Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
67
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
23
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
53
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
241
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
98
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 482

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12000
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1488
x 911

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 24. Feb 2020, 13:31

Bitte stellt euch deshalb auf temporäre Einschränkungen im Catering ein
Also Humor haben se ja. In A UR gibt's schon seit dem Aufstieg in die BL "temporäre Einschränkungen". Werden diese nun weiter eingeschränkt? :crazy:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Adamson
Beiträge: 6145
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 340
x 597

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Adamson » Mo 24. Feb 2020, 14:22

EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 13:31
Also Humor haben se ja. In A UR gibt's schon seit dem Aufstieg in die BL "temporäre Einschränkungen". Werden diese nun weiter eingeschränkt? :crazy:
Ihr dürft euch bis Saisonende Schnittchen und Thermöse mitbringen. :happy:
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17228
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 374
x 809

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Jupp » Fr 28. Feb 2020, 10:12

Ich weiß ja nicht wie euch das geht, aber ich finde es bei jedem Heimspiel schön zu beobachten, wie der Umbau vorangeht. Hier im Artikel gibt es zahlreiche Bilder, wo man den aktuellen Stand des Umbaus sieht und zudem die Info, dass es eine Außenfassade gibt, wodurch es nicht mehr so stark durchzieht. Vielleicht verbessert sich dann auch nochmal die Akustik, da dann die Gesänge nicht vom Winde verweht werden (Grüße an die Filmliebhaber). In jedem Fall ist das Stadion dann für die Anwohner weniger laut.
RB Leipzig: Umbau der Red Bull Arena schreitet weiter voran

RB Leipzig bringt sein Wohnzimmer seit dem vergangenen Sommer auf Vordermann. Beim Einschnitt in den Stadionwall trugen Bauarbeiter nun 11.000 Kubikmeter mit Kriegstrümmern durchsetztes Erdreich ab. Der Weg zum Fanblock reduziert sich durch die Baumaßnahme um mehr als 100 Treppenstufen.

Weitere Baumaßnahmen sind geplant: der Umbau von Sektor B zu einem reinen Stehplatzblock, wodurch sich die Stadionkapazität um 5.000 auf rund 48.000 Fans erhöht, sowie die Errichtung einer Schallschutzfassade. Dadurch wird die Heimstätte des Bundesliga-Herbstmeisters komplett umschlossen. Ein Vorteil für Besucher (weniger Wind) und Anwohner (weniger Lärm).
https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-l ... ter-voran/
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 784
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 138
x 211

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von lgwgnr » Fr 28. Feb 2020, 14:29

Schallschutz schön und gut. Wenn dann aber drinnen kaum noch ein Lüftchen weht, freue ich mich auf die Augustspiele bei 30°C und mehr. :roll:
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

RBL-MKB
Beiträge: 189
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 14:00
x 29

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von RBL-MKB » Fr 28. Feb 2020, 15:00

lgwgnr hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 14:29
Schallschutz schön und gut. Wenn dann aber drinnen kaum noch ein Lüftchen weht, freue ich mich auf die Augustspiele bei 30°C und mehr. :roll:
Jo, bei maximal 1-2 Spielen im August schon ein krasses Problem! Zumal die B und D gar nicht verkleidet werden können...

fuxx
Beiträge: 737
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 14

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von fuxx » Mo 2. Mär 2020, 11:30

Jupp hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 13:16
Hier im Video wird gut erklärt, wie man zukünftig von der Festwiese ins Stadion gelangt...
Von der Festwiese ins Stadion ist ja gut und schön, aber die Festwiese selbst ist eine Zumutung und eines Bundesligisten nicht würdig! Wir sind ja gestern förmlich durch Schlamm gewatet. Und das zog sich auch auf den Ring um C.
Sollte man vielleicht auf die Tickets mit vermerken dass zum Erreichen des Platzes Gummistiefel nötig sind.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17228
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 374
x 809

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Jupp » Mo 2. Mär 2020, 11:34

Hast du absolut Recht, es wird aber wohl Verbesserungen geben, wenn die Umbauten vorbei sind. Aktuell wird auf der Festwiese ja auch Schutt abgelagert. Der Fanverband hat sich hierzu mal bei Twitter geäußert: https://twitter.com/fanveRBand/status/1 ... 54848?s=20
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12537
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 251

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 2. Mär 2020, 11:52

lgwgnr hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 14:29
Schallschutz schön und gut. Wenn dann aber drinnen kaum noch ein Lüftchen weht, freue ich mich auf die Augustspiele bei 30°C und mehr. :roll:
Ich denke, wer in C oder A Oberrang sitzt, wird sich über etwas mehr Windschutz freuen.
Festwiese wird in der Tat verbessert werden. Da sie unter Denkmalschutz steht, kann man da aber nicht eben mal einen Weg lang asphaltieren.

Truckle
Beiträge: 2962
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 166

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Truckle » Mo 2. Mär 2020, 16:34

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 11:52
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 14:29
Schallschutz schön und gut. Wenn dann aber drinnen kaum noch ein Lüftchen weht, freue ich mich auf die Augustspiele bei 30°C und mehr. :roll:
Ich denke, wer in C oder A Oberrang sitzt, wird sich über etwas mehr Windschutz freuen.
Festwiese wird in der Tat verbessert werden. Da sie unter Denkmalschutz steht, kann man da aber nicht eben mal einen Weg lang asphaltieren.
Drainage einbringen, neuen Rasen säen?

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3782
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 766
x 777

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 2. Mär 2020, 17:27

Das mit dem Denkmalschutz ist so ein Mumpitz
Es hindert aber momentan die Firmen nicht daran, tonnenweise Erdaushub. und war das auch Bauschutt dort zu lagern. Da sollte doch ein Konsens querbeet machbar sein um diesen hirnrissigen Denkmalschutz aufzuheben. Das ist nur ein Acker mehr nicht.
Selbst die gepriesene Fahrradstation steht im Morast. Lächerlicher geht es wirklich nicht mehr.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten