Seite 3 von 3

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 3. Feb 2020, 18:43
von EisenerBulle
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:36
also, ich höre mir gerade Doppelpass an. Ich finde Krösche redet sich aber vieles schön.
Die 1 HZ war das schlechteste was wir in der BL bislang gesehen haben. Das kann man auch mal sagen, und so eine Spielweise nicht der Anspruch von RB sein kann.
Warum sollte er das öffentlich vor dieser "Kasperrunde" tun? Kann er doch lieber intern machen oder dem Trainer überlassen.

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 3. Feb 2020, 18:49
von The-Last-ReBeL
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:43
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:36
also, ich höre mir gerade Doppelpass an. Ich finde Krösche redet sich aber vieles schön.
Die 1 HZ war das schlechteste was wir in der BL bislang gesehen haben. Das kann man auch mal sagen, und so eine Spielweise nicht der Anspruch von RB sein kann.
Warum sollte er das öffentlich vor dieser "Kasperrunde" tun? Kann er doch lieber intern machen oder dem Trainer überlassen.
dann fahr ich nicht in die Kasperrunde wenn es denn eine ist. Marcel und Kalli sind uns sehr wohlgesonnen.

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 3. Feb 2020, 18:55
von EisenerBulle
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:49
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:43
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:36
also, ich höre mir gerade Doppelpass an. Ich finde Krösche redet sich aber vieles schön.
Die 1 HZ war das schlechteste was wir in der BL bislang gesehen haben. Das kann man auch mal sagen, und so eine Spielweise nicht der Anspruch von RB sein kann.
Warum sollte er das öffentlich vor dieser "Kasperrunde" tun? Kann er doch lieber intern machen oder dem Trainer überlassen.
dann fahr ich nicht in die Kasperrunde wenn es denn eine ist. Marcel und Kalli sind uns sehr wohlgesonnen.
Das er da hinfährt, gehört nunmal zum Geschäft. Und ja, Kalli fetzt schon aber für mich ist dieser Dopa nur noch ein einziges Bayern-Dortmund-Festival. Alle anderen interessieren da doch nur am Rande. :roll:

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 3. Feb 2020, 20:52
von melzer
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:55
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:49
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:43
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:36
also, ich höre mir gerade Doppelpass an. Ich finde Krösche redet sich aber vieles schön.
Die 1 HZ war das schlechteste was wir in der BL bislang gesehen haben. Das kann man auch mal sagen, und so eine Spielweise nicht der Anspruch von RB sein kann.
Warum sollte er das öffentlich vor dieser "Kasperrunde" tun? Kann er doch lieber intern machen oder dem Trainer überlassen.
dann fahr ich nicht in die Kasperrunde wenn es denn eine ist. Marcel und Kalli sind uns sehr wohlgesonnen.
Das er da hinfährt, gehört nunmal zum Geschäft. Und ja, Kalli fetzt schon aber für mich ist dieser Dopa nur noch ein einziges Bayern-Dortmund-Festival. Alle anderen interessieren da doch nur am Rande. :roll:
Könnte vielleicht daran liegen, weil die beiden Vereine die mit Abstand meisten Anhänger in der Republik haben und demzufolge auch den meisten Gesprächsstoff bieten ;)

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 3. Feb 2020, 21:35
von EisenerBulle
melzer hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 20:52
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:55
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:49
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:43
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 18:36
also, ich höre mir gerade Doppelpass an. Ich finde Krösche redet sich aber vieles schön.
Die 1 HZ war das schlechteste was wir in der BL bislang gesehen haben. Das kann man auch mal sagen, und so eine Spielweise nicht der Anspruch von RB sein kann.
Warum sollte er das öffentlich vor dieser "Kasperrunde" tun? Kann er doch lieber intern machen oder dem Trainer überlassen.
dann fahr ich nicht in die Kasperrunde wenn es denn eine ist. Marcel und Kalli sind uns sehr wohlgesonnen.
Das er da hinfährt, gehört nunmal zum Geschäft. Und ja, Kalli fetzt schon aber für mich ist dieser Dopa nur noch ein einziges Bayern-Dortmund-Festival. Alle anderen interessieren da doch nur am Rande. :roll:
Könnte vielleicht daran liegen, weil die beiden Vereine die mit Abstand meisten Anhänger in der Republik haben und demzufolge auch den meisten Gesprächsstoff bieten ;)
Und Du hängst hier immer noch beim kleinen Provinzklub rum. :respekt: Und dass obwohl Du hier ständig den "Großkopferten" nach dem Schnabel redest und vor allem hinterher sabberst bzw. anhimmelst. Zieht sich wie ein roter Faden durch Deine "Beiträge". Man hat irgendwie immer das Gefühl, dass Du lieber woanders wärst. Und zum wiederholten Male frage ich mich, was Du, der hier ständig rumjammert, weil die ach so tollen "Traditionsfans" alles so viel besser machen, immer noch hier machst - außer um zu Nerven und sich dabei auch noch toll zu finden. Aber jeder hat eben so seinen Lebensinhalt. Deinen kenne ich nun. Aber nicht erst seit heute. ;) ;) ;)

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 17:39
von Peppermint Pig
Alles Gute zum 40. Geburtstag! Vor allem Gesundheit für Sie und Ihre Familie.


RB Leipzigs Krösche: Ohne Masterplan von der 3. Liga in die Champions League
https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-l ... ns-league/

Wieso gibt es eigentlich zwei Threads über unseren Sportdirektor?

Re: Markus Krösche (Sportdirektor, Vertrag bis 2022)

Verfasst: Mo 16. Nov 2020, 11:41
von dersichdenwolftanzt