Julian Nagelsmann (Cheftrainer, Vertrag bis 2023)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von hendrik » Do 28. Feb 2019, 04:46

Ich finde es toll; dass Nag ( so nennen wir ihn ? ) die Schachpartie gegen RR gewonnen hat.
Er hat unser Team in der HZ mit seinem System ins leere laufen lassen.
Dann hat RR in der 2 . HZ umgestellt - Ausgleich im Spiel und zwischen den Trainern !!
Bemerkenswert : RR hat erstmals einen takt. Fehler zugegeben ( Adams für Ilse wäre besser gewesen.).Ich sehe das als ein herzliches Willkommen an Nag.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3470
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 526
x 501

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von katmik » Mi 20. Mär 2019, 15:34

https://www.echo-online.de/lokales/berg ... t_20022147#
Er ist der Lausbub der Bundesliga. Halb Kumpeltyp, halb Fußball-Professor. Und der jüngste Cheftrainer aller Zeiten. Mit gerade einmal 28 Jahren übernahm Julian Nagelsmann im Jahr 2016 die Profimannschaft der TSG 1899 Hoffenheim und führte die Elf aus dem Kraichgau vom Relegations- auf die Champions-League-Plätze. Drei Jahre später ist der gebürtige Oberbayer immer noch ein Star zum Anfassen. Frech, lässig, bodenständig: So präsentiert sich der Ehrengast beim Fußball-Talk der Bürstädter Zeitung.

... "Eigentlich wollte ich ja Autoverkäufer werden", gesteht der 31-Jährige halb scherzhaft, halb ernst, wie er überhaupt zum "Benjamin" der Liga mutierte...

... Für Nagelsmann selbst wird es im kommenden Jahr zu RB Leipzig gehen. Nach insgesamt neun Jahren Hoffenheim von der Jugendabteilung bis zu den Profis sei es Zeit für ein neues Kapitel. "Das ist immerhin ein Drittel meines Lebens. Ich konnte eine Duftmarke setzen und wünsche Hoffenheim alles Gute. Auch wenn ich jetzt einen anderen Baum anpinkele", sagt er in seinem gewohnt lässigen Ton. Durchaus habe es auch namhaftere Offerten aus Europa für den begehrten "Bubi-Trainer" gegeben. Nagelsmann jedoch entschied sich für den "gesunden, nächsten" Schritt. Hoffenheim, Leipzig: das soll schließlich eben erst der Anfang einer großen und langen Karriere sein.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von hendrik » Sa 30. Mär 2019, 04:18

Wenn ich heute das 4 : 1 gegen Leverkusen gesehen habe, möchte bitte ( das gehört sich so !! ) Julian mind. den Krmaric nach Leipzig als Gastgeschenk mitbringen.

hoffefan
Beiträge: 507
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 20:11

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von hoffefan » Sa 30. Mär 2019, 22:29

vergiss es :cool:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12193
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1585
x 1019

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von EisenerBulle » Sa 30. Mär 2019, 23:27

hoffefan hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 22:29
vergiss es :cool:
Abwarten. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1361
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 205
x 150

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von tomsen » So 31. Mär 2019, 01:49

Ich wünsche mir Nico Schulz. Dessen Wucht und Dynamik hat mich schon vor seinem Holland-Auftritt immer beeindruckt. Gegen Championsleague hätte er vermutlich auch nichts.

Allerdings wird er morgen 26... für RB quasi kurz vor der Rente. Wird wohl eher nichts. :sad:
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Benutzeravatar
MarkoDe
Beiträge: 905
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:38
Wohnort: Dessau
x 43
Kontaktdaten:

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von MarkoDe » So 31. Mär 2019, 08:59

Bei der Mitgliederversammlung gestern wurde Mintzlaff auch nicht müde zu erwähnen, wie großartig die Personalie Nagelsmann für Leipzig wird. Er wird jeden einzelnen Spieler verbessern, die Chance das U-Spieler zur 1. stoßen werden, wird größer.

