Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Adamson
Beiträge: 6081
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 307
x 502

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von Adamson » Mo 20. Jan 2020, 14:44

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 10:40
da war dir sicherlich auch nicht bewusst, wieviel Schindluder mit deinen Daten getrieben wird, bzw. lass ich jeden seine Freiheit, so lange er mir meine auch lässt.
Ich glaube, der größte Schindluder wird weltweit immer noch mit Bargeld getrieben.
Hey, in Skandinavien wissen manche schon gar nicht mehr, wie ein Geldschein aussieht. Da bezahlst du deine Gabe an den Straßenmusiker via Handyapp. So wird das auch hier kommen. Ob das willst oder nicht. Also gewöhn' dich lieber schon langsam mal daran :grin:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3328
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 407
x 387

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von katmik » Mo 20. Jan 2020, 14:49

Ich hab mir auswärts noch nie so eine pay-card gekauft. Meist kneife ich mir es sowieso, etwas zu trinken, einfach schon der Preise wegen. Außerdem kann man auch bei Einigen Getränke mit rein nehmen, Capri-Sonne o.ä. z.B. Bei Hertha geht das, in 17/18 war das auch so auf Schalke.
Ich finde, man kann schon noch ohne sowas wie pay-card auskommen, muss dann aber auch zufrieden damit sein, während des Stadionaufenthaltes nichts zu sich zu nehmen und einfach nur Fußball zu konsumieren.

@Adamson
Ja, leider hast du recht. Daran gewöhnen werde ich mich nicht, sondern es soweit wie möglich vermeiden.
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 14:28
Auch will ich hier nicht mit Greta Umwelt und Ressourcen anfangen , einfach mal überlegen.
Naja, das neue Riesenrad auf dem Augustusplatz hat beheizte Kabinen. :roll:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 624
x 613

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 20. Jan 2020, 16:09

Ich glaube, der größte Schindluder wird weltweit immer noch mit Bargeld getrieben.
Hey, in Skandinavien wissen manche schon gar nicht mehr, wie ein Geldschein aussieht.
dann zieh doch nach Skandinavien! Ich lebe noch in Deutschland. Mach jeden Sinn und Unsinn eben dort mit. Ich kann diesen Vergleichen eh nie was abgewinnen. Du trötest genau in das Horn der Politiker die immer mehr Menschen kontrollieren wollen und ihren letztes bissl Freiheit und Entscheidung abnehmen möchte. Nicht das Geld macht es schlecht sondern die die Gesetze im Lande machen. Ja und wenn man nicht mehr weiss wie ein Geldschein aussieht, dann herzlichen Glückwunsch zu einer weiteren Verblödung der Massen. Sag mal, warst du nicht FDP Wähler...... ? ;)
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 381
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 26

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von lukahai » Mo 20. Jan 2020, 16:23

elbosan hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 19:52
The-Last-ReBeL hat geschrieben:nur "Bares ist Wahres"
als Verfechter von Bargeld, kann ich mich mit solch einen Rotz überhaupt nicht anfreunden. Wegen mir gern zweigleisig, aber Gängelung und Bevormundung wie ich mein Kaufverhalten gestalte passt nicht in meine freiheitliche librale bürgerliche Weltanschauung. Sehr ärgerlich, dass ich nun meinen ohnehin schon dünnen Konsum in der Red Bull Arena komplett einschränke. :thdown:
Oder, du hältst einfach deine Karte hin. Bild
Ich für meinen Teil begrüße den Wechsel weg vom Bargeld. Das ich bei 90% der NFC Geräte einfach mit dem Handy bezahlen kann, freut mich besonders. Ich könnte jedoch auf die Zahlung per Dauerkarte verzichten. Mit dem Handy geht es schneller.
Den 10 % Rabatt bekommst aber nur auf die DK! Oder gibt es dies 2020 nicht mehr?

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 381
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 26

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von lukahai » Mo 20. Jan 2020, 16:28

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 20:29
elbosan hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 19:52
The-Last-ReBeL hat geschrieben:nur "Bares ist Wahres"
als Verfechter von Bargeld, kann ich mich mit solch einen Rotz überhaupt nicht anfreunden. Wegen mir gern zweigleisig, aber Gängelung und Bevormundung wie ich mein Kaufverhalten gestalte passt nicht in meine freiheitliche librale bürgerliche Weltanschauung. Sehr ärgerlich, dass ich nun meinen ohnehin schon dünnen Konsum in der Red Bull Arena komplett einschränke. :thdown:
Oder, du hältst einfach deine Karte hin. Bild
Ich für meinen Teil begrüße den Wechsel weg vom Bargeld. Das ich bei 90% der NFC Geräte einfach mit dem Handy bezahlen kann, freut mich besonders. Ich könnte jedoch auf die Zahlung per Dauerkarte verzichten. Mit dem Handy geht es schneller.
wegen mir können doch die Interessenten ihre Karte durch die Arschkimme ziehen, oder mit einen Telefon bezahlen, oder mit einen Smarva Kredit wo ich nach 10 Bier nur 9 bezahlen muss . Aber so lange noch Bargeld ein Zahlungsmittel ist, bezahle ich damit gern, und entscheide selber wo ich Daten und Konsumverhalten hinterlasse, und auch wer das dann auswerten darf, wieviel Bier ich kaufe, und wie ich mich so bewege. OK , man soll sich gewissen Sachen nicht verschließen aber noch entscheide eben ich.
Ich finde Bargeld diszipliniert den Umgang mit Geld. Und wie geil isses eben mal wie früher nen 1000 er in der Tasche zu haben. Ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Bin eben old School in der Beziehung.
Stimme dir größtenteils zu, bzw. verstehe ich dich! Nur eine Frage noch dazu! Hast auch kein Smartphone?Ansonsten ist das mit "...und wie ich mich so bewege" nicht gewährt! Apple/Google weiß (fast) alles!

Adamson
Beiträge: 6081
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 307
x 502

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von Adamson » Mo 20. Jan 2020, 16:31

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:09
Sag mal, warst du nicht FDP Wähler...... ? ;)
Ja das war mal. Inzwischen bin ich Nazi und Rassist ... :happy:

Du, mir ist das schnuppe, wie du bezahlst. Von mir aus kannst du zur Tauschwirtschaft zurück. Bargeldlos wird aber die Zukunft, ob es uns nun passt oder nicht.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 381
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 26

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von lukahai » Mo 20. Jan 2020, 16:36

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:09
Ich glaube, der größte Schindluder wird weltweit immer noch mit Bargeld getrieben.
Hey, in Skandinavien wissen manche schon gar nicht mehr, wie ein Geldschein aussieht.
dann zieh doch nach Skandinavien! Ich lebe noch in Deutschland. Mach jeden Sinn und Unsinn eben dort mit. Ich kann diesen Vergleichen eh nie was abgewinnen. Du trötest genau in das Horn der Politiker die immer mehr Menschen kontrollieren wollen und ihren letztes bissl Freiheit und Entscheidung abnehmen möchte. Nicht das Geld macht es schlecht sondern die die Gesetze im Lande machen. Ja und wenn man nicht mehr weiss wie ein Geldschein aussieht, dann herzlichen Glückwunsch zu einer weiteren Verblödung der Massen. Sag mal, warst du nicht FDP Wähler...... ? ;)
"Ich lebe noch in Deutschland" :lol: :lol: :lol: :lol: Sorry! Warte mal ab wie schnell unsere Regierenden das Bargels abschaffen! Die totale Kontrolle ist doch gewollt! Dann bei Bedarf den Hahn zudrehen und alle gucken dumm! Aber der Dumm-Deutsche nimmt ja alles hin! Protestiert wird gegen andere Sachen. Nun aber Schluss, sonst werde ich hier noch gesperrt!

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 381
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 26

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von lukahai » Mo 20. Jan 2020, 16:38

Adamson hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:31
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:09
Sag mal, warst du nicht FDP Wähler...... ? ;)
Ja das war mal. Inzwischen bin ich Nazi und Rassist ... :happy:

Du, mir ist das schnuppe, wie du bezahlst. Von mir aus kannst du zur Tauschwirtschaft zurück. Bargeldlos wird aber die Zukunft, ob es uns nun passt oder nicht.
Sag mal Adamson! Hat man dich wegen deinem Profilbild abgemahnt? :think:

Adamson
Beiträge: 6081
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 307
x 502

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von Adamson » Mo 20. Jan 2020, 16:54

lukahai hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:38

Sag mal Adamson! Hat man dich wegen deinem Profilbild abgemahnt? :think:
Nein, ich wollte es aber nicht so weit kommen lassen.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 108
x 47

Re: Einführung von cashless Payment in der Red Bull Arena

Beitrag von Little Joe » Mo 20. Jan 2020, 20:43

Adamson hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:54
lukahai hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 16:38

Sag mal Adamson! Hat man dich wegen deinem Profilbild abgemahnt? :think:
Nein, ich wollte es aber nicht so weit kommen lassen.
Ian Curtis sollte hier aber keinem negativ aufstoßen :cool: , oder ging es dabei um die Verherrlichung von Nikotinkonsum? :biggrin:

Antworten