegnerische Fanblöcke wird es höchstens noch an einem Montagspiel (wenn diese dann so kommen) geben, ansonsten geht dort regelmäßig die Post ab und der Wettstreit im Supporting der Mannschaften wird eine neue Dimension annehmen.

Klar, es wird natürlich auch Proteste und Anfeindungen geben - aber mit der bisherigen Personalstrategie wird man durch Leistung diese Kritiken immer weiter reduzieren.

Unser neuer Coach kann 1. Liga,
das Team wollte die 1. Liga und hat sich mit dem Aufstieg selbst von einem enormen Druck befreit und wird nun die Aufgabe auch befreiter annehmen können,

Gemeinsam können sie nun das Abenteuer 1. Liga starten.
Und Leipzig ist dabei !
Immer noch ein unfassbarer Gedanke !

Kann da mal jemand einen Counter auf der Startseite einrichten - es sind noch über 15 Wochen.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12533
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 249

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Fanblock-Gänger » Do 12. Mai 2016, 06:20

Pointer hat geschrieben: Kann da mal jemand einen Counter auf der Startseite einrichten - es sind noch über 15 Wochen.
Sollten wir vielleicht damit warten, bis die aktuelle Saison vorbei ist? ;)

Ich freue mich schon, sollte ich es mal nicht vor ein Sky-Gerät schaffen, im Auto meine Mannschaft in der ARD-Bundesligakonferenz zu hören - bspw. mit Sabine Töpperwien. ;)

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22767
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 64
x 465

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 12. Mai 2016, 11:50

RÜCKBLICK – RBL DREHT DIE ZWEITE EHRENRUNDE IN LIGA 4

Bild

Wir schreiben den 12.05.2016. Leipzig hat eine Mannschaft, die nächste Saison in der Bundesliga spielt. Am 12.05.2012 – vor exakt vier Jahren – war daran nicht im Ansatz zu denken, denn RB Leipzig hatte sich an diesem Tag für die zweite Ehrenrunde in der Regionalliga "qualifiziert".
...
http://www.rb-fans.de/artikel/20160512- ... blick.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17165
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 350
x 790

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Jupp » Do 12. Mai 2016, 13:35

Schon wahnsinn, wenn man da zurückblickt. Muss man sich immer wieder vor Augen halten.

Wer Bock hat Spieler von uns in der Innenstadt zu treffen, dem kann ich diese Aktion ans Herz legen:
#WirSindE1NS jetzt auch in einem Riesentrikot! Noch bis 18 Uhr sind wir damit in der Innenstadt unterwegs!
Link: https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 9051101184" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Leipzig nach 22 Jahren wieder in der Bundesliga!

Beitrag von Skeptiker » Do 12. Mai 2016, 13:47

Sehr gut Roter Brauser - der richtige Text zum richtigen Zeitpunkt des potenziellen Champions League-Hypes!

Ich empfehle auch das Interview von Rumpel bei clubfans-united, der darauf ebenfalls hingewiesen hat.
„Man hat hier auch drei Jahre die Regionalligaacker gepflügt, das hat damals jedoch nur wenige interessiert, weil die Vereine, die heute die Speerspitzen des Widerstands gegen RBL bilden, noch nicht in direkter Konkurrenz zu RBL standen.
https://www.clubfans-united.de/2016/03/ ... cnrbl-fcn/" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten