Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Truckle
Beiträge: 2902
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 135

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Truckle » Sa 6. Jun 2020, 08:39

Neuer Jahresabschluss Red Bull erlässt RB Leipzig 100 Millionen Euro Schulden

https://rblive.de/vereinspolitik/neuer- ... lden-13099

Auf die Plätze fertig > Shitstorm los.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16833
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 241
x 669

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Jupp » Sa 6. Jun 2020, 08:59

Super Nachricht, gefällt mir. Der Umsatz wurde in einem Jahr ohne Champions League-Einnahmen nochmal deutlich erhöht und steht jetzt bei 270 Mio. €. Zum Vergleich allerdings: Die Schalker hatten in den letzten beiden Jahren 350 und 275 Mio. € Umsatz. Der BVB steht bei knapp 500 Mio. € und die Bayern bei 750 Mio. €. In dieser Saison werden wir Schalke in jedem Fall überholen und wären dann auf Platz 3 mit allerdings deutlichem Abstand zum BVB und vor allem den Bayern.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1331
x 704

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von EisenerBulle » Sa 6. Jun 2020, 09:37

Klingt doch gar nicht mal schlecht, finde ich. Das Dortmund und Bayern außer Reichweite sind, ist ja logisch. Aber sportlich sind wir ja etwas näher dran und das finde ich als Fan eh wichtiger obwohl die Kohle natürlich stimmen muss. Klar.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6023
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von bullish! » Sa 6. Jun 2020, 09:53

Truckle hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 08:39
Neuer Jahresabschluss Red Bull erlässt RB Leipzig 100 Millionen Euro Schulden

https://rblive.de/vereinspolitik/neuer- ... lden-13099

Auf die Plätze fertig > Shitstorm los.
Warum Shitstorm. In unserer oberflächlichen Zeit bekommt dies ohnehin keiner mit.
Hinsichtlich dieser Dinge agiert Red Bull wie eine Auster. :thup: Gute Nachrichten, die jedoch
auch nicht auf Einseitigkeit beruhen. In Hannover, Hamburg oder Gelsenkirchen wären
Geldgeber heilfroh, eine derartige Effizienz wie bei uns erfahren zu dürfen. Hier wird nichts völlig ohne Effekte verschenkt oder erlassen. Brutales Kalkül, Reinvest und Pespektive in Reinkultur.
Gehen wir mal unaufgeregt und mittelfristig die Umsatzzahlen der beiden vor uns liegenden Vereine an.... :cool:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Champignon
Beiträge: 111
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:12
x 27

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Champignon » Sa 6. Jun 2020, 11:42

(Stelle meine Fragen als Kopie mal noch hier ein)

Mal ne ernst gemeinte Frage: Ist in den Ablösesummen eigentlich die Mehrwertsteuer schon eingepreist? Und wieviel? Wird da der verminderte Satz berechnet, weil es sich ja irgendwie auch um kreative/künstlerische Leistungen handelt? Oder fällt da gar keine Steuer an? Und wenn doch: warten RB und Chelsea mit einer Bestätigung des Werner-Transfers jetzt bis zum 1.7., weil in Deutschland ja dann die Mehrwertsteuer vermindert wird - was bei den Beträgen ja tatsächlich enorme Summen ausmacht? Kennt sich da jemand aus???

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8692
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von elbosan » Sa 6. Jun 2020, 11:49

„Denn deutsche Umsatzsteuer fällt bei einem Spielertransfer ins Ausland generell nicht an. Geht es wie hier nach Barcelona, entsteht nur spanische Umsatzsteuer, die dann auch noch vom ankaufenden Verein übernommen werden muss. Dieser zieht die Steuer sogleich als Vorsteuer wieder ab – ein Nullsummenspiel. Einige Fallstricke können sich noch ergeben, wenn inländische Spielerberater involviert sind – in der Gesamtbetrachtung indes wohl eher zu vernachlässigen.“

Ging es um den Dembele Transfer damals:


https://www.nwb-experten-blog.de/wievie ... -transfer/

Champignon
Beiträge: 111
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:12
x 27

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Champignon » Sa 6. Jun 2020, 12:36

Danke! Bleibt ja nur offen, was bei einem Transfer Innerhalb Deutschlands passiert oder: muss Stuttgart nun für den WernerTransfer Steuern zahlen?

Eventi.absolut
Beiträge: 3387
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 227

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 6. Jun 2020, 13:24

Innerhalb von Dtl. werden 19% Umsatzsteuer fällig, vom 01.07.-31.12.2020 16% USt.

Aber zwischen Unternehmen ist die USt. vollkommen irrelevant, da es ein durchlaufender Posten ist. Man bezahlt die USt. und macht diese dann als Vorsteuer in der Umsatzsteuer-Voranmeldung geltend.

Innerhalb der EU gilt das Reverse Charge-Verfahren, da wird die Umsatzsteuerschuld dem Leistungsempfänger auferlegt, zwischen den Unternehmen wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen. Der Leistungsempfenger muss jedoch dann die inländische Steuer abführen, zieht diese jedoch gleichzeitig wieder als Vorsteuer, sodass der Saldo dann 0,- € ist.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16833
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 241
x 669

Re: Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Jupp » Mo 8. Jun 2020, 21:36

Justgroovy mit ganz interessantem Twitterthread zu unseren Zahlen im Vergleich zu anderen Vereinen: https://twitter.com/justgroovy20th/stat ... 82305?s=21
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16833
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 241
x 669

Nackte Zahlen - Umsatz, Gewinn, Fernsehgelder, etc.

Beitrag von Jupp » Sa 27. Jun 2020, 21:07

Spannender Twitterthread zum Thema Einnahmen: https://twitter.com/isolathor/status/12 ... 73507?s=21

Beim nationalen TV-Geld sind wir jetzt knapp hinter Bayern und Dortmund. Da wir unsere zweite gute internationale Saison gespielt haben, geht es beim UEFA-Vereinsranking deutlich nach oben und damit steigt auch die Startprämie für nächste Saison. Mit dem Turnier im Sommer kann es da nochmal nach oben gehen. Jetzt muss noch Leeds liefern, dann können wir im Transferfenster mit mehr Geld hantieren.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten