Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jun 2018, 06:54

capone82 hat geschrieben:
mratisch hat geschrieben:„Bis der neue Fußballlehrer präsentiert wird, könnte es noch bis zum 9. Juli dauern. Klubintern heißt es, dass Beobachter und Fans verstehen würden, warum die Suche so lange gedauert hat, wenn der neue Mann präsentiert wird.“

Dann kann es ja nur ein Nationaltrainer seien!

Der Schweizer vielleicht?
Oder der belgische Co-Trainer. Aber egal wer es wird... es scheint nicht Rangnick zu sein. Damit müsste man nicht solange warten... selbst wenn Henry Co wird.
Und was das für RaBaSpo heißt, wissen wir alle... :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Di 19. Jun 2018, 07:30

Wer wird es? Wer wer wer wer? Welche Trainer und welche Co‘s sprechen deutsch?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jun 2018, 07:56

Mittlerweile muss man ja eigentlich fragen, wer spricht französisch? ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5103
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Di 19. Jun 2018, 10:25

Ich finde, die Rolle eines Cheftrainers wird meines Erachtens sowieso überbewertet. Gute Mannschaften trainieren sich selbst. ;)
¡Hoy más que nunca!

Karline
Beiträge: 1617
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Karline » Di 19. Jun 2018, 12:23

Das nun nicht gerade. Aber wenn unter Hasi Löw sehr viel beisteuern musste, ist der große Name doch zu vernachlässigen.

Wichtiger ist ne gute Aufgabenteilung nach den jeweiligen Stärken und gutes Miteinander im Trainerteam.

Viele Assistenztrainer sind bestimmt froh, dass ihnen der ganze Medienzirkus erspart bleibt.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jun 2018, 16:50

Die ganze Diskussion geht jetzt also noch ca 3 Wochen. Also begeistert bin ich nicht. :roll:
Wir haben ja nun auch sämtliche möglichen und unmöglichen Varianten diskutiert. Bin mal gespannt ob unter den hier genannten Trainern die wirkliche Lösung dabei ist.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Di 19. Jun 2018, 18:07

Man will wohl einen möglichen Eklat wie bei den Spaniern vermeiden?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 969
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von tomsen » Di 19. Jun 2018, 18:49

EisenerBulle hat geschrieben:Die ganze Diskussion geht jetzt also noch ca 3 Wochen. Also begeistert bin ich nicht. :roll:
Wir haben ja nun auch sämtliche möglichen und unmöglichen Varianten diskutiert. Bin mal gespannt ob unter den hier genannten Trainern die wirkliche Lösung dabei ist.
Deshalb wunderten mich ja Meinungen, dass die Trennung vom alten Trainer wohl die bessere Lösung war. Bislang haben wir überhaupt keine Lösung. Und kommt sie irgendwann (scheint ja der Knaller zu sein bei dem Trommelwirbel), werden wir es erst zum Jahres- / Saisonende wissen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jun 2018, 19:03

tomsen hat geschrieben: Deshalb wunderten mich ja Meinungen, dass die Trennung vom alten Trainer wohl die bessere Lösung war. Bislang haben wir überhaupt keine Lösung...
Ich sag jetzt noch nichts dazu. Warte das Ganze erstmal ab. Aber dann... :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Tag Eins
Beiträge: 663
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Tag Eins » Di 19. Jun 2018, 19:33

EisenerBulle hat geschrieben:
tomsen hat geschrieben: Deshalb wunderten mich ja Meinungen, dass die Trennung vom alten Trainer wohl die bessere Lösung war. Bislang haben wir überhaupt keine Lösung...
Ich sag jetzt noch nichts dazu. Warte das Ganze erstmal ab. Aber dann... :mrgreen:
Du meinst, sie holen Hasenhüttl zurück ... :mrgreen:

Antworten