Seite 5 von 31

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 09:37
von dersichdenwolftanzt
Auch bei dem Leverkusen-Spiel, was uns allen ja noch in Erinnerung sein sollte, war die "Zone147" dabei.
Ein Fanclub, der zum Stimmungsboykott gegen den eigenen Verein aufruft, jammert in ihrem Statement:
"das heißt, gegen einen Verein, welcher uns seit geraumer Zeit in den Rücken fällt ..."
Seit Ihr "Zone147" nicht auch euren Verein bei dem Leverkusenspiel in den Rücken gefallen???

Dann weiter im Text:
"Wir erwarten ... wir fordern ... eine bessere Absprache von Entscheidungen"
Ihr aus der "Zone" wollt und erwartet eine bessere Absprache - wo bitte war denn "Eure nun geforderte Absprache" bei dem Leverkusenspiel - wo wurden denn die anderen 40.000 Fans gefragt - die gegen den Stimmungsboykott waren?

Und ich sage es ganz direkt:
Ihr, die Zone 147 nehmt Euch zu wichtig, stellt Eure eigenen Interessen über die von RB Leipzig - ihr fordert - kommt man euren Forderungen aber nicht nach, dann reagiert ihr wie kleine Kinder - und nix anderes seit ihr auch. Kleine Kinder, die sich darüber beschweren, dass sie nicht ernst genommen werden.
Wenn ich aber ersnt genommen werden will - dann muss ich mich auch entsprechend verhalten.
Daher schaut erstmal in den Spiegel - und denkt über Euer eigenes Verhalten nach - bevor Ihr hier etwas von "ich will, ich fordere, ich erwarte" schreibt.

In diesem Sinne,
Der der sich den Wolf tanzt.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 12:24
von Nordhäuser
In jedem anderen Verein würden die Mitglieder dagegenstimmen,dann währe die Sache vom Tisch.Dank D.M. wird hier Bundesligafußball gespielt,der Konzern will aber keine stimmberechtigten Mitglieder.Wer das eine will,muß das andere mögen.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 13:26
von dersichdenwolftanzt
Nordhäuser hat geschrieben:In jedem anderen Verein würden die Mitglieder dagegenstimmen,dann währe die Sache vom Tisch.Dank D.M. wird hier Bundesligafußball gespielt,der Konzern will aber keine stimmberechtigten Mitglieder.Wer das eine will,muß das andere mögen.
Falsch:
Jeder Verein, ob nun Freiburg, Schalke, Frankfurt etc. schreibt diese Stellen aus und das hat auch RB gemacht. Somit hätte sich jeder, wirklich jeder auf diese Stelle bewerben können.
Wie so eine Stellenbeschreibung ausschaut:
https://www.fussball-stellen.de/job/fanbeauftragter/" onclick="window.open(this.href);return false;

Hat man das nicht gemacht: Pech!
hat man es gemacht, aber den Job nicht bekommen: Pech!

Man sollte sich wirklich Informieren, bevor man hier herum jammert!!!

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 13:53
von Nordhäuser
Villeicht bewirbt sich dann mal ein ehemaliger Fanbetreuer der schwarz-gelben bei den Königsblauen.Der wird bestimmt eingestellt.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 14:02
von TaurinFan
Nordhäuser hat geschrieben:Villeicht bewirbt sich dann mal ein ehemaliger Fanbetreuer der schwarz-gelben bei den Königsblauen.Der wird bestimmt eingestellt.
Über Einstellungen stimmen bei anderen Vereinen auch nicht die Mitglieder ab und nicht wenige Fanbetreuer in der Bundesliga werden wohl auch schon woanders gearbeitet haben, denn es ist nun einmal ein Job.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 17:21
von EisenerBulle
TaurinFan hat geschrieben:
Nordhäuser hat geschrieben:Villeicht bewirbt sich dann mal ein ehemaliger Fanbetreuer der schwarz-gelben bei den Königsblauen.Der wird bestimmt eingestellt.
Über Einstellungen stimmen bei anderen Vereinen auch nicht die Mitglieder ab und nicht wenige Fanbetreuer in der Bundesliga werden wohl auch schon woanders gearbeitet haben, denn es ist nun einmal ein Job.
Mit der Einstellung tu ich mich halt schwer. Ist mMn schon ein besonderer Job. Da ist viel Fingerspitzengefühl gefragt. Gerade hier bei uns, denn die meisten der anderen Vereine/Menschen in unserer "wunderschönen Republik“ lehnen uns doch komplett ab. Auch wenn die Boykotte weniger werden, wird sich da so schnell nichts dran ändern. Einen Hamburger hier einzustellen ist schon sehr skurril. Und beweist im übrigen kein Fingerspitzengefühl der Vereinsführung... :corn:

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 16:03
von Jupp
Timm Merten ist wieder weg:
Chef-Fanbeauftragter Merten kündigt fristlos bei RB Leipzig

Das Personal-Hickhack in der Fanbetreuung bei RB Leipzig setzt sich fort. Nach nur knapp fünf Monaten im Amt hat der leitende Fanbeauftragte Timm Merten seinen Posten geräumt. Nach Informationen von RBlive hat Merten fristlos gekündigt und den Klub bereits verlassen. Die Kündigung ist ab diesem Montag wirksam.
https://rblive.de/2019/02/04/rb-leipzig ... rten-fans/

Die Info der Kündigung haben wir auch. Ich habe über ihn viele positive Dinge gehört, insofern ist das Schade. Seit dem Enrico Hommel nicht mehr da ist, kommt hier keine Kontinuität rein. In Zeiten, wo ein Fanbetreuer, der das Vertrauen in der Fanszene genießt und auch Brücken zwischen Fangruppen bauen kann sehr wichtig wäre, ist das sehr ärgerlich.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 16:19
von raceface
Jetzt wundert mich nix mehr.

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 16:20
von EisenerBulle
Was für ein Chaos. :roll:

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 16:51
von rbl@vilny.de
:x :x :x

Wir sind traurig, möchten gern wissen was da wirklich vorgefallen ist! Timm wird uns auf alle Fälle fehlen!

Horndreher e.V.