Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
67
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
23
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
53
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
241
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
98
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 482

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16969
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 276
x 721

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Jupp » Mo 18. Jan 2016, 19:53

Der Bulls Club bei Instagram mit Informationen direkt von Ulrich Wolter unter anderem zum Thema Stadionausbau:
Danke auch Uli Wolter für die Führung und die durchaus interessanten Neuigkeiten.
Die Red Bull Arena wird umgebaut werden. Die Kapazität dürfte danach bei ca. 54.000 - 56.000 Zuschauer liegen. Wann der Umbau durchgeführt werden wird, steht noch nicht fest. Eine Sommerpause allein wird dafür nicht reichen. Uli hat weiter berichtet, dass diese Erweiterung nur durch Stehplätze in Sektor B und D (Stuttgarter Modell wie in der Allianz Arena) möglich wird.
https://www.instagram.com/p/BAsOjH1DBJa/" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

safe007
Beiträge: 397
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:21
x 1

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von safe007 » Mo 18. Jan 2016, 21:30

ich war ja bei dem gleichen Rundgang....

...man sollte erwähnen, dass er ebenso sagte man muss auch auf die Resonanz schauen z.B. bei Spielen wie gegen Mainz oder Hoffenheim. Weiterhin wird leider die U23 aber auch in Zukunft anscheinend nicht am Cottaweg spielen, da man vereinseitig sich nicht irgendwelche gegnerischen "Krawallfans" ins eigene Wohnzimmer holen will.

Truckle
Beiträge: 2914
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 138

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Truckle » Mo 18. Jan 2016, 21:38

Die Krawallfans werden in die "gute Stube" kommen wenn Liga 1
gespielt wird.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11850
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1390
x 764

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 18. Jan 2016, 21:40

safe007 hat geschrieben:ich war ja bei dem gleichen Rundgang....

...man sollte erwähnen, dass er ebenso sagte man muss auch auf die Resonanz schauen z.B. bei Spielen wie gegen Mainz oder Hoffenheim. Weiterhin wird leider die U23 aber auch in Zukunft anscheinend nicht am Cottaweg spielen, da man vereinseitig sich nicht irgendwelche gegnerischen "Krawallfans" ins eigene Wohnzimmer holen will.
Das mit der U23 ist ja echt blöd. Und auch nicht nachvollziehbar. Dann war der ganze Aufwand nur für Testspiele der ersten Mannschaft? Kaum vorstellbar. Vor allem wenn ich noch die Aussagen von RR höre, als der RL-Aufstieg quasi klar war und es um die mögliche Spielstätte ging. Bin ziemlich enttäuscht. :oops:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Christian » Mo 18. Jan 2016, 21:43

Das ist auch falsch!
Uli Wolter sagte, dass man sicherlich nicht die Risikospiele der U23 wie gegen Hansa dort austragen werde, sondern dann in der RBA. Alle anderen Spiele sollen aber genau dort stattfinden. Der Ausbau geht ja schließlich weiter.
BULLS CLUB e.V.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11850
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1390
x 764

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 18. Jan 2016, 21:48

Christian hat geschrieben:Das ist auch falsch!
Uli Wolter sagte, dass man sicherlich nicht die Risikospiele der U23 wie gegen Hansa dort austragen werde, sondern dann in der RBA. Alle anderen Spiele sollen aber genau dort stattfinden. Der Ausbau geht ja schließlich weiter.
Daaaaanke. :D
Hatte schon gehofft, dass es nicht so ist und es jemanden gibt, der dass gleicht "bereinigt".... ;) Wäre ja auch echt sinnlos....
Edit: Gegen Hansa? Naja, könnte passieren dass diese Paarung nicht so schnell zu Stande kommt... ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2412
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 134

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von roger » Di 19. Jan 2016, 01:16

Truckle hat geschrieben:Die Krawallfans werden in die "gute Stube" kommen wenn Liga 1
gespielt wird.
Offenbar ist der Cottaweg gemeint.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

aufziehvogel
Beiträge: 444
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 17:09

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von aufziehvogel » Di 19. Jan 2016, 03:16

Für die 3. Liga sind mindestens 10.000 Plätze vorgeschrieben, davon 2.000 Sitzplätze. Wo sollen die denn am Cottaweg hin? Zuzüglich Fantrennung, An-und Abfahrt sowie andere Infrastruktur, beim aktuell vorhandenen Platz völlig unrealistisch.

Benutzeravatar
HurriKane
Beiträge: 215
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 08:29

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von HurriKane » Di 19. Jan 2016, 06:49

Hr. Wolther meinte wohl gestern mit dem Hansa Spiel zu Hause, wenn diese in die RL abrutschen und RB II dann nächste Saison diese hier zu Gast haben. Denke wenn die II. mal aufsteigt, dann werden wohl einige oder so gar alle Spiele in der RB Arena stattfinden mùssen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11850
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1390
x 764

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jan 2016, 06:58

HurriKane hat geschrieben:Hr. Wolther meinte wohl gestern mit dem Hansa Spiel zu Hause, wenn diese in die RL abrutschen und RB II dann nächste Saison diese hier zu Gast haben. Denke wenn die II. mal aufsteigt, dann werden wohl einige oder so gar alle Spiele in der RB Arena stattfinden mùssen.
Das mit Hansa war schon klar. Ich hoffe aber dass die in Liga 3 bleiben... Und in der Arena muss man sich ja eigentlich mit der Ersten "abstimmen"....
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten