Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
67
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
23
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
53
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
241
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
98
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 482

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 645
x 636

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 18. Nov 2018, 17:19

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 17:08
kometa hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 15:02
Wer ohne Not zehntausende funktionsfähige Sitze nur aus Gründen der Optik verschrotten will, soll bitte nie wieder das Wort Nachhaltigkeit in den Mund nehmen.
das sehe ich leider auch so! Obwohl es sicherlich für einen BL nicht sonderlich schön aussieht. Sind bestimmt etliche Grünenwähler dabei die gern eine andere Farbe hätten. :lol:
Ich glaube mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit darf man keinen Profifußball schauen.
Umweltschutz und Nachhaltigkeit fängt halt im Kleinen an. Also nicht resignieren, mitmachen.

Zu Fitness und Treppen ist auch schon alles gesagt worden. Ich denke die es können sollten die Treppen nutzen (damit meine ich auch die es wieder lernen könnten), aber es sollte eben auch auf andere Rücksicht genommen werden Ein paar Behelfswege sollte schon mehr angeboten werden. 20 jährige mit Übergewicht würde ich da aber abweisen . :frech:
Und damit ich auch noch mit 100 Jahren die Stiegen da hochkomme, habe ich heute mal meine Bestzeit im HM um 9 min im Training nach unten korrigiert.

Spass beiseite. Ernst kommt
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von elbosan » So 18. Nov 2018, 17:20

RotorBrowser hat geschrieben:Die Sitzproblematik wird wohl so leicht nicht zu ändern sein. Müßte man den Kaufvertrag kennen.

Nach meinem Wissen hat da der Architekt/ Designer noch ein Wörtchen mitzureden.

Da gibt es sowas wie ein Patent drauf. Hat sich ja Mal was dabei gedacht,

Das müsste man dann abkaufen. So wie beim Bulli-Gesicht.
Wenn man Schwimmbad beibehalten will, braucht man vielleicht das Designrecht. Wenn man das Schwimmbadmuster einfach sein lässt, wohl eher nicht. Das rot wär mir auch zu krass. Dann ehr das redbull blau der Dose. Bild

fuxx
Beiträge: 734
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 13

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von fuxx » So 18. Nov 2018, 18:10

...abgesehen von jeder Nachhaltigkeitsdisskussion: Mir wäre das schnöde Rot zu eintönig. Ich könnte mich eher für die "Schwimmbadwellen" in Rot-Weiß begeistern...
Aber wie schon gesagt, die Thematik Stühle wird wohl gaaaanz weit hinten in der Agenda stehen.
Schön auch aus meiner Sicht wären die Tunnel durch den Wall, Catering und Toiletten. Bin gespannt wenn hier mal seitens RB der neue Umbauplan kommt.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16826
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 239
x 665

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Jupp » Di 20. Nov 2018, 19:55

Unser Stadion bekommt vor den letzten Partien des Jahres einen neuen Rasen: https://twitter.com/aus_le1/status/1064 ... 85216?s=21
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Truckle
Beiträge: 2900
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Truckle » Di 20. Nov 2018, 20:15

was für eine Verschwendung
der wächst nicht mehr an und muss im Februar / März bestimmt wieder raus ....

Eventi.absolut
Beiträge: 3387
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 227

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Eventi.absolut » Di 20. Nov 2018, 21:52

Truckle hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 20:15
was für eine Verschwendung
der wächst nicht mehr an und muss im Februar / März bestimmt wieder raus ....
:| Was ein Käse...wir wechseln den Rasen doch ziemlich oft, ganz normaler Turnus eben...unsere Filigrantechniker brauchen das halt, gibt Schmlimmeres um sich aufzuregen!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 645
x 636

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 21. Nov 2018, 06:41

Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 21:52
Truckle hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 20:15
was für eine Verschwendung
der wächst nicht mehr an und muss im Februar / März bestimmt wieder raus ....
:| Was ein Käse...wir wechseln den Rasen doch ziemlich oft, ganz normaler Turnus eben...unsere Filigrantechniker brauchen das halt, gibt Schmlimmeres um sich aufzuregen!
ich glaube das hat der Kollege mit Augenzwinkern geschrieben, quasi zur vorherigen Sitzschalendiskussion. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Truckle
Beiträge: 2900
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Truckle » Mi 21. Nov 2018, 07:46

Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 21:52
Truckle hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 20:15
was für eine Verschwendung
der wächst nicht mehr an und muss im Februar / März bestimmt wieder raus ....
:| Was ein Käse...wir wechseln den Rasen doch ziemlich oft, ganz normaler Turnus eben...unsere Filigrantechniker brauchen das halt, gibt Schmlimmeres um sich aufzuregen!
Nach meinem Gefühl zu oft.
Kann doch nicht sein dass der nach 3 Monaten und 10 Spielen hinüber ist. Das bei der intensiven Pflege inklusive Heizung, Beleuchtung und Bewässerung.
Es gibt Vereine die wechseln aller 10 Jahre mal und das geht auch.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 703

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von EisenerBulle » Mi 21. Nov 2018, 10:25

Truckle hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 07:46
Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 21:52
Truckle hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 20:15
was für eine Verschwendung
der wächst nicht mehr an und muss im Februar / März bestimmt wieder raus ....
:| Was ein Käse...wir wechseln den Rasen doch ziemlich oft, ganz normaler Turnus eben...unsere Filigrantechniker brauchen das halt, gibt Schmlimmeres um sich aufzuregen!
Nach meinem Gefühl zu oft.
Kann doch nicht sein dass der nach 3 Monaten und 10 Spielen hinüber ist. Das bei der intensiven Pflege inklusive Heizung, Beleuchtung und Bewässerung.
Es gibt Vereine die wechseln aller 10 Jahre mal und das geht auch.
Ach komm Truckle, alle 10 Jahre... Jetzt übertreibst Du aber. ;)
Also ich finde es immer klasse wenn da so ein prachtvoller Rasen "rumliegt" wenn ich das Stadion betrete. Wir sind zudem CL-Anwärter. Da sollte man schon ab und zu den Rasen wechseln. Wer wechselt denn eigentlich nur alle 10 Jahre den Rasen? Bundesligisten etwas :think:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3336
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 412
x 390

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von katmik » Mi 21. Nov 2018, 10:48

Schalke hat jetzt im November zum dritten Mal in 2018 den Rasen gewechselt.
...Dennoch plant Schalke offenbar, den Rasen nach dem Galatasaray-Spiel wieder zu wechseln. So äußerte sich jedenfalls Tedesco. Zeit dafür ist in der Länderspielpause, das nächste Heimspiel findet erst am 24. November gegen Nürnberg statt. ...
...Der letzte Rasen-Tausch in der Arena hatte erst am 28. August dieses Jahres stattgefunden – damals vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC. Zuvor war der Rasen im Februar 2018 gewechselt worden, so dass Schalke sich im Kalenderjahr 2018 gleich drei neue Spielflächen leistet. Kostenpunkt jeweils: Rund 120.000 Euro.
https://www.nrz.de/sport/fussball/s04/s ... 29285.html
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten