Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Schlapperplapper

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Schlapperplapper » Mi 16. Mai 2018, 14:27

konalbi hat geschrieben:Auch hier in dem neu eröffneten Tweet kommen schon wieder von den RR Hassern schräge Sätze gegen unseren Sportdirektor. Im MDR Forum findet ihr bestimmt Gleichgesinnte Typen und Neider. Also schreibt euren Frust und persönliche Anfeindungen gegen RR beim MDR nieder.
Die sportliche Führung hat die richtige Entscheidung getroffen mit dem Trainer nicht zu verlängern.
Wir sind hier alle Fans von RB Leipzig und keiner darf sich anmaßen über Charaktereigenschaften der sportlichen Führungsebene sich ohne jemand persönlich hautnah zu kennen ein Urteil hier zu bilden.
Der Sportdirektor wird in naher Zukunft schon das richtige Trainer Kollektiv präsentieren welches in die sportliche Philosophie von RasenBallsport passt.
Du klingst wie der Sprecher von RR und OM himself. :shock:

Benutzeravatar
angnaria
Beiträge: 340
Registriert: Do 8. Mai 2014, 10:57
x 27

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von angnaria » Mi 16. Mai 2018, 14:33

Jeder Trainer, außer Rose...den lasst uns bitte in Salzburg :lol:

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 526
x 44

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von TutnixzurSache » Mi 16. Mai 2018, 14:39

angnaria hat geschrieben:Jeder Trainer, außer Rose...den lasst uns bitte in Salzburg :lol:
es steht doch schon 100 Prozent fest, dass er kommt... Hat er nicht auch letztens gesagt, nächstes Jahr ist er auf jeden Fall noch Trainer von Salzburg... ;)

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3346
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 427
x 404

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von katmik » Mi 16. Mai 2018, 14:42

TutnixzurSache hat geschrieben:
angnaria hat geschrieben:Jeder Trainer, außer Rose...den lasst uns bitte in Salzburg :lol:
es steht doch schon 100 Prozent fest, dass er kommt... Hat er nicht auch letztens gesagt, nächstes Jahr ist er auf jeden Fall noch Trainer von Salzburg... ;)
Hat er auch gesagt: "Wenn nichts dazwischen kommt."?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 526
x 44

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von TutnixzurSache » Mi 16. Mai 2018, 14:42

richtig :)

Karline
Beiträge: 1898
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 99

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Karline » Mi 16. Mai 2018, 14:43

In Fernsehtalks bestätigen Funktionäre meistens, dass die Vereine einen Plan B haben. Wer weiß, ob schon Gespräche liefen.

Vielleicht haben alle Kandidaten ihren eigenen Trainerstab.
Ich dachte auch, dass die wenn möglich immer zusammen bleiben.

Wer der Trainer wird, ist mir nicht so wichtig. Es zählt, dass wir weiter begeisternden Fußball spielen und das junge Spieler gut entwickelt werden.
Eine gewisse Erfahrung mit Doppelbelastung wäre nicht schlecht.

Benutzeravatar
Keiler88
Beiträge: 333
Registriert: Do 17. Okt 2013, 11:45
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
Wohnort: im Schönen Vogtland

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Keiler88 » Mi 16. Mai 2018, 14:56

Also ich lese hier viel schlechtes in Sachen RR und OM.

Was man dazu sagen sollte ist das alle Vereine die national und international erfolgreich sind, was ja RB sein möchte bzw. hin will, an der spitze Alpha Tiere haben die alles durchsetzten (FCB,BVB,Real, usw.).

Und nicht ganz zu vernachlässigen ist auch die Meinung von D.M. der sicher in sollch wichtigen entscheidungen ein mitsprachrecht hat.

Ich bin zwar der Meinung das RH weiter als Trainer gut arbeit geleistet hätte, aber dazu brauch er auch ein Trainer Team ,was sich zurück gezogen hat.

Hier ein geeignetes Team für RH zu finden ist schwierig, dewegen Neuanfang!

Hier hoffe ich auf ein now Name, der international Erfahrung hat aber nicht wirklich bei uns auf dem Radar ist. Hier gibt es international ja einige die eventuell möglich wären, besonders im zusammenhang mit dem kompletten Trainer Team.

Ich bin gespannt.

ASLRB
Beiträge: 127
Registriert: So 25. Feb 2018, 20:48
x 31

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von ASLRB » Mi 16. Mai 2018, 15:43

Vielleicht braucht RB einen Trainer, der mal auch einen Spieler überzeugt zu RB zu gehen. Der Spieler anzieht. RB hat in der Fan- und Spielerwelt nunmal noch teils einen faden Geschmack. Die „eigenen RB-Trainer“ haben nicht diese Ausstrahlungskraft.

Gemeiner Grundhai
Beiträge: 414
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 14:09
Mein Fanclub: Blauhai
x 2

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Gemeiner Grundhai » Mi 16. Mai 2018, 16:35

Maik Walpurgis der hat doch ne bewegte Vergangenheit mit uns :rofl:

Ansonsten macht mir das, was aktuell verfügbar ist, ein wenig Braunkack in die Hose, zumindest das was deutsprachig daherkommt: Hollerbach, Magath, Büskens, Weinzierl, Schubert, Gisdol...

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1994
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 269

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von michawhv » Mi 16. Mai 2018, 16:40

Da RR ja sagte, Hasnhüttl bleibt bei RB, geht er mit Trainerstab nach Salzburg und Rose kommt mit seinem Stab nach Leipzig.

Wetten? :rofl: :rofl: :rofl:
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Antworten