Fußball unter Corona-Bedingungen

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Du hast heute von RBL eine Absage zum Spiel gegen Mainz bekommen? In welchem Sektor sitzt du?

Umfrage endete am Do 17. Sep 2020, 15:06

Sektor A
10
56%
Sektor B
2
11%
Sektor C
3
17%
Sektor D
3
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von elbosan » Di 15. Sep 2020, 02:23

Jupp hat geschrieben:Es geht darum in allen Bereichen vernünftige Konzepte umzusetzen, welche für die aktuelle Situation angemessen sind. Die Bilder in Rostock sind dabei eben keine Werbung für mehr Fans im Stadion, das ärgert mich, weil mit vernünftigem Konzept Spiele mit Fans möglich sind, wenn sie sich daran halten. Ich war vor zwei Wochen bei der DHfK gegen die Füchse Berlin und fand das alles sehr vernünftig.

Was im Herderpark am Abend in Connewitz ist, kann ich nicht beurteilen, melzer scheint sich da besser auszukennen, wenn er das für jeden Abend einschätzen kann. Ich weiß von Kollegen, dass die bspw. auf der Sachsenbrücke mitbekommen haben, dass eine Party von der Polizei inkl. Personalienaufnahme aufgelöst wurde. Ist also nicht so, dass Fehlverhalten nicht auch unterbunden wird.

Was ich sagen will: Nur weil Unvernunft in anderen Bereichen besteht, ist das kein Grund sich daran zu orientieren oder eigenes Fehlverhalten zu legitimieren. Ich bin sicher, solche Bilder wie in Rostock wird es bei uns nicht geben.
Fahrt mal Samstag bei normalem Wetter Abends/Nachts am Völki vorbei. Der Platz ist rammelvoll mit Autos die im Kreis stehen, Kofferraum offen, Musik an und überall Menschen. Die ganzen Clubgänger wissen halt nicht wohin mit ihrer Energie. Die treffen sich dann dort und machen Party. Ab und zu fährt n Sixpack vorbei, damit es nicht komplett ausartet.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11750
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1328
x 701

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von EisenerBulle » Di 15. Sep 2020, 13:36

Rind hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 02:15
Und der "Football-Army-Aufmarsch" war einfach nur geil :crazy:
Das ist aber Dein Problem wenn Du sowas gut findest. 15 Ploizeibeamte und 21 Ordner wurden an diesem Tag verletzt. Ja, echt "geil", Rind. :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 644
x 636

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 15. Sep 2020, 13:45

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:36
Rind hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 02:15
Und der "Football-Army-Aufmarsch" war einfach nur geil :crazy:
Das ist aber Dein Problem wenn Du sowas gut findest. 15 Ploizeibeamte und 21 Ordner wurden an diesem Tag verletzt. Ja, echt "geil", Rind. :roll:
ich würde es ja gut finden, wenn solche wie Rind, diesen Drillich mal anziehen müssten, 1/4 Jahr Grundausbildung bei den Muckern, NVA mäßig, quasi die Eier schleifen bis das Gelbe kommt. Da hat man mit Sicherheit eine andere Sichtweise der Dinge.
:beer:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11750
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1328
x 701

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von EisenerBulle » Di 15. Sep 2020, 13:54

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:45
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:36
Rind hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 02:15
Und der "Football-Army-Aufmarsch" war einfach nur geil :crazy:
Das ist aber Dein Problem wenn Du sowas gut findest. 15 Ploizeibeamte und 21 Ordner wurden an diesem Tag verletzt. Ja, echt "geil", Rind. :roll:
ich würde es ja gut finden, wenn solche wie Rind, diesen Drillich mal anziehen müssten, 1/4 Jahr Grundausbildung bei den Muckern, NVA mäßig, quasi die Eier schleifen bis das Gelbe kommt. Da hat man mit Sicherheit eine andere Sichtweise der Dinge.
:beer:
Ja genau! :thup: Gleiten bis zum Horizont, anschlagen und zurück. Och das würde heutzutage dem einen oder anderen echt gut tun. :cool: :lol:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Truckle
Beiträge: 2900
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von Truckle » Di 15. Sep 2020, 16:58

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:54
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:45
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:36
Rind hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 02:15
Und der "Football-Army-Aufmarsch" war einfach nur geil :crazy:
Das ist aber Dein Problem wenn Du sowas gut findest. 15 Ploizeibeamte und 21 Ordner wurden an diesem Tag verletzt. Ja, echt "geil", Rind. :roll:
Runter! Der Arsch ist der höchste Punkt!

Runter! Der Arsch ist der höchste Punkt!

ich würde es ja gut finden, wenn solche wie Rind, diesen Drillich mal anziehen müssten, 1/4 Jahr Grundausbildung bei den Muckern, NVA mäßig, quasi die Eier schleifen bis das Gelbe kommt. Da hat man mit Sicherheit eine andere Sichtweise der Dinge.
:beer:
Ja genau! :thup: Gleiten bis zum Horizont, anschlagen und zurück. Och das würde heutzutage dem einen oder anderen echt gut tun. :cool: :lol:

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von RotorBrowser » Di 15. Sep 2020, 17:24

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 13:54
Ja genau! :thup: Gleiten bis zum Horizont, anschlagen und zurück. Och das würde heutzutage dem einen oder anderen echt gut tun. :cool: :lol:
Vorausgesetzt, man kann googln wo der Horizont ist. Sonst wirds nichts!! :shock:

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von RotorBrowser » Di 15. Sep 2020, 17:27

elbosan hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 02:23
Fahrt mal Samstag bei normalem Wetter Abends/Nachts am Völki vorbei. Der Platz ist rammelvoll mit Autos die im Kreis stehen, Kofferraum offen, Musik an und überall Menschen.
Wer ist da verantwortlich?----- Da es keinen Veranstalter gibt--- wohl jeder für sich!

Im Stadion ist wer verantwortlich? Genau--- der Verein RBL!!! Fragen?

Adamson
Beiträge: 6088
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 318
x 513

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von Adamson » Di 15. Sep 2020, 18:21

Die Bundesländer einigen sich auf ein einheitliches Vorgehen zum Bundesligastart. Jeder Verein darf in einer sechswöchigen Testphase 20% seiner Stadionkapazität nutzen.

https://www.sueddeutsche.de/sport/bunde ... -1.5033290
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22688
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 53
x 388

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 15. Sep 2020, 18:32

SAISONAUFTAKT UNTER CORONA-BEDINGUNGEN

Bild

Über ein halbes Jahr haben wir gewartet. Titel und Erfolge, Abstiege sowie Rettungen in letzter Sekunde wurden lediglich vorm TV Gerät verfolgt. Doch nun öffnet die Bundesliga wieder ihre Stadiontüren. Mit RB Leipzig als Vorreiter!
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20200915 ... orona.html
Bild

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 557
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 144
Kontaktdaten:

Re: Fußball im Stadion unter Corona-Bedingungen

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Di 15. Sep 2020, 23:50

Adamson hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 18:21
Die Bundesländer einigen sich auf ein einheitliches Vorgehen zum Bundesligastart. Jeder Verein darf in einer sechswöchigen Testphase 20% seiner Stadionkapazität nutzen.

https://www.sueddeutsche.de/sport/bunde ... -1.5033290
Nein - da hat die Süddeutsche mal wieder etwas weg gelassen.

z.B.
Schleswig-Holstein schert bei der Regelung ein wenig aus: Nach einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur will das Bundesland an der jüngst festgelegten Quote von 25 Prozent festhalten.

Auf Grundlage eines Leitfadens der DFL sollten die Klubs der beiden Fußball-Bundesligen Konzepte erarbeiten, die sie nun den Gesundheitsämtern zur Genehmigung vorlegen müssen. Dabei kann es trotz der eigentlich allgemeingültigen Regelung immer noch zu Unterschieden kommen, weil die Infektionszahlen beispielsweise in Sachsen deutlich geringer sind als in Baden-Württemberg. Die Entscheidung treffen weiter die Gesundheitsämter. Die Konzepte der Klubs sollen unterschiedliche Zuschauerzahlen berücksichtigen - die dann je nach Pandemielage angewendet werden.

Daher sind die 20% nicht in "Stein gemeißelt" .. RB könnte z.B. beim Spiel gegen Schalke schon auf 30 % gehen - sofern es das Infektionsgeschehen zuläßt.

Antworten