Seite 1 von 2

Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 13:20
von mahe
https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... ay-wertung

ich vermute sabi hat uns eine bessere platzierung gekostet. :cool:

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 13:48
von Eventzuschauer
Merkwürdig. Wie können wir Dritter sein, wenn wir am am 19.05. Neunter waren?
Und an Sabi alleine lags nicht. Ohne Ilsankers Rote Karte wären wir auch nur Achter geworden.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 14:00
von katmik
Eventzuschauer hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 13:48
Merkwürdig. Wie können wir Dritter sein, wenn wir am am 19.05. Neunter waren?
Und an Sabi alleine lags nicht. Ohne Ilsankers Rote Karte wären wir auch nur Achter geworden.
In die Statistik von mahe fließen nicht nur die Karten ein. ;)
Die Grundlage für die Statistik bilden die Berichte der Schiedsrichter und Schiedsrichterbeobachter. In die Wertung fließen sechs Kriterien ein. Neben Verwarnungen und Platzverweisen sind dies Respekt vor dem Gegner und den Schiedsrichtern, das Verhalten von Offiziellen und Fans sowie die Attraktivität des Spiels.
Da könnte uns Sabi mit seiner Motzerei schon einen besseren Platz gekostet haben. Macht er dafür aber wieder mit brotlosen Hackentricks wett. :lol:

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 14:17
von mahe
Eventzuschauer hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 13:48
Merkwürdig. Wie können wir Dritter sein, wenn wir am am 19.05. Neunter waren?
Und an Sabi alleine lags nicht. Ohne Ilsankers Rote Karte wären wir auch nur Achter geworden.
du hast den ganzen beitrag nicht gelesen. es geht eben nicht nur um die schnöde kartenauswertung: https://www.kicker.de/1-bundesliga/karten/2018-19/34

sabi ist der mit abstand auffälligste leipziger, der mit den schiris diskutiert und sich sogar dafür karten abholt.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 14:54
von Eventzuschauer
Den Satz hatte ich in der Tat überlesen.
Allerdings wäre es mal interessant die endgültige Punktzahl zu sehen, bzw. wie die Gewichtung ist. Wenn wir schon alleine nach Karten 20 Punkte hinter den Bayern waren....und nun vor denen liegen, müssen die anderen Kriterien ja stark ins Gewicht fallen.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 15:13
von mahe
die bayern machen ordenlichpunkte bei der rudelbildung. was da der Schiri belästigt wird, bleibt bei denen auch hängen.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 15:47
von EisenerBulle
mahe hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 15:13
die bayern machen ordenlichpunkte bei der rudelbildung. was da der Schiri belästigt wird, bleibt bei denen auch hängen.
War auch mein erster Gedanke und schön, dass es mal irgendwo zur Kenntnis genommen wird, aber ein Eingreifen im Spiel wäre mir da lieber, denn von dem 3. Platz in dieser Wertung, können wir uns auch nur nichts kaufen. Ist maximal ein schöner Nebeneffekt. Das betrifft die übrigen Bundesligisten natürlich auch.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 12:06
von Karline
Unser auffälligster Spieler ist Yussi, nicht Sabi.
Was der immer leicht hinfällt und jammert, erinnert immer mehr an Robben. Mit dem gleichen Effekt, dass tatsächliche Fouls weniger wahrscheinlich gepfiffen werden.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 12:45
von LE_1985
Sabitzer ist der, der eher mit seiner "arroganten" Art sehr oft bei den Gegenspieler negativ auffällt. Was der bei Fouls die Hand des Gegners ignoriert oder den Gegner angeht. Sabitzer hat auch nur Gelbe Karten wegen "meckerns" bekommen (?)...Youssi dagegen ist der sterbende Schwan aufm Platz, der für alles und jeden ne Karte fordert.

Re: Fair-Play-Wertung 18/19

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 16:19
von Karline
Ganz ehrlich? Ich finds gut, dass Sabi den Mund aufmacht. Wer bekommt denn bei den Bayern ne Karte wegen Meckerns???

Die Schiedsrichter messen nicht nur diesbezüglich mit zweierlei Maß. Wir sind nicht beim Schach, es ist gut und wichtig, auch robust zu agieren.