Infos gab es auch, dass er einen 4-Jahres Vertrag ohne irgendwelche Ausstiegsklauseln hat und dass ihm unterschriftsreife Verträge von Bayern und Madrid vorlagen, als er sich für RB entschieden hat.

Zum Thema Hoffenheimer Spieler: Es gibt dort interessante Spieler, aber derzeit kein Szenario dass einer dieser Spieler nächste Saison bei RB spielen wird, so Mintzlaff.
Meine Bilder: Instagram.com/ravenhawk80 | Alles zu internationalen Auswärtsreisen: www.facebook.com/groups/rblint/

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3470
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 526
x 501

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von katmik » So 31. Mär 2019, 09:35

tomsen hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 01:49
Ich wünsche mir Nico Schulz. Dessen Wucht und Dynamik hat mich schon vor seinem Holland-Auftritt immer beeindruckt. Gegen Championsleague hätte er vermutlich auch nichts.

Allerdings wird er morgen 26... für RB quasi kurz vor der Rente. Wird wohl eher nichts. :sad:
Da glaub ich nicht dran. Wir haben auf der Seite Halste, Saracchi und nun auch noch Candido. Wann sollen die denn alle spielen, wenn noch einer dazu kommt?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12193
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1585
x 1019

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von EisenerBulle » So 31. Mär 2019, 11:57

MarkoDe hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 08:59
Bei der Mitgliederversammlung gestern wurde Mintzlaff auch nicht müde zu erwähnen, wie großartig die Personalie Nagelsmann für Leipzig wird. Er wird jeden einzelnen Spieler verbessern, die Chance das U-Spieler zur 1. stoßen werden, wird größer.

Infos gab es auch, dass er einen 4-Jahres Vertrag ohne irgendwelche Ausstiegsklauseln hat und dass ihm unterschriftsreife Verträge von Bayern und Madrid vorlagen, als er sich für RB entschieden hat.

Zum Thema Hoffenheimer Spieler: Es gibt dort interessante Spieler, aber derzeit kein Szenario dass einer dieser Spieler nächste Saison bei RB spielen wird, so Mintzlaff.
Selbst wenn, dann würde er wohl nichts dazu sagen. Deshalb würde ich solchen Aussagen nicht allzu große Bedeutung beimessen. Hab ja gestern @Hank im Stadion getroffen, welcher auch auf der Versammlung war. Durch das tolle Spiel und die begrenzte Zeit, haben wir aber nicht viel darüber reden können. Deshalb begrüße ich es sehr, wenn hier die eine oder andere Info rüberkommt. :thup:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1361
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 205
x 150

Re: Julian Nagelsmann (Cheftrainer ab 01.07.2019)

Beitrag von tomsen » So 31. Mär 2019, 14:32

katmik hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 09:35
tomsen hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 01:49
Ich wünsche mir Nico Schulz. Dessen Wucht und Dynamik hat mich schon vor seinem Holland-Auftritt immer beeindruckt. Gegen Championsleague hätte er vermutlich auch nichts.

Allerdings wird er morgen 26... für RB quasi kurz vor der Rente. Wird wohl eher nichts. :sad:
Da glaub ich nicht dran. Wir haben auf der Seite Halste, Saracchi und nun auch noch Candido. Wann sollen die denn alle spielen, wenn noch einer dazu kommt?
Stimmt schon, war von mir eher als Fortsetzung gedacht (s.o.), welches "Gastgeschenk" Nagelsmann mitbringen könnte.

Es warten CL/EL, Liga, Pokal, Länderspiele, Verletzungen (will ich nicht hoffen) und was aus Saracchi und Candido wird, wissen wir noch nicht genau. Schulz würde m.E. perfekt zu uns passen. Aber wie gesagt... mehr Spinnerei.
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Antworten