Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
nevermore
Beiträge: 695
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von nevermore » Mo 9. Jul 2018, 21:26

Man merkte in der PK deutlich, wie unzufrieden er mit der Entwicklung in der letzten Saison war. Das Ausgesprochene war dabei ebenso vielsagend wie das nicht Ausgesprochene (ich habe keinen Dank an o.ä. Hasenhüttl gehört, eigentlich überhaupt kein positives Wort über die Saison 2017/18).

Ich hoffe, dass er das Team wieder in die Spur bringt, die in der PK angesprochenen Defizite angeht und vor allem aus der Ansammlung von Spielern wieder eine Mannschaft macht. Das scheint ja eine seiner Stärken zu sein, und das hat das Team nach den Auftritten in der Rückrunde zu schließen nötiger als alles andere.

Eventi.absolut
Beiträge: 2477
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 9. Jul 2018, 21:29

"Deutlich" würde ich jetzt nicht sagen, aber es geht in die Richtung :mrgreen: . Wohl weg von den Hasenhüttlichen Ballbesitzexperimenten...

Bin gespannt auf die Saison, aber schon ein starkes Trainerteam, freue mich drauf!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5380
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Mo 9. Jul 2018, 22:23

Mein Bauchgefühl sagt mir im Moment alles oder nix.
Tendenz zu alles!
Kann auch daran liegen das ich noch satt bin vom Abendessen
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Nordhäuser
Beiträge: 754
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Nordhäuser » Mo 9. Jul 2018, 22:37

Kann mit R.R. und seinem Trainerteam sehr gut Leben.Einen kleinen Wermutstropfen hat die Sache aber doch.Die Freude auf den Blau-Gelben Flitzer um die Arena, hat sich mit der heutigen Trainerfrage erledigt.

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Mo 9. Jul 2018, 22:41

Nachdem ich heute beim Trainingsauftakt war sagt mir mein Bauchgefühl, dass das alles Hand und Fuß hat. Marsch von Anfang an mit lautstarken Anweisungen (und anschließend bei den Fans auch sehr nahbar), das ganze Training wirkte sehr fokussiert, Cunha war auch dabei (dachte eigentlich der hätte noch Urlaub weil er ja bei der U20 war), mit Massi ebenfalls ein alter Bekannter anwesend. Fazit: Zusammen mit den Aussagen bei der PK fühlt sich das für den Anfang schon mal ziemlich positiv an.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14388
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mo 9. Jul 2018, 22:42

Am Ende ist es die logischste Lösung für das eine Jahr, auch wenn diese natürlich nicht so ideal ist wie bei Nagelsmann. Letztlich war dies aber leider nicht möglich ihn schon eher zu bekommen, insofern ist das okay. Bei Marsch als Chef-Trainer hätte ich Bauchschmerzen gehabt, als Co-Trainer ist er natürlich eine sehr gute Lösung. Ich finde auch Klauß gut, der die Verbindung zum Nachwuchs stärker herstellen kann. Kornetka ist denke ich auch ein guter Mann. Klappt das in der Zusammenarbeit, kann das ein sehr gutes Trainerteam werden.

Rangnick sehr klar in seiner Ansprache bei der PK. Die ersten beiden Runden in der Europa League nimmt er als Testspiele mit und hat das damals schon bei Schalke so gemacht. Drei neue Spieler sollen noch kommen. Über Platz 6 mit dem Punkteschnitt hat man sich nicht wirklich gefreut. Damit dürfte klar sein, dass Platz 4 in der Liga mindestens das Ziel ist. Dazu soll es wieder einen stärkeren Fokus auf Pressing und Gegenpressing geben. Da bin ich sehr gespannt wie das gegen Teams läuft, die sich hinten reinstellen und einfach den Ball aus der Abwehr nach vorn über die Pressinglinien kicken. In Liga 2 war das unser Problem gegen Sandhausen und Co., am Ende wurde das Ziel trotzdem erreicht.
Alles in allem guter Auftritt von ihm, der natürlich auch entsprechende Erwartungen schürt, neben einem sichtlich müden Oliver Mintzlaff. Gab anscheinend doch die ein oder andere Nachtschicht davor. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14388
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Di 10. Jul 2018, 14:31

Heute gibt es offenbar ein Mediengespräch mit Marsch: https://twitter.com/schfer_g/status/1016657482817646592" onclick="window.open(this.href);return false;

Wirkte gestern übrigens auch nach dem Training extrem sympathisch zu den Fans und auch hier begrüßt er jeden Journalisten sehr freundlich.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

nevermore
Beiträge: 695
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von nevermore » Di 10. Jul 2018, 19:44

nevermore hat geschrieben:Man merkte in der PK deutlich, wie unzufrieden er mit der Entwicklung in der letzten Saison war. Das Ausgesprochene war dabei ebenso vielsagend wie das nicht Ausgesprochene (ich habe keinen Dank an o.ä. Hasenhüttl gehört, eigentlich überhaupt kein positives Wort über die Saison 2017/18).
Eventi.absolut hat geschrieben:"Deutlich" würde ich jetzt nicht sagen, aber es geht in die Richtung :mrgreen: . Wohl weg von den Hasenhüttlichen Ballbesitzexperimenten...
Ballbesitz und Firlefanz: Rangnick bilanziert Hasenhüttls Arbeit | RB Live

Waren nicht allein mit diesem Eindruck.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1911
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 10. Jul 2018, 21:09

Ballbesitz und Firlefanz: Rangnick bilanziert Hasenhüttls Arbeit | RB Live

Waren nicht allein mit diesem Eindruck.
spricht mir voll aus dem Herzen und die Wahrnehmung sehr vieler.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

CC1987
Beiträge: 322
Registriert: Do 23. Aug 2012, 12:35

Re: Wer wird neuer Trainer bei RB Leipzig?

Beitrag von CC1987 » Mi 11. Jul 2018, 01:11

Denkt aber auch daran was hasi geleistet hat. Viezemeister und 4 tel finale der EL im zweiten Jahr.

Also jetzt nicht nach giften.

Danke Hasi und viel Glück Herr Rangnick

Antworten