Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
Keiler88
Beiträge: 333
Registriert: Do 17. Okt 2013, 11:45
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
Wohnort: im Schönen Vogtland

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Keiler88 » Mi 16. Mai 2018, 17:31

Peter Bosz könnte ins Konzept von RR passen.

International Erfahren, kann aus einer eher unbekannten Mannschaft ohne große Stars und jungen Spielern was Formen.

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1274
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 101

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von RaBaSpo » Mi 16. Mai 2018, 17:34

Bedor, Mirgo - das sind doch endlich mal Namen die ich ohne irgendwelche Komplikationen in Sächsisch aussprechen kann. Ralph/Ralf in Sächsisch auszusprechen war ja irgendwie suboptimal.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3669
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 691
x 666

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 16. Mai 2018, 17:36

Keiler88 hat geschrieben:Peter Bosz könnte ins Konzept von RR passen.

International Erfahren, kann aus einer eher unbekannten Mannschaft ohne große Stars und jungen Spielern was Formen.
der könnte mir auch gefallen. Ist ein wenig unter Wert bei Dortmund gegangen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3669
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 691
x 666

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 16. Mai 2018, 17:37

RaBaSpo hat geschrieben:Die Frage ist, wer bringt die Mannschaft und die Fanszene schnell hinter sich und hat vor allem nen guten Draht zum Vereinsumfeld. Nach dem was ich in den letzten Jahren so beobachtet habe, wollten die Fans ja auch ne gute Bindung zum Trainer und vor allem nach Siegen auch ihn feiern. Hasenhüttl kam ja fast jedes Mal vor den Block, ich hoffe das ist beim nächsten Trainer auch so.
Platz 1 nach 10 Spielen dann kannst du dich nicht mal mehr an Hasi erinnern, da ist er Geschichte
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1274
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 101

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von RaBaSpo » Mi 16. Mai 2018, 17:38

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
RaBaSpo hat geschrieben:Die Frage ist, wer bringt die Mannschaft und die Fanszene schnell hinter sich und hat vor allem nen guten Draht zum Vereinsumfeld. Nach dem was ich in den letzten Jahren so beobachtet habe, wollten die Fans ja auch ne gute Bindung zum Trainer und vor allem nach Siegen auch ihn feiern. Hasenhüttl kam ja fast jedes Mal vor den Block, ich hoffe das ist beim nächsten Trainer auch so.
Platz 1 nach 10 Spielen dann kannst du dich nicht mal mehr an Hasi erinnern, da ist er Geschichte
Das ist völlig utopisch, da müssten wir unter Dreifachbelastung ne Sahnesaison spielen und das kriegen wir nicht hin.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Karline
Beiträge: 1899
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 99

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Karline » Mi 16. Mai 2018, 17:38

Bei Bosz würden die defensiven Schwächen nahtlose ausgebaut

Dor Mirgo wäre da schon besser.
Roger wäre ja auch nicht sächsisch kompatibel.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16978
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 277
x 726

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 16. Mai 2018, 17:43

Slomka hat mit Karlsruhe zuletzt weniger als einen Punkt geholt in Liga 2. Wo wäre die Verbesserung zu Hasenhüttl?

Bosz wäre eine Überlegung wert, wobei er halt beim BVB nach dem tollen Saisonstart extrem eingebrochen ist, auch international. Wenn ich mir anschaue wie der BVB vor ihm aufgestellt war und jetzt, bin ich skeptisch.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Keiler88
Beiträge: 333
Registriert: Do 17. Okt 2013, 11:45
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
Wohnort: im Schönen Vogtland

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Keiler88 » Mi 16. Mai 2018, 17:48

Jupp hat geschrieben: Bosz wäre eine Überlegung wert, wobei er halt beim BVB nach dem tollen Saisonstart extrem eingebrochen ist, auch international. Wenn ich mir anschaue wie der BVB vor ihm aufgestellt war und jetzt, bin ich skeptisch.
Sicher ist Bosz eine gewagte personalie, aber man darf nicht nur den BVB als Referenz hernehmen sonder auch mal Ajax. Und ich würde eher parallenen zu Ajax wie zum BVB ziehen in Sachen Spielerpersonal/potenzial.

mratisch
Beiträge: 321
Registriert: Di 10. Jun 2014, 20:55

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von mratisch » Mi 16. Mai 2018, 18:02

Es wird Rangnick selber und dann kommt Nagelsmann

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16978
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 277
x 726

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 16. Mai 2018, 18:06

mratisch hat geschrieben:Es wird Rangnick selber und dann kommt Nagelsmann
Dann noch Hasi zum BVB und die Sache wäre mal sehr spannend. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten