Fußball unter Corona-Bedingungen

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Du hast heute von RBL eine Absage zum Spiel gegen Mainz bekommen? In welchem Sektor sitzt du?

Umfrage endete am Do 17. Sep 2020, 15:06

Sektor A
10
56%
Sektor B
2
11%
Sektor C
3
17%
Sektor D
3
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16831
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 669

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von Jupp » So 13. Sep 2020, 16:53

Schon interessant, bei Dynamo gehen Tickets für das Pokalspiel gegen den HSV in den freien Verkauf, weil die Nachfrage nicht so groß war. 8.500 Tickets wurden bisher verkauft, 32.000 Zuschauer gehen dort im Normalfall ins Stadion, keine Ahnung wo bei denen jetzt die Grenze ist: https://www.saechsische.de/sport/fussba ... 72828.html

In jedem Fall wird Dynamo mit einer höheren prozentualen Auslastung spielen als wir.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
MarkoDe
Beiträge: 899
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:38
Wohnort: Dessau
x 40
Kontaktdaten:

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von MarkoDe » So 13. Sep 2020, 16:54

10.000 war glaub dort die Grenze.
Meine Bilder: Instagram.com/ravenhawk80 | Alles zu internationalen Auswärtsreisen: www.facebook.com/groups/rblint/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von elbosan » Mo 14. Sep 2020, 02:31

Irgendwie spielen plötzlich alle mit nem Haufen Fans. Rostock mit 5000. wieviele passen da rein?
Die Altersheime haben wieder auf. Man kann wieder normal besuchen, (mit Maske). Wir hatten Monate mit niedrigen Infektionszahlen und das Altersheim ähnelte einem Gefängnis. Doch jetzt, wo seit Wochen die Neuinfektionen teilweise 4 mal so hoch sind wie vor 2 Monaten, wird alles gelockert.

Benutzeravatar
MarkoDe
Beiträge: 899
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:38
Wohnort: Dessau
x 40
Kontaktdaten:

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von MarkoDe » Mo 14. Sep 2020, 08:03

Nun ja ein Teil der gestiegenen Neuinfektionen sind auch auf gestiegen testzahlen zurückzuführen und was das Wichtigste ist: Die Intensivstationen sind leer, es gibt sehr sehr wenige schwere Verläufe und kaum noch Todesfälle. Einige angesehene Virologen fordern ja bereits nicht die Neuinfektionen als das Maß aller Dinge zu sehen sondern vor allem auf die Zahl der belegten Intensivbetten zu schauen.

Durch die Lockerungen sind es momentan eher jüngere Leute die infizieren. Mögliche Risikopatienten haben es wohl in der Regel verinnerlicht und sind weiter vorsichtiger - so ist es wohl zu erklären dass es nur sehr wenige Infektionen gibt wo der Positiv-Getestete nennenswerte Symptome hat.

Den goldenen Mittelweg zu finden ist eben das was die Politik und Behörden nun leisten müssen.
Meine Bilder: Instagram.com/ravenhawk80 | Alles zu internationalen Auswärtsreisen: www.facebook.com/groups/rblint/

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 1135
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 60
x 163

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von melzer » Mo 14. Sep 2020, 09:25

elbosan hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 02:31
Irgendwie spielen plötzlich alle mit nem Haufen Fans. Rostock mit 5000. wieviele passen da rein?
Die Altersheime haben wieder auf. Man kann wieder normal besuchen, (mit Maske). Wir hatten Monate mit niedrigen Infektionszahlen und das Altersheim ähnelte einem Gefängnis. Doch jetzt, wo seit Wochen die Neuinfektionen teilweise 4 mal so hoch sind wie vor 2 Monaten, wird alles gelockert.
Vor allem alle dicht gedrängt im Stehplatzblock und zum Großteil ohne Masken. Nix mit 2 Meter Abstand und so :shock: So sieht also die einheitliche Linie aus. Und im Süden gucken sie komplett in die Röhre.

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 557
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 144
Kontaktdaten:

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Mo 14. Sep 2020, 09:56

melzer hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 09:25
elbosan hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 02:31
Irgendwie spielen plötzlich alle mit nem Haufen Fans. Rostock mit 5000. wieviele passen da rein?
Die Altersheime haben wieder auf. Man kann wieder normal besuchen, (mit Maske). Wir hatten Monate mit niedrigen Infektionszahlen und das Altersheim ähnelte einem Gefängnis. Doch jetzt, wo seit Wochen die Neuinfektionen teilweise 4 mal so hoch sind wie vor 2 Monaten, wird alles gelockert.
Vor allem alle dicht gedrängt im Stehplatzblock und zum Großteil ohne Masken. Nix mit 2 Meter Abstand und so :shock: So sieht also die einheitliche Linie aus. Und im Süden gucken sie komplett in die Röhre.
Es gibt keine einheitliche Linie - das hat niemand gesagt und hat auch niemand behauptet. Es geht immer danach, was das lokale Gesundheitsamt genehmigt und für auflagen erteilt.
In Magedeburg war man auch dicht an dicht und ohne Maske im Stadion, weil z.B. die Maske nur beim betreten des Stadions getragen werden mußte - am Platz konnte sie abgesetzt werden.

https://www.volksstimme.de/1fcm/corona- ... s-beachten

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 702
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 118
x 166

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von lgwgnr » Mo 14. Sep 2020, 09:59

So wie ich es mitbekommen habe, wurde das ausgearbeitete Konzept bei Hansa soweit eingehalten. Maskenpflicht am Platz bestand nicht, nur auf den Wegen innerhalb des Stadions. Dass der Abstand hier und da nicht eingehalten wurde, liegt doch quasi auf der Hand. Das war aber nicht nur bei Hansa so, sondern auch bei anderen Partien.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16831
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 669

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von Jupp » Mo 14. Sep 2020, 15:23

Sollten die Infektionszahlen in Deutschland wieder steigen, lohnt ein Blick nach Österreich, um zu wissen, was passiert. Die maximal zulässigen Zuschauerzahlen werden wieder reduziert, in Salzburg ist man darüber nicht wirklich begeistert: https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-re ... etour.html
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 704

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von EisenerBulle » Mo 14. Sep 2020, 17:34

Na momentan sieht es erstmal nach einer Erhöhung der Zuschauerzahlen aus. Kommt darauf an wie es morgen läuft. Watzke hält eine Auslastung von 20 % für verantwortbar. Schauen wir mal.
Länder beraten am Dienstag über Fanrückkehr in Bundesliga-Stadien

Bund und Länder streben schneller als geplant eine einheitliche Lösung für die Fan-Rückkehr in die Fußball-Stadien an. Die Vereine hoffen auf Klarheit vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison.

https://www.sportschau.de/fussball/fans ... s-100.html
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 704

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von EisenerBulle » Mo 14. Sep 2020, 17:44

lgwgnr hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 09:59
So wie ich es mitbekommen habe, wurde das ausgearbeitete Konzept bei Hansa soweit eingehalten...
Na ja, wenn man deren Aufmarsch (gleich zu Beginn im Video zu sehen - ca 450 Leute) vor dem Spiel so betrachtet, kann man das auch anders sehen. Und genau diese Chaoten gefährden dann eventuell die ganze Sache. Aber wirklich überraschend kommt das für mich auch wieder nicht.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